Meine Lieblinge

Ich habe überlegt eine persönliche Best Of Liste zu machen. Falls Ihr Zeit habt – ich lese gerne Eure!

Make-up:
Giorgio Armani Quad (haltbar, besonders)
CHANEL Allure Lippenstift (haltbar, elegant)
NARS Cremerouge (Wundermittel)
SHISEIDO The Stick S3 (Wundermittel)
SHISEIDO Creamconcealer (Wundermittel)

Körperpflege:
SPEICK Thermal Duschgel und Shampoo (schonend, Allzweck)
WELEDA Sanddorn Bodylotion, Handcreme (der Duft! die Pflege!)
PRIMAVERA Duschgel (mild, Superdüfte)
PRIMAVERA Badeöl (göttlich pflegend, Aromatherapie)
Dr. Hauschka Rosenmilch Deo (wirkungsvoll, mild)

Gesicht:
PRIMAVERA Augencreme (pflegend und leicht)
Dr. Hauschka Gesichtsöl (ausgleichend)
Dr. Hauschka Gesichtswasser Spezial (gegen Unreinheiten, nicht klebrig).

Diese Dinge haben sich mittlerweile durch monate- oder jahrelange Benutzung als sehr gut für mich herausgestellt und werden so oder in anderen Farb-/Duftvarianten nachgekauft. Worauf ich sonst nicht verzichten kann: LEBENSBAUM Grüner Tee Earl Grey. Wirklich!!

Herr Mybeautyblog hat auch eine, etwas kleinere Liste 🙂

Körperpflege:
WELEDA Calendula Waschlotion und Shampoo
SPEICK Thermal Duschgel & Shampoo (alle)
AURATÉ [PENNY Naturkosmetik Eigenmarke, von LOGONA hergestellt] Bodylotion für trockene Haut
AURATÈ Creme-Duschgel für trockene Haut

Gesichtspflege:
SPEICK Thermal Tagescreme

Duft:
HERMÈS Un Jardin aprés la Mousson

Nicht dass Ihr denkt, ich hätte ihn auf die eher günstigen Marken konditioniert. Ganz im Gegenteil, er kauft diese Produkte selbst und auf Vorrat ein, während ich ihm lieber etwas teureres “gönnen” möchte, was er absolut nicht will. Diese Sachen mag er. Punkt.

25 Gedanken zu „Meine Lieblinge

  1. makeup:
    Armani face fabric (für alle die sich mit großen Poren rumplagen)
    Guerlain Perles Meteorites (matt und glow, dezent und macht frisch, der duft)
    Lancome Hypnose (bleibt nach ständigem rumprobieren mein Favorit)
    Estee Lauder double matt oil control powder (guter Weichzeichnereffekt)

    Pflege:
    Origins Dr. Weil Serum

    Körper:
    noch keinen Must-have

    Andreaa kannst du mir was über diesen Dior Lippenstift, Serum…etwas heißt er, erzählen? Ich überlege ob ich ihn brauche. Er klingt schon ziemlich gut und auch schön pflegend soll er sein.

    LG

  2. also:
    Makeup:
    Annayake: fond de teint fluide ( Foundation )
    Guerlain Perles Meteorites ( glänzt nicht wie eine Schweineschwarte 😉 )
    HR: Glorious ( das beste bis jetzt )
    EL: signature eyeshadow, GA: Eyes to kill Nr. 1, Guerlain: ombre eclat ( hier kann ich mich nicht auf eine Sache festlegen )
    CHANEL: LÈVRES SCINTILLANTES

    Pflege:
    EL: Advanced Night Repair ( Gesicht ) bei einer “schlechten Nacht” auch schon Perfectionist Wrinke Lifting
    Annayake: Creme Contour ( das beste für die Augen )

    Körper:
    im Winter DOVE Age Repair Buttercreme (oder so ähnllich )

    das war`s

    1. @M: das Annayake MU und die MAscara hören sind sehr gut an, das muss ich mir mal anschauen. Wie wäre es mit einem Wechsel der Körperpflege 🙂 etwas ohne Konservierungstoffe und starken Parfüm, das ist echt doof für die Haut grossflächig angewendet… Selbst Beiersdorfhat aus seinen Apotheken Produkten die Parabene rausgenommen (aber nur Körperpflege).

  3. Ergänzug:
    fast hätte ich meine Parfüms vergessen:
    Mont Blanc; CK Contradiction; GUCCI Envy; Balanciaga CHRISTOBAL; CHANEL Chance Eau Tendre

  4. e/s, die Mascara dürfte ich theoretisch erst in einem Jahr kaufen. Ich habe sage und schreibe 9 Mascaraproben die ich horte und die noch verbraucht werden sollten und eine große von CHANEL. Falls also GA es irgendwo billiger geben sollte wie 30 Euro dann werde ich zuschlagen ansonsten muß ich mich gedulden 😉

    1. @M: du hast die Mascara Aktion von Dougi verpasst, oder? Man konnte 5 Euro Rabatt bekommen, da habe ich zugeschlagen. Meine LANCOME ist bald alle und dann habe ich das erste Mal eine eigene, grosse ETK Mascara. Schon alleine die verpackung ist der Knaller. Aber ich könnte eh fast jede Mascara benutzen.. die ETK 1 Palette habe ich auch, finde ich schwer zu schminken weil etwas glitzerig. Allerdings ist der grüngraubraune Ton darin super.

  5. ich stecke leider noch immer in der rumprobier-phase und kann nichts als “the best” bezeichnen, bis auf dr.hauschka reinigunsmilch, waschcreme und rosencreme; ach und weleda lippenpflege.
    ist ja süß, dass herr mybeautyblog auch eine kleine liste hat:)
    ich glaube, herr kritisiermich (haha!) würde die penny-pflege sehr zu schätzen wissen. die kauf ich ihm sofort, wenn ich wieder in deutschland bin!

  6. Schwer zu sagen, bin ein großer Ausprobierer, da meine Haut fast alles (v)erträgt.

    Make-up derzeit:
    Nivea – Ideal Finish Mousse mat
    Benefit- Boing Concealer
    Art deco – Eye make-up Base
    Benefit – dandelion blush
    Bobbi Brown – Nr. 23 heather mauve + velvet plum (Lidschatten brauche ich in Mauve damit sie bei mir grau wirken alle Grautöne kommen irgendwie blau rüber)
    urban decay – 24/7 glide-on Pencil in 1999 Pflaumenton
    Chanel – rouge coco in mademoiselle
    Benefit- Bad gal lash o.
    Mac – Studio fix

    Pflege – Gesicht:
    Avene – Anti-Aging-Pflege Ysthéal+Emulsion
    Hauschka – Augencreme
    Weleda – 2 in 1 Reinigung
    Jade – zwei Phasen Amu-Entferner

    Pflege – Körper
    mal nix mal alles
    Peeling – was weg muss
    Bodylotion – Olivenöl Bodybalsam mit Spender zieht schnell ein

    Parfüm:
    Cacharel – Eden
    Hermes – Kelly Caleche EdT
    Bulgari – Omnia green jade
    Kate Moss – Velvet Hour
    gewünscht: LAP Dzing, Cour du Vetiver Sacre

  7. nanu, die hauschka revitalmaske ist nicht dabei? dabei hast du die doch selbst mal als beste gesichtscreme aller zeiten ausgelobt. ich lieb die nämlich auch, obwohl ich nur mal ne probiergröße hatte…

    da ich noch in der probierphase stecke und mein budget keine teuren versuche zulässt, haben sich bei mir noch keine hg’s herauskristallisiert. könnte ichs mir leisten, wäre bestimmt was von armani (foundation! eyeshadow!) oder nars (cactus flower!!!) dabei.

    einzig die weleda sanddorn handcreme find ich richtig toll, da war’s bei mir aber auch liebe auf den zweiten blick. erst ahb ich den duft und die konsistenz gehasst, mittlerweile lieb ich sie.

    1. @kaddi: tatsächlich nicht dabei weil ich sie sehr seten nur noch benutze. gut, oder? sie ist ja ein wundermittel, aber meine haut ist momentan ganz ruhig. Was die Armani Foundations betrifft – es git unzählighe andere, die genausogut sind. Ich finde GA nur toll weil die so gute Farben haben. Aber CLINIQUE hat viel Auswahl oder Maybelline Jade Mineral für 8 Euro (ist nicht sooo gut, färt ein wenig ab, aber ganz okay) tun es auch. Ich bin wahnsinning geworden weil ich so eine seltsame Gesichtsfarbe habe, zumindest von der Herstellerseite aus. Hell und neutral, leicht gelb. Gab es nur bei GA, früher bei Shiseido, aber so helle Farben sind nicht mehr in DE erhätlich.

