TOM FORD BEAUTY launcht

Ich finde er ist ein Sexist, ich hasse seine Bildsprache, ich wette er ist frauenfeindlich… ahhh, aber er ist in der Tat ein guter Designer. Einer, der 450 Euro für einen Herrenflechtgürtel nehmen kann (ohne Logo außen) – gesehen in Mailand.
Folgende Bilder habe ich bei der göttlichen Gaia von The Non Blonde geklaut:

Erhältlich? Sicher, wird ja von Estée Lauder hergestellt und vertrieben, also in dem einen oder anderen Großstadt-Dougi oder in den großen Kaufhäusern. Irgendwann… Und? Seid ihr angefixt? Ich kein bisschen, ich freue mich aber auf die skandalösen Preise. Tom Ford is a money maker!

15 Gedanken zu „TOM FORD BEAUTY launcht

    1. M: Weder Farben noch Design sind spekatkulär – aber schon sehr mein Geschmack. Allerdings ist das kein Accessoire zum verstauben auf der Kommode, daher ist das für mich nur eine nette Zugabe.

    1. Wo Tom Ford drauf steht, ist auch Sex drin. Er führt das Sex sells einfach perfekt und ohne Umwege aus – genial. Ich würde mich ja totlachen wenn er doch nicht schwul ist, es wäre die perfekte Strategie um in der Branche so erfolgreich zu werden.

  1. Hm, ne. Spricht mich nicht an. Hat sowas „erschlagendes“.

    Muss aber sagen, dass das Bild mit Lara Stone mir um einiges besser gefällt, als die Fotos, die damals die ersten Lippenstife beworben haben.

  2. mmm muss man Herrn Ford kennen??? Hab doch kein Fehrnsehr Mädels 🙂 vielleicht nicht was luxus Liebhaber hoeren wollen, aber alterra hat ein grünes e/s duo mit sehr ähnlichen Grüntönen wie die zwei hinteren, das super glitzer Grün links unten sieht aber schon verlockend aus 😉

    1. Liv, Tom Ford war bei Gucci und hat den laden gründlich renoviert, dann haben die ihn rausgeschmissen bevor er „zu gut“ wurde. Er legte dann unter eigenen Namen los mit Accessoires, erfolgreich, Parfüm, sehr erfolgreich – und dann erst mit Herrenklamotten und nun auch einer Damenlinie. Die Modebranche funzt an sich umgekehrt – erst Label dann Accessoires, aber viele gehen so pleite. Mit Accessoires macht man nun mal mehr Geld:-) Das hat er drauf und seine Sachne gefallen mir auch ausnhemen gut. Aber ich finde ihn trotzdem doof;-) *diese Frauen immer*

  3. Wer so viel Geld für einen Gürtel ausgeben kann, den braucht man glaub ich eh nicht bemitleiden^^
    Die Bilder finde ich recht ansprechend, aber man muss natürlich auch der Typ Frau sein, zu dem so etwas passt. Ich bin es nicht…

  4. das muss doch nicht sein! wieviele marken, produktlinien, arten, sorten und farben brauchn wir eigentlich noch bei dekorativer kosmetik? das ist verwirrend und unnötig. und unöko. oder?
    und ja, haha, wäre lustig wenn er doch hetero wäre. heiß ist er aber so oder so ;P

  5. Liebe Andreea, danke für die Aufklärung in Sachen Mode, Accessoires und grosse Ego’s 😉 Vielleicht müssten wir uns, statt den Kerl doof zu finden, einfach mal ne Scheibe von diesem riesen Ego’s abschneiden. Oder ich wünsch mir zum Geburtstag statt ein neues Accessoires von ihm 5% seines Egos … mmmm mal schauen 😉

  6. Also ich find die Serie toll, ich weiß nicht aber irgendwie zieht mich alles an, wo nur Tom FOrd draufsteht, ich find alles was er amcht ist der Wahnsinn…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge