Dr. HAUSCHKA – Sophia Sophisticated wears organic

Was ich so sehr an Armani liebe, bekomme ich in ähnlich guter Qualität*, ähnlichen Farben und zum Bruchteil des Preises in luxuriösem Öko-Segment. Sprich: Mit guten Inhaltsstoffen, gutem Gewissen und hoffentlich ohne Nebenwirkungen.

Ich denke, die Nachfrage nach Naturkosmetik hat bewirkt, dass man nun auch ein paar interessantere Farben auf den Markt gebracht hat. Die mediale Wahrnehmung via Internet durch beispielsweise Blogs, die sich auf Naturkosmetik konzentrieren, hat einiges dazu beigetragen. Doch echte Make-up Fans wollen Schminke, die was kann – gut aussieht, lange hält und dabei wenn schon nicht bunt, dann “sophisticated” ist.

Auch wenn meine Schminkkünste immer nur tageslichttaugliche Kombis zaubern kann, die dazu schlecht von Kameras eingefangen werden können, habe ich Beweise. Quasi. Und eine Anleitung dazu. Was muss Make-up können? Verschönern, mir aber nicht die Zeit stellen. Wer länger als fünf Minuten hierfür braucht…

Kajal grob auftragen, dabei von außen nach innen schräg stricheln. JA, doch!
Ich nehme gerne Anthrazit, Hauschka hat aber auch einen tollen Braunton.

Den dunklen Lidschatten aus der Palette (braun oder lila) mit einem festen Pinsel aufnehmen. Den Kajal damit verwischen und in der Lidfalte den dunklen Bereich nachmalen. Das untere Augenlid dabei nicht vergessen. Alles soll weich aussehen, keine harten Striche!

Mit einem weichen Pinsel mit dem dunklen Lidschatten alles nochmal verwischen. Dann den hellen Lidschatten nehmen, Auge schließen und das Auge von innen nach außen pudern – aufhellen. Den Übergang unter der Augenbraue auch noch ein bisschen aufhellen.

Wimperntusche, Concealer (immer erst am Ende!), Lippenstift (gerne erst den einen dann den anderen), fertig.

Verwendet habe ich hier außerdem noch ALVA Kompkatpuder 01 sowie Hauschka Rouge 03.

Kleiner Preisvergleich: Die Kombi hier auf den Bild kostet 84,50 mit zwei Lippenstiften.
Die Kombi von Armani wie im Bild kostet 163,80.

—————
* Qualität=hier im Sinne von Tragedauer

Flattr this!

9 Gedanken zu „Dr. HAUSCHKA – Sophia Sophisticated wears organic

  1. Das sieht richtig richtig gut aus. Welche Nr. hat der dunklere Lippie? Der helle ist die 17, oder? Den habe ich auch, plus die 13. Hätte damals eigentlich alle mitnehmen sollen, als ich in Mainz war.

    Doch, echt hübsch. Muss mal gesagt sein.

    1. Danke Melanie! es ist die 16 und die 17 🙂 den finde ich echt supi. Den Violet Marble hole ich mir doch noch, meinen hatte ich verschenkt. Einfach ein 1A Dupe zu Armani 500.

  2. Schöner Look, super Anleitung und toller Vergleich!!!!!!!! Vor allem weil ich den Armani look von dir so schön fand freu ich mich über diesen NK Dupe. Ich kann dazu noch die Volumen Mascara vom doc in Aubergine empfehlen, dass ist mein absoluter Liebling! Und die Lidschatten von Nvey (ohne talk) sind noch einen Tick besser als die vom Doc (aber auch etwas teurer).
    Frohe Ostern!
    Liv

    1. Liv – ich bin damit auch sehr zufrieden, es geht also auch ohne Mörderchemie 🙂 Der Trick ist der Kajal. Und die Lidschattenfarben sind von hauschka ja auch ersetzbar mit dem braunen und dem hellen Mono. Dann wird es noch günstiger… Bis auf meine Mascara und die Abdeckcreme von Shiseido (die muss sein) ist alles NK und ich kombiniere eigentlich immer NK Basics, weil die wirklich am besten sind. Kajal? Nur NK. Habe auch andere, aber happy bin ich immer mit Hauschka, also bleibe ich da auch. Ach ja – als Lipgloss einen roten aus dem NK Bereich, geht auch. ALVA.

