WELEDA Wildrosenöl

Eigentlich sollte ich nicht nur auf Weleda verschnupft sein, sondern auch auf Hauschka* – beide könnten ihre Verpackungen ändern, tun es aber nicht. Stattdessen gibt es nach wie vor die Riesensauerei mit den Glasflakons. Offizielles Statement: Es gibt keine Umverpackung, die sich mit den Inhaltsstoffen vertragen würde. Ja klar.

Aber was soll man machen? ich kann die Unternehmen auch verstehen – der Kunde kauft etwas teures, etwas was “öko” ist, also muss eine Glasumverpackung her. Und noch Karton dazu. Bullshit, aber sonst werden es die Leute eben nicht mehr kaufen. Und wie erzieht man seine Kundschaft?

Wie Primavera – von Glas auf Plastik umswitchen, mehr abfüllen, Preisvorteil weitergeben und beizeiten die Preise erhöhen (das wird sicher kommen, nicht zuletzt durch steigende Rohtsoffpreise aufgrund erhöhter Nachfrage).

Warum es nicht alle so machen? Tja… schade. Trotzdem habe ich mal wieder zu einem Weleda Produkt gegriffen. Weiterlesen…

Flattr this!

WELEDA Hautcreme Skinfood

Man soll ja auf Blogger hören – daher habe ich mir dieses Cremchen gekauft. Obwohl ich Weleda mittlerweile etwas kritischer gegenüber stehe, und obwohl sie die Preise angehoben haben – und obwohl diese Creme nichts aus Bio-Anbau hat?! Kann das sein oder steige ich durch die ganzen Siegel und Zertifikate einfach nicht mehr durch? Ein NaTrue Stern heißt was – nix?

Wenn ich schon aufgebe, will es was heißen. Auch die INCI fand ich schräg – Cholesterol an letzter Stelle (pflanzlich hoffe ich). Aber das ist ja gar nix schlimmes, ich konnte es aber nicht einordnen. Die Öle sind nicht aus Bio-Anbau, aber wenn die Creme jetzt schon fast 9 Euro kostet, müsste sie sonst 40 kosten, oder wo ist das Problem? Macht Weleda überhaupt noch Naturkosmetik oder nutzen sie ihren Ruf nur noch für “natürliche” Kosmetik?

Die Creme jedenfalls… Weiterlesen…

Flattr this!

WELEDA Social Media Kampagne Calendula zum 90. Geburtstag

Calendula Blume (WELEDA)
…aber warum dürfen bei der Aktion nur Mamis und Papis mitmachen? Die Calendula Serie ist auch bei jungen Männern und Nicht-Müttern sehr beliebt!
Übrigens sind die superschönen Calendula Blümchen eine riesige Schweinerei zum abernten, sie wachsen nämlich gerade mal 20cm hoch und müssen schön auf den Knien mit großer Vorsicht gerupft werden.

Und damit die Baby- und Kinderserie sich noch besser verkauft, macht Weleda jetzt eine kleine Aktion:

Gerne gibt Weleda das Wissen in Form eines Calendula-Pakets an neunzig Calendula-BotschafterInnen weiter, die zum Beispiel bei einem Calendula-Abend in geselliger Runde mit befreundeten Müttern und Vätern über die Eigenschaften der Pflanze, ihrer Bedeutung für die Weleda Produkte
und über Anbau und Ernte berichten. Dazu enthält jedes der Pakete eine DVD mit Infomaterial, Weleda Produkte und Kennenlerngrößen zum Weitergeben an die Freundinnen und Nachbarn der Runde. Damit aber nicht genug: Eine/r der auserwählten 90 Botschafter/innen gewinnt noch ein persönliches Beauty-Treatment mit Kosmetikerin Lilith Schwertle – ganz gemütlich daheim. Dafür einfach einige Impressionen des Calendula-Abends einsenden. Für die Plätze 2-5 gibt es noch ein Weleda Familienpaket.

Mitmachen oder zumindest gucken kann man unter www.weleda-calendula.de.

Einen Haken gibt es da noch… Weiterlesen…

Flattr this!

GIORGIO ARMANI COSMETICS Rouge d’Armani Pink 500

RE-EDIT Nov. 2010:

Jetzt habe ich es immerhin zu einem ganzen Lippenstift gebracht und muss sagen, joaaaa… 🙂 Schön!

Die Farbe ist recht auffällig und auch wieder nicht, der Clou ist es, sie sehr dünn aufzutragen, dann ist sie sehr haltbar. Man kann sie auch mit Gloss mischen.  Laut dem Visagisten Alex Rothe steht der Ton fast jeder Frau.

Der Preis für die großartige Haltbarkeit ist jedoch eine recht trockene Konsistenz.  Somit ist der Lippenstift nicht wirklich pflegend, mit WELEDA Everon darunter fährt man daher ganz gut.

Ein Bild davon findet Ihr hier.

EDIT: Laut Cosmoty kostet die Lippenstifte 30 Euro. Schnäppchen.

Oh mein Gott oh mein Gott, ich habe bereits 25 Lippenstifte und Glosse und endlich habe ich die noch perfektere Farbe als perfekt gefunden…

Weiterlesen…

Flattr this!

Dekollete, Revolte – WELEDA Iris Pflegemaske macht schön!

Manche Dinge werfen Falten. Satinkleider. Mopshunde. Tischdecken. Vorhänge.

Dekolletés.

Da macht man sich im zarten Alter gar keine Sorgen! Wehe aber, Sommer, Sonne und zu wenig Lichtschutzfaktor haben das Dekolleté strapaziert. Und wehe, besagtes Dekollete hat seinen Zenit überschritten – die dünne Haut muss dann doch gepflegt werden, aber bitte nicht zu viel. Weiterlesen…

Flattr this!

Sets, Sets, Sets – zu Weihnachten richtig zugreifen!

Zu Weihnachten kann man zwar kein Geld sparen, aber sich selbst ordentlich beschenken. Und wenn andere lieb zu Euch sind, dann können diese vielleicht auf folgende Schätzchen sich freuen. Vielleicht – die Preise sind ja nicht immer viel günstiger.

– WELEDA bietet ihre Handcremes mit einem Duschgel in Set. Ich habe eh schon beide immer im Gebrauch… halte das aber für eine praktische Geschenkidee, die man nicht mehr einpacken muss.

– Origins hat jede Menge Sets, Gesichtspflege, die Ginger Körperpflege. Etwas teurer, etwas silikonlastig, aber heiss begehrt.

-Korres bitet mit Holiday in the Tropics einen duftigen Pflegeset für den Körper an.

– CLARINS bietet das Eau Dynamisante als Set mit Duschgel und Bodylotion an.

Und dann können wir uns auf die Estée Lauder Make-up Sets freuen und was da noch kommen mag. Schreibt dem Weihnachtsmann!

Flattr this!