KEVIN AUCOIN The Celestial Powder Candlelight – Weichzeichner oder Highlighter?

EDIT: Mit voll coolem Link am Ende des Beitrags!!

Contouring ist ja voll in. Wir werden jetzt einer Ära von lauter Kim Kardashian Gesichtern entgegengehen, eingezogene Wangen, halbweiße obere Gesichtshälften und mit Highlighter “verdünnte” Nasen, wenn es eine OP denn nicht sein konnte.

Ich habe neulich diesen Puder auf einer Party probe getragen, okay, in einer Disko, die diesen Namen nicht verdient, und habe vorweg eine ganze Horde Mädels geschminkt. Neben Smokey Eyes und rotem Lippenstift (natürlich gleichzeitig!) war Contouring voll angesagt. Ein schmaleres Gesicht bitte, eine schmalere Nase, und überhaupt! Ich schrie irgendwann herum, ich hätte kein Skalpell dabei. Warum wollen Frauen komplett anders sein als sie sind?! Besser, okay, aber KOMPLETT ANDERS?!

Anyway, ich habe diesen Puder nicht als Highlighter verwendet, sondern über die Foundation aufgetragen, außer auf die Stirn. Sechs Stunden später, davon zwei durchgetanzt, schminkte ich ein immer noch perfektes Gesicht ab. Nur die Stirn, die ungepudert blieb, glänzte wie nix gutes. Dabei ist das doch ein Highlighter?!

Vertragen habe ich den Puder übrigens auch sehr gut, ich verwende ihn schon ein paar Tage länger. Weiterlesen…

Flattr this!