  3. Bei Hauschka finde ich auch die schlichten, aber edlen Verpackungen richtig gut – nur die Qualität der Paletten ärgert mich. Lippenstifte und Kajal kann Hauschka super, finde ich – die 17 habe ich auch und komme gar nicht davon weg 🙂

  4. Meintest Du bei den Kommentaren in dem anderen Beitrag auch diese Palette von Hauschka? Das ist ja die Lavender Dreams (gibt es eh nicht mehr) und nicht die “normale” Stone Colours Palette. Hatte ich das falsch verstanden?

    Die Stone Colours Palette hat den Vorteil, dass sie komplett matt ist. Kein Glitzer, kein Glimmer. Und den Farbauftrag finde ich super.

    Ob nun die Monos oder die Paletten besser sind bei Hauschka? Da scheiden sich die Geister. Viele Kundinnen finden die Paletten (auch qualitativ) besser. Ich habe bei beiden Varianten nichts zu meckern. 🙂

    Ziemlich gut nachbauen kann man die Lavender Dreams Farben übrigens mit den folgenden Zuii Farben: Vanille Frost, Grape, Raisin, Blackberry. Hatten wir letzt für eine Kundin zusammengestellt, weil sie die Farben aus der Palette so schön fand. Der Vorteil ist, dass man die Zuii-Eyeshadows einzeln kaufen kann. Natürlich ist das Ergebnis nicht 100% deckungsgleich, aber verdammt nah dran.

    Die Sachen sehen übrigens toll an Dir aus! Klasse AMU und die Lippenstifte sind ohnehin ein Volltreffer.

    @Melanie: Was nicht ist, kann ja noch werden. 😉 Noch haben wir genug auf Lager. Bei dem Ansturm fürchte ich aber, dass Hauschka nicht bis zum Eintreffen der nächsten LE durchhalten wird.

    Viele Grüße aus Mainz
    Die Naturdrogerie

  5. Früher hatte ich einige Hauschka-Monos, die waren wirklich schön und ständig im Einsatz. Dann habe ich mir vor zwei oder drei Jahren eine der beiden Sommerpaletten gekauft, davon war ich total enttäuscht. Sie liegt hier nur rum. Gut gefielen mir auch die Stylo-Lippies, wurden viel getragen. Foundation und Puder habe ich auch von Dr. Hauschka, angenehm auf der Haut und toll verträglich, aber der Farbton des Makeups passt nicht ganz. Puder brauche ich inzwischen auch nur noch selten, weil meine Haut viel trockener geworden ist. Den kompakten habe ich vor 10 Jahren oder so mehrfach nachgekauft, den fand ich echt sensationell.

    LG Melanie

  6. Hallole ,

    sieht primstens aus, aber irgendwie sieht an Dir, glaub ich, Alles primstens aus, Du hast halt einfach ein Händchen für sowas und außerdem die ideale Lippenform, wie ich finde….

    Übrigens, wer braucht noch die LAVENDER-augenbox von Dr. Hauschki? Ich habe diese hier bei mir auf dem Land “im Wilden Süden” noch kürzlich in vielen kleineren Apos und in vielen kleineren Parfümerien und Reformhäusern rumstehen sehen, samt dem damals mit angebotenen Gloss. Also, ich könnte die notfalls für Euch besorgen und schicken, oder wird sowas auch ranzig? Sozusagen der verdorbene Ladenhüter? Das wäre dann ja nicht so dolle… Auch die LE Inner Glow Lippis gibts hier noch überall, das hat auch viel länger gedauert, bis die hier erst mal im Sortiment waren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge