YSL Parisienne Eau de Toilette

ysl-parisienneKatja Moos aka Kate Moss wird das neue Gesicht sein für den neuen YVES SAINT LAURENT Duft.

Parisienne erinnert stark an den Duft Paris, ähnliche Flasche und ebenfalls auf Rose basierend, wobei das eine transparente, künstliche und zarte rosafarbene Rose ist.
Ich mochte den Duft und die vielen Flanker zwar, aber sie gerieten immer wieder zu wahren Kopfschmerz-Bomben. So habe ich auch diesen YSL-Düften den Laufpass geben müssen.

Eine Rose, die nicht aus dem Hause HERMÈS stammt, macht mich scheinbar nicht mehr glücklich. Gelobt seien die Ansprüche! (Das ist eine Anspielung auf Rose Ikebana, den ich unbedingt noch haben möchte, ein Rosenduft, der leider etwas teurer ist.)

Der neue Duft soll eien metallische Vinyl-Note haben (hä?), dann Rose, Veilchen (achtung Kopfschmerzen!) und Pfingstrose. Die Basis ist Patchouli und Vetiver – ganz modern derzeit.

Ich liebe Katja Moos, sie hat das richtige (Koks-)Näschen für Geld und sieht immer umwerfend aus. Egal wieviel Photoshop, welche Haare und welches Make-up – sie ist toll.
Ich bin ja auch mit ihr aufgewachsen und sie ist für mich das Schönheitsideal schlechthin – allerdings aus der Ferne, denn ich würde ein Teufel tun und nix essen um so wie sie auszusehen.
Es ist ja auch nicht wirklich empfehlenswert sich von Kaffee und Zigaretten, vielleicht noch Alkohol und Tabletten? zu ernähren – aber dann sähe frau so aus. Fertig, dünn.
Sie als eine aus einer Milliarde Frauen verdient damit sogar Geld. Glücklich scheint sie allerdings nicht zu sein. Deshalb könnt Ihr lieber getrost Eure Schocki essen 🙂

Ich finde sie passt aber gut zum stereotypen Bild einer Französin, die dünn und schick ist. Leider haben sie dieses abgerockte Aura nicht in der Werbung eingefangen, sondern nur eine schicke, stylishe Puppe. Schade – hätte man sich trauen sollen. Das zieht bestimmt mehr Leute in die Läden!

Via NST 🙂

Ein Gedanke zu „YSL Parisienne Eau de Toilette

  1. Kaja Moos rockt total. Sie ist der Mode-Kurt Cobain finde ich(für alle, die nach 1992 geboren sind: Frontmann von Nirvana, took the stairway to heaven)

    Gott, einen Tag lang so aussehen wie die Frau mit ihren styles und attitudes. She is so utterly working class British! Und dennoch die Königin.

    Ich werde mir jetzt die „nevermind“ von Nirvana auf die Ohren hauen und dazu in highheels moshen. Vive la Moss!

Schreibe einen Kommentar zu dotti Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge