SHISEIDO Stick Foundation Control Color SPF15 – Grün gegen Rot: Du gewinnst!

Diesen Zauberstift habe ich von Shiseido bekommen und dieser ist seitdem Teil meiner Make-up Routine. Seit Wochen kombiniere ich das Produkt mit der Stick Foundation I20, dessen pudrige Textur wunderbar natürlich aussieht und worauf ich direkt ein pudriges Blush auftrage.

Doch eigentlich bekam ich ihn als absolute Wunderwaffe für meine Hochzeit – und ich kann nur sagen: Schneewittchenteint!

Die grüne Farbe gleicht Rötungen aus und wird unter Foundation verwendet – unter flüssiger Foundation geht es ebenso gut wie unter einer pudrigen Textur. Foundation muss aber auch sein, denn die Textur hellt recht stark auf und benötigt anschließend bei meinem unregelmässigen Teint einen Ausgleich.

Oh, Ihr Couperose geplagten Damen, oh Pigmentflecken, oh Rotbäckchen – hier ist Eure Lösung!
Überhaupt ein Geheimtipp für alle, die dauernd rot anlaufen, sobald sie etwas sagen müssen…

Die verheulte, rote Birne am Standesamt verbergen? Check.
Die leichte Couperose, leichte Aknenarben und Pigmentflecken abdecken? Check.
Eine nicht glänzende Base? Check.

Für mich funktioniert es aber auch gut, weil ich hell bin – wobei die Pigmentflecken so stark sind, dass ich einen dunkleren Make-up Ton als sonst im Winter nehmen kann. Oder ist es die im Alter dunkler werdende Haut?! …ich hoffe nicht.

Jedenfalls sollten nur helle oder sehr helle Damen zu diesem Produkt greifen, bei dunkler Haut wird das sicherlich eine merkwürdige Kombi. Kritikpunkte habe ich keine echten, vielleicht der Preis (aber ich bin da schmerzfrei… ich werde es auch nachkaufen!), denn bei regelmäßiger Benutzung schmilzt der Stick regelrecht dahin; oder dass es bei trocken-schuppiger Haut durch die pudrige Textur die Hautschüppchen leicht betonen kann.

Dieses geniale Produkt hätte ich mir selbst nie angeschaut, ich gebe es zu, ich zähle es jedoch zusammen mit der Shiseido Concealer Creme zu meinen Wunderwaffen 2011 (und 2012, ganz sicher!).
Also: Grüner Stick hilft gegen rote Flecken und: Wir gewinnen (für knapp 38 Euro). Hurra!

9 Gedanken zu „SHISEIDO Stick Foundation Control Color SPF15 – Grün gegen Rot: Du gewinnst!

  1. ich zähl hoffentlich zu den hellen damen 😉

    hört sich an, wie das produkt, von dem ich schon immer träume.. meine roten flecken sind im winter naturgemäß noch mehr sichtbar wegen mangelnder bräune.. vielleicht probier ich es einfach mal aus.
    macht wahrscheinlich nur richtig sinn mit dem dazugehörigen make-up drüber, oder?

    1. Dotti – ja, man muss drübertünchen, sonst ist es doch leicht grünlich, aber die Wirkung ist unglaublich! Gerade Nase/drumherum – schmeiss den Touche Eclat weg, das bringt es viel eher!

  2. ok, das ist mal ein echtes statement. werde mal bei passendem kontostand zum shiseido counter pilgern. armani kann ich nämlich leider wirklich in die tonne treten. eine stunde fein. drei stunden aua. dann der nächste tag…… geht gar nicht. und du schwärmst ja schon länger von den möglichkeiten, die shiseido farbmäßig für kalkleisten bietet. einzige alternative wär noch sisley.. bei passendem kontostand.. 😉

    1. Sisley hat tolle Lidschatten, defo! Aber: die Lippies kleben, und die Foundation, ich weiss nicht. Sehr flüssig und schwer zu handeln, muss sofort aufgetragen werden weil sie sofort trocknet. Und eher natürliches finish *ähem* – allerdings habe ich schon immer auf Shiseido gestanden, Armani hat bloss noch Zwischentöne. Bei trockener Haut ist das aber nichts, bei mir brennt die Silk neuerdings ganz leicht auf der Haut. Und ich habe 4 Stück *wein* wohin damit?!

      EDIT: Diese roten Stellen – ich habe sie unter den Augen, Couperose ahoi! und der grüne Stift hellt sehr helle Stellen zus. auf, so nasolabialgedöns (nehme ich jetzt auch, nicht dass ich es bräuchte… 😉 ) allerdings bin ich eher ein Kandidat für Botox mit 40+. Knallhart. Stirn, Wangen – lasse ich später garantiert machen!

  3. Klingt interessant. Meinst du, dass man den Stick auch bei Sommersprossen nutzen kann oder sieht das zu an gespachtelt aus?

    Ich würde ihn nur stellenweise verwenden wollen.

    lg

    1. Johanna: Das halte ich für keine so gute Idee, obwohl wenn der Kontrast auf der Haut nicht so gross ist… Das muss man ausprobieren, das kann man sich ja in der Parfümerie auftragen lassen. Man kann den Stift aber nicht punktuell verwenden, man muss schon ein bissel flächig auftragen. Aber – Sommersprossen sind SO SCHÖN! Wollen wir tauscehn -du bekommst Pigmentflecken die braun und unregelmässig sind dafür 😉

  4. Mannomann, was für ein toller Tip!
    Macht eine irre schöne Haut und wird als Zaubermittel in meine persönliche Kosmetikgeschichte eingehen 🙂
    Danke vielmals für diesen Hinweis, darauf wäre ich nie gekommen, auch ich hätte mir das Ding nie gekauft.
    Überhaupt teile ich deine Liebe zu Shiseido inzwischen.
    Grünlich wirds bei mir aber nicht, eher gelb…

    1. Mara – das freut mich sehr!! Ich hätte mir das nie angeschaut ohne den Tipp bei Shiseido, dabie hat er bei Dougi auch gute Rezensionen.
      Ich wünsche mir auf alle Fälle mehr e/s Farben von Shiseido, ich hoffe das wird was 🙂 die Sachen sind sehr schön.

      Für irgendetwas müssen ja diese Blogs gut sein 😉 nicht nur verführen, sondern auch effektiv helfen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge