SHISEIDO Global Body Care – Revitalizing Body Emulsion oder: Bodylotion

SHISEIDO macht ohne Frage tolle Sachen und gehört zu den führenden Marken im Bereich Pflege. Ich schwöre auf deren Deostick beispielsweise, doch bei Pflege… muss ich auf die Meinung anderer Leute vertrauen.

Der „Nutzer“, dem ich dieses Produkt beschert habe, ist ein Mann von Welt, nicht mehr jung (jenseits von – sagte ich 40, würde ich schmeicheln…), sehr gepflegt und sehr sportlich. Definitiv jemand, den ich in Stylefragen konsultieren würde, und nicht schwul.

Was sagte er zum Produkt? Endlich was gegen seine trockene Haut im Winter, und sie duftet einfach wundervoll. Er hat die Lotion sogar von seiner Ehefrau nachkaufen lassen… aber ob sie die auch nutzen darf, habe ich nicht nachgefragt.

Mir gefällt daran – auch alles, wenn ich bloß das Wort Inhaltsstoffe / INCI nicht kennen würde. Wen es nicht interessiert, bekommt hier eine dezent und wundervoll duftende, schnell einziehende und trotzdem sehr pflegende Bodylotion, allerdings zum stolzen Preis: 40 Euro.

Schon alleine aufgrund der Verpackung aber ein edles Mitbringsel, für den Menschen der schon alles hat.

Es gibt dazu übrigens auch eine Creme im Tiegel – ebenso herrlich duftend, doch etwas reichhaltiger. Ich bleibe beim Deo, das übrigens dieselbe Duftnote hat…

MELVITA Shea Soft Butter macht alles schön

Dieses Schätzchen habe ich der Nase lang gekauft und viel Geld hingeblättert – dachte ich zunächst. Eine Metaldose für knapp 19 Euro, naja, bei 100ml ein recht hoher Kurs.

Aber der Duft! Ich konnte nicht widerstehen – sanft und leicht orangig, dazu eine zartschmelzende Konsistenz. Überhaupt suchte ich schon länger nach einer vernünftigen Körperbutter – das ist zwar immer noch nicht genau das, was ich möchte, aber trotzdem als eierlegende Wollmilchsau recht breit einsatzfähig… Weiterlesen…

DR. HAUSCHKA Lavendel-Sandelholz Bodylotion

Lavendel finden die meisten eh zum weglaufen – ich momentan ehrlich gesagt auch. Kann ich kaum ertragen, genau wie Zitrone. Es müssen sanfte Düfte her, Rose, Orange, sogar Schoko und Vanille finde ich momentan gut. Tja, die Hormone!!

Erst nach einem Testsachet traute ich mich an diese Bodylotion – sie ist so gut, wie eine silikonfreie Pflege nur sein kann, und nachdem der erste herbe Hauch verflogen ist, riecht sie nach Babypopo. Der Sandelholz! Wer Sandelholz mag, sollte mal die ALVA Herrenserie testen. Duschgel und Bodylotion sind superhochwertig und auch noch günstig (klaro, ist auch für Kerle, die zahlen nicht so viel).

Zarte, glatte Haut, kein Kleben, ein herrliches Hautgefühl noch Stunden später. ich bin sehr überrascht, hielt ich doch meinen Rosenbalsam für das ultimative Nonplusultra (spätestens beim Preis, aaargh).

17 Tacken kostet der Spaß, und ein winziger Rest vebleibt im Flakon. Doch was sagte der Verkäufer grinsend zu mir? „Sollen wir da ein paar PEGs reinmischen? Dann läuft die Lotion auch das Glas wieder runter…“ Frech, frech, aber wahr.

Ich will ja nicht nerven, aber ich habe von diesen Airless-Pumpspendern gehört…

Fazit: Nicht zu spät entdeckt, darf man mir schenken. Quitte und Rose auch.