  8. Ich bin ja so begeistert von dem Primavera Feuchtigkeutsfluid, dass ich nun durch deine Highlightliste auf die Augencreme neugierig geworden bin. Ich warte auf die nächste Rabattaktion im Bioladen 🙂

    1. @Jana: Die Augencreme ist wirklich gut, aber so teuer… meine ist noch nicht alle, aber die anderen die ich noch habe sind im Vergelich auch nicht mehr so gut und werden entsprechend seltener benutzt. Rabattaktionen gibt es bei uns gar nicht.

  9. Andreaa, welche Körperpflege würdest du mir empfehlen ??? Bitte nicht WELEDA weil ich die Handcreme habe, die aber sehr penetrant richt, zumindest für mich.
    Sorry, ich bin ein Humanist und von Chemie verstehe ich nicht viel, muss gestehen, daß mich das auch nicht wirklich bis dato interessiert hat.
    Ja Annayake ist spitze, ich habe viele teure und billigere MU durch und greife immer wieder zu Annayake, wobei ich sagen muss daß die Cremes wiederrum mir überhaupt nicht zusagen. Ich habe mir eingeredet, daß ich dichtere und längere Wimpern haben muß und deshalb auch hier unmengen ausprobiert und HR Glorious ist bis jetzt das beste, kann ich subjektiv nur empfehlen.

  10. by the way: hast du schon GA Fall ausprobiert ??? schöne farben ganz klar aber kein must have für mich.
    Stimmt, ETK Nr. 1 trägt sich umständlich auf, aber geile Farben 😉

    1. @M: meine Palette ist seit SA da, ich probiere noch rum. Naja, mal etwas anderes mit dem blau, aber es ist kein must-have in der Tat.

      Hmmm, Körperpflege ist sehr subjektiv, Naturkosmetik ist nicht jedermanns Sache weil es sich anders anfühlt (keine Silikone). Ich weis dass BALEA auch keine Parabene in der BL hat, die sind allerdings stark parfümiert. Auch die Babysachen sind häufig “verseucht”. Magst Du Öle? Das ist etwas einfacher, da kann man evtl. mit einem schönen Zitronenduft anfangen, Hauschka hat sehr gte Öle. Besser als WELEDA. Auch die Bodylotion Citrone oder Rose sind sehr gut, die erste riecht sehr natürlich nach Zitrone, die zweite nach Zimt. Da würde ich vorher auf jedenfalls vorab dran riechen, könnte Dir zu ökig müffelnd sein 🙂 ansonsten einfach in der Drogerie gucken, auf der Rückseite sind die INCI aufgezählt. Alles was auf Paraben endet darf nicht ins Körbchen! Und die Eigenmarken von DM für Kinder und babys anschaune, die sind auch okay.
      Die BL hiervon http://www.leuphana.de/services/studienberatung/kontakt/team.html mochte ich sehr geren, nicht zu ökig im Duft, nicht zu aufdringlich, zieht schnell ein. Aber trockene Haut braucht mehr, evtl sowas:
      http://www.mybeautyblog.de/korperpflege/alva-sanddorn-korperlotion-mit-anti-aging-effekt/
      Ist vom Duft her auch recht mild, es gibt auch Tester, im Zweifelsfalle die Unternhemen anschreiben und um Proben bitten falls es die im Laden nicht gibt.

  11. Danke für deine Erstehilfe ;-), jetzt kann ich loslegen mit neuen Bodylotion und ja Ölemag ich sehr gerne. Übrigens Zitrone gut, Zimt geht gar nicht

    1. @M – Also die Hauschkaöle sind sehr schön! Nicht so dick, und die Citronenbodylotion ist total toll. Null ökig, null künstlich. Bischen teuer, ich gebe es zu, aber ein wenig Luxus darf auch im Alltag sein.

  12. make-up
    nars eyeshadow cleo
    dior palette detective chic

    gesichtspflege:
    dr. hauschka reinigungsmilch und gesichtstonikum
    dr. hauschka hautberuhigungsmaske
    santaverde aloe vera creme medium

    parfum
    keiko mecheri genie des bois
    jo malone pomegranate noir
    serge lutens serge noir

    nagellack
    chanel rouge noir

    1. @dotti – ahhh, die düfte sind ja sooo toll! you can pull’em off. deien dior palette wird nie alle, was? dir stand die hauschka palette auch SO gut, ich hoffe ich kriege doch noch zu smokey eyes in grau!

  13. Duft: Alien von Thierry Mugler

    Mascara: Bad Gal Lash von Benefit

    Reinigung: 2-1 Reinigung von Weleda

    Lack: Lilacism von Essie

    Pflege: Advanced Night Repair von Estee Lauder

Schreibe einen Kommentar zu andreea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge