Die Winterbraut – das Make-up

Die Winterbraut bedankt sich mit diesem Beitrag beim Shiseido Team!

Make-up komplett Shiseido, bis auf den Lippenstift (Kanebo und ein Geschenk des Bräutigams) und talkumfreier Puder (Dr. Hauschka).

Im einzelnen…

Der grüne Stift (Review folgt!), die flüssige Foundation Perfect Refining, der heilige Concealer, Blush, Eyeliner in schwarz, Mono YE 121 (unglaubliche Farbe, ein Must für Schneewittchen!) und natürlich mit dem Zauberpinsel.

Der Lippenstift KANEBO Tsuyabeni passte zum Chanel Nagellack Coromandel, den ich als Hommage an meine LeserInnen getragen habe. Der Nagellack ist mir von der lieben Leserin M mühsam beschafft worden und ist nicht nur wunderschön, sondern somit auch sentimental belegt. Danke!

Das Bild entstand am morgen vor der Hochzeit, ich schaffe es kaum zu lächeln, denn, um es mal im deutlich, absolut nicht ladyliken Klartext zu sagen: Mir ging der Arsch so ziemlich auf Grundeis.

Das Make-up hielt den ganzen Tag (ca. 15 Stunden), ich habe einmal nachgepudert (sicher ist sicher…) und einmal den Lippenstift komplett neu aufgetragen (aus Langeweile, war nicht nötig!).

Natürlich gibt es mehr Bilder… vom Kleid, vom Ring, vom Strauß, und der ausführliche Bericht kommt pünktlich zum 1. Januar, damit ihr den in Ruhe auf der Couch lesen könnt.

16 Gedanken zu „Die Winterbraut – das Make-up

  1. Dein Make-Up sieht wirklich markellos und vor allem wunderschön aus! 1000 Mal besser als jedes „standard douglas Braut Make-up“ … und die Brille passt perfekt!
    Ich wünschte ich hätte diesen Schneewittchenteint!
    Lg liv

  2. Jaaa, Coromandel trage ich zur Zeit auch. Es ist in der Tat das schönste Rot für die Nägel und sooo schön leicht aufzutragen.
    Du siehst angespannt, aber seeehr gut aus! Super Make-up, ehrlich.

  3. Du sahst wirklich toll aus!!!! Dein Teint ist beneidenswert und die Farbe des Lippenstifts – wow!!! Hast Du den losen Puder von Hauschka verwendet? Ich bin schon gespannt auf den vollständigen Bericht 🙂

    1. Beautyjagd: Danke schön! Der Lippenstift hat geknallt, aber es passte zum Gesamtoutfit 🙂

      Jana: Die Maniküre hielt sieben Tage, und davon war ich drei dauersaunieren und schwimmen! Und oh ja, ich war sooo angespannt… das hat sich erst eine Woce später so recht geöst.

      Liv: Danke schön! Der perfekte Teint ist aber eh nur geschminkt 😉

  4. Ich kann mich den Komplimenten nur anschließen. Hast wirklich super ausgesehen!
    Freu mich auf deinen ausführlichen Bericht an Neujahr. 🙂

    1. Tine – danke! Ich finde man kann noch Jaaaahre später gratulieren 😉 wird wohl halten.

      Magi: DAHANKE! Rot traue ich mich immer noch zu selten – der Lippi hat original den ganzen Tag gehalten. Dass wir’s machne, yeah – das ist das Beste!

  5. das ist ohne witz der schönste look den ich bisher von dir gesehen habe!
    ich hatte ja heimlich gehofft, dass du dich auf schneewittchen schminkst und nicht nude oder so. sehr sehr stimmig das ganze, in abgeschwächter form bestimmt auch super im alltag.

    1. Kaddi – DANKE SCHÖN! Du hast recht. trage ich momentan mit Kajal und einem nicht ganz so roten Lippi. Es geht eben schnell, und wenn man Rouge draufknallt sieht es nicht allzu tot aus.
      Ich liebe den e/s von Shsieido, weiss mit Gold, der macht helle, wache Augen. Bei den Lippis suche ich noch neue krasse Farben, da macht es einfach Spass zu experimentieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge