LOGONA Colours Mascara Volume black

Keine Frage, nach Maßstäben meiner Lieblings-Mascara, die aus dem Chemie-Endlager kommt, ist das eine gute. Volumen, Farbe, Pflege, aber elider auch ein leichtes Geschmiere – und ich bekomme sie nicht ab. Drei Tage lange habe ich die Ränder getragen, so dass ich wieder zu Clinique griff. Die geht wenigstens mit Wasser wieder ab.

Fazit: Besser geht’s schon, mit 12 Euro aber eine bodenständige Sache.

Flattr this!

LOGONA Colours Concealer Cream light beige

Die PR hatte scheinbar noch einen ganzen Haufen Logona Produkte über, die ich hier auch noch zu verlosen gedenke. Nachem ich nun vier Wochen auf dem Fußboden auf einer Isomatte schlafe – wegen Rückenschmerzen… kann ich nun mit Augenringen aufwarten, die jeglicher Beschreibung spotten.

Nun kann es durchaus auch an den mangelnden Farbpigmenten dieses Produkts liegen, dass ich selbst geschminkt aussehe wie Väterchen Tod. Totzdem – so schlecht ist das Zeug nicht. Weiterlesen…

Flattr this!

LOGONA Natural Nails Handpflege Konzentrat – entzückt auch die Nase

Leider gab es die Ingwer Limette Handcreme nicht bei meinem üblichen Dealer (der Nachteil auf dem Dorf…) und so schaute ich mich um. Der Renner, sagte die Verkäuferin, sei die I&M Handcreme. Und da sah ich sie, die hier und da gerühmte Linie Berlin, die im dunkelroten Outfit daher kommt.

Die Handcreme sollte dann knapp neun Euro kosten – hui, da rieche ich besser vorher dran, dachte ich. Wenn Berlin SO riecht, möchte ich nie wieder nach Berlin! Zu dritt (Mr. Mybeautyblog natürlich auch) schnüffelten wir an meine Patschehändchen und dachten: Igitt.

Nasser Hund, nasse Socken – die Verkäuferin sagte diplomatisch: Meins ist es nicht, aber es verkauft sich wie warme Semmeln. Mich persönlich erinnerte der Duft an Living Nature, ebenfalls nasse Socken mit einer Anmutung von Lavendel. Gerade nicht so mein Fall.

Rettung gab es im nächsten Regal. Weiterlesen…

Flattr this!