NARS Funny Face – fucking pinktastic

EDIT: Im Tageslicht…

Nicht schon wieder! Noch ein pinker-himbeeriger-oh lala Lippenstift! Es ist langsam mal genug.

Tatsache ist, wenn frau anfängt rote Lippen zu tragen, kann sie nicht mehr damit aufhören. Es fühlt sich nackt an, nicht einfach nur ungeschminkt. Es passt auch viel besser zu mir als dunkle Augen und “nude” Lippen, zumindest in letzter Zeit. Wenn man sehr fertig ist, sehr fertig aussieht, dann ist roter Lippenstift dein Held. Hellt auf, gibt den Ton an, get’s you started.

Übrigens habe ich bislang keine komischen Blicke von Männern bemerkt – in meinem Umfeld stören sich nur Frauen an den roten Lippen. Die Kerle, und jetzt kommt’s – interessieren sich gar nicht dafür!

Also, mehr Mut – und wie einige Leserinnen schon bemerkt haben – nach Rot kommt… PINK!

Weiterlesen…

Flattr this!

CHANEL Rouge Allure Emotivé 68 – pinktastisch!

EDIT: Bild ergänzt!

So, ich werde nun so lange pinke Lippenstifte kaufen bis Ihr sagt: Das ist es.
Ach, das verträgt sich nicht mit meiner Make-up Diät?! Nun ja. Ich kann nicht anders.

Sodele – dieser Kandidat kriecht in die Lippenfältchen. Ansonsten attestiere ich ihm pure Lebensfreude!

Weiterlesen…

Flattr this!

MARC JACOBS Daisy Hot Pink und Bang Bang

The glorious Marc Jacobs aka Gelddruckmaschine aka Kreativitästbündel aka “macht passable Düfte” hat Humor – respektive seine Marketing Abteilung (Hersteller der Düfte ist COTY).

Nach seinem Duft Bang gibt es nun BANG BANG (ha!) und Daisy, ein echt schönes Schätzchen, kommt nun mit dem x-ten Flanker raus:

KOPFNOTE: WILDE ERDBEERE
HERZNOTE: VEILCHENBLÜTEN, GARDENIE, JASMIN
BASISNOTE: WEIßE HÖLZER, BIRKE, ZEDERNHOLZ

Klingt sehr gut, wird limitiert sein (100ml für 90 Euro) und pink. PINKTASTISCH! Daher werde ich mich um ein Sample bemühen – der muss ja gut sein. Jung, frech, lebendig. Oder diffuses Blümchenzuckerwasser.

Flattr this!