TOM FORD BEAUTY Cream Color for Eyes Caviar, Spice & Midnight Violet

Hallo, wir sind kleine niedliche Töpfchen und suchen ein Zuhause! Wer unendlich viel Geld für uns bezahlt, bekommt eine fabelhafte, moussige und ewig haltbare Textur. Wir sind pflegeleicht und machen einiges mit, sobald man uns am Auge hat – dafür braucht man Fingerchen oder einen kleinen Pinsel, und das war’s. Ehrlich!

Hier mehr Farbe, allerdings auch Kritik – dünn aufgetragen sieht man den silbernen Schimmer bei Caviar und Midnight Plum, der etwas mäh wirkt, und sie lassen sich insgesamt nicht so leicht auftragen. Spice hingegen ist ein Traum – ein µ davon und es deckt und hält und kriecht nicht, wobei die Textur einfach eine komplette andere ist.

Okay… Eins nach dem anderen! Weiterlesen…

Flattr this!

COLLISTAR Ti Amo Italia, Ti Amo 5cc – die Kooperation mit FIAT

Wenn es schon kein Ferrari ist, dann wenigstens ein Fiat! Absolut süße LE mit sehr schönen Verpackungen, und zumindest der Highlighter-Bronzer-Blush Hybrid ist toll.

Das Make-up der italiensichen Marke hat immer wieder gelungene LEs, die auch von der Qualität was taugen – allerdings ist es schwierig auf den Markt im mittelpreisigen Bereich, zumal nur bei Karstadt an den Countern gesichtet.

Bunt und lebensfroh, eine typisch italienische Marke!

Aufgetragen sieht das Ganze so aus: Weiterlesen…

Flattr this!

SANTE Get the Glow LE Illuminating Talent – Rouge-Highlighter-Bronzer Hybrid

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wie das Produkt oder die limitierte Edition heißt. Schwamm drunter, ich liebe das Teil! Sieht in natura matt leuchtend aus, die Farbe ist alles und nix, wirklich wundervoll. Ich habe mal ein Blitzlicht benutzt, um das Glow-Schweinchen einzufangen.

Im kalten Herbstlicht sieht es einfach nur gesund aus, und die Wangen sind auch nach einem langen Tag nicht ölig, alles noch da wo es hingehört. Matt, aber nicht stumpf, lecuhtend, aber nicht glitzernd, rosa und braun und peachy… Elf Euro sind dazu ein nicht von der Hand zu weisendes Argument – kann man mal mitnehmen. Ich verwende es jeden Tag und habe alles andere verbannt. DAS. Weiterlesen…

Flattr this!

TOM FORD BEAUTY Noir Color Collection Winter 2015

Das ist ganz sicher die spannendste Winterkollektion bislang – abseits von rotem Lippenstift und güldnem Geglitzer (hier liefert zuverlässig jedes Jahr Dior ab).

Der Lippenstift ist die regulär erhältliche matte Farbe First Time, aber anders verpackt. Bitte, Verpackungsgötter, macht sie alle gerillt und schwarz! Das ist seit langem eine wirklich sexy Verpackung für den Zauberstab, der unsere Lippen berühren darf.

BILDER! Weiterlesen…

Flattr this!

TOM FORD BEAUTY A/W Runway Color 2015 – eine Dose, viel Zauber

Tatsächlich schien mir das Produkt nicht einen zweiten Blick wert – dabei schwärmte eine Leserin in höchsten Tönen davon! Das Multi-Purpose Produkt ist nix runway, sondern daywear-als Liptint, als Rouge und sogar als Lidschatten tragbar. Die Konsistenz ist fabelhaft und sehr stabil, was ich nicht vermutet hätte. Es lässt sich auch mit dem Finger gut auftragen, kann als Base für einen anderen Lippenstift dienen und hält den ganzen Tag.

Ein Solist! Erinnert mich sehr stark von der Farbe an NARS Guele de Nuit, ein Cremerouge, enthält jedoch kein Schimmer, was auf der Haut (an der richtigen Stelle aufgetragen) mehr wie eine Schattierung wirkt.

Wohin damit? Als Schatten in der Lidfalte, auf den Lippen, auf den Apfelwangen. Dazu viel Braue, fertig.

Hier ein Swatch mit dem neuen Brow-Kit in Dark sowie dem Lippenstift Smoke Red.

Flattr this!