TOM FORD BEAUTY Lips & Boys

Sie sind zurück und sie bringen zehn neue, matte Farben mit! Für kurze Zeit nur erhältlich…

Schönen Nikolaus!

Auf die Frage was mir der Nikolaus wohl gebracht hat, antwortete Teddy heute morgen: Ein Lippenstift, ein Pinsel, und Farbe. WORD! Der Tom Ford Puderpinsel ist in der Tat ein Selbstgeschenk, Farbe gab es spontan vom Ehemann in Form der Bobbi Brown Party to go Palette, nur der Lippenstift… fehlt. Aber er ist da, ich weiß es.

Ansonsten bekam ich eine tolle Weihnachtsmanndose mit meinem liebsten Keksen gefüllt – Shortbread von Walker’s. Ein wenig Süßkram, den ich nur sehr rationiert essen darf wegen Schwangerschaftsdiabetes (die Sorte die man diätetisch bewältigen kann, was besonders zu Weihnachten und gepaart mit Laktoseintoleranz überhaupt kein Problem ist! *Ironie off*).

Was gab es bei Euch?

BOBBI BROWN Weihnachtsgeschenke – alle an mich bitte!

Ich empfehle hiermit Party to Go – ein Lippenstift und vier Basic Farben ganz nach meinem Geschmack… für 44 Euro. So wie letztes Jahr packe ich Bobbi Brown auf meinen Wunschzettel, das freut den Ehemann, da hat er kein Stress mit. Aber das große Geschenk will ich trotzdem, du weißt schon!

Bobbi’s Beauty Book hat alles drin und ist somit ein Schnäppchen, wenn die Farben zu einem passen: 6 Lidschatten, Bronzer Antigona, Blush, Lipgloss und Mascara. A $165 value, yours for $95. Okay, zum Thema Schnäppchen eher ungeeignet, aber es ist immerhin noch zweistellig!

Für Hardcore Fans und für Lippenstift Fans ohnehin ein Traum: Ein Set mit 10 Lippenstiften für nur 113 Euro! Das meine ich jetzt mal auch nicht ironisch.
Die Farben des Sets „The Original Ten“:

Salmon, Beige, Raisin, Brown, Rose, Pink, Orange, Blackberry, Burnt Red, Red
Ein blasses Pfirsich.Ein helles, warmes Beige.Ein kräftiges Pflaumenbraun.Ein mittleres Pink-Braun.Ein mittleres Rosé.Ein kräftiges Pink.Ein Kürbis-Orange.Ein beeriges Schokoladenbraun.Ein Ziegelrot.Ein Feuerrot.

Ich habe bereits Raisin und Red und sie gehören ohne Frage zu den schönsten Farben meiner Sammlung. Da ich in Lippenstiften ersticke, würde ich hier passen. Quatsch!! Ich würde das dem Weihnachtsmann aus den Händen reißen! Doch ach, mit Baby kommen wieder Zeiten ohne Lippenstift – dafür mit viel Lidschatten. Bis dahin genieße ich es, mich zu schminken.

Irgendwie habe ich von Bobbi Brown mittlerweile vier Shimmerbricks – wenn ich bedenke, dass ich den ersten überhaupt nicht verwendet habe, weil ich keine Ahnung hatte wie. Heute ist das meine Geheimwaffe wenn ich frisch aussehen will.
Sicherlich trägt die gute Öffentlichkeitsarbeit einiges dazu, mit der Marke und vor allem mit den Produkten vertraut gemacht zu werden. Nicht zu vergessen die hervorragend geschulten Bobistinnen. Mir gefällt die Marke (nach zehn Jahren wieder) immer besser, und ich frage mich langsam grübelnd ob es an meinem Alter liegt. Seufz.

VBxEstée Lauder – Brazilian Nude und Victoria Lipliner

Viel zu viel schickmicki im Internet, es ist Zeit für ein bisschen mehr Kapuzenpulli.

Ich liebe diese Farbe. Tatsächlich ist sie für mich das Beste an der gesamten Kollektion, wobei der Lippenstift echt teuer ist, aber dafür auch den verwandten Lip Shines von Tom Ford ebenbürtig. Liner passt hervorragend dazu, man kann ihn als Grundierung verwenden.
Einzig die Verpackung – schlank, schwarz, schön, ist leicht klapprig (passt zu Victoria Beckham, die Beschreibung! Sorry fürs Lästern…)

Die Farbe ist eher sommerlich und ich finde sie im aktuellen Licht nicht schön bzw. zu nude. Schade dass die Kollektion nicht früher auf dem Markt war…

Auf den Augen trage ich übrigens die Palette, als Blush Tom Ford Frantic Pink, um das Ganze nicht allzu Ton-in-Ton zu gestalten, das sähe dann doch etwas tot aus.