BURBERRY Beauty Lip Glow Natural Lipgloss Mocha 12

Burberry macht Kosmetik – die auch noch… das habe ich damals gedacht, als die Produkte herauskamen. Dazu die schönen Bilder von den ach so hässlichen jungen Damen, die vermutlich besoffen oder verkatert noch gut aussehen. Burberry ist nicht mehr spießig – bleibt aber besonders in Deutschland das Label der Dorf-Golfer. Ich mag die Sigantur-Karos weil sie jedem Teint schmeicheln, und weil ich bei Herrenkonfektion Burberry für sehr gut halte. Wer kann, kann. Die letzten Jahre hat Burberry aber einen rockigen Touch bekommen und wird modern, ohne alte Wurzeln zu verlieren.

Britisches Understatement gepaart mit hoher Qualität ist dann auch das Motto der Beautyprodukte. Ein paar Mängel gibt es hier und dort, aber das Konzept stimmt. Und die Preise sind dann doch nicht so schlimm wie ich dachte. Sehr edel, Texturen gut bis sehr gut, und dann wirklich gute Farben. Mit letzterem kriegt man mich immer!

Man kann den Kram übrigens bei Burberry direkt online bestellen – ohne Versandkosten. Lidschatten und Roge/Bronzer, bei Burberry Glow genannt, kann ich Euch schon mal ans Herz legen.

Und die Glosse?

Ich bin ja kein Gloss-Girl, sondern Lippenstift-Frau. Zunehmend entdecke ich aber eine bestimmte Art von Gloss, die statt feucht-glitzernd-verspielt-niedlich die Lippenfarbe betont und eine gewisse Frische zaubert. Die kommt bei mir nämlich immer aus der Tube. Aber hey – ohne Stress kann ich eh nicht leben…

Das besondere dieser Farbe – sie sieht in der Tube dunkel aus, hat aber einen sehr feinen Schimmer und ist semi-transparent. Es reicht um Farbe zu verliehen, aber ohne zu übertünchen. Diese Farbe dürfte auch jeder Frau stehen. Der feine Schimmer macht frisch. Der Gloss klebt überhaupt nicht, hält einigermaßen (eine “Stulle” plus Wasser trinken plus Besprechung haben ihn zu erst zu 80% vernichtet) und ist nicht trocknend. Keine zerfetzten Lippen! Allerdings ist die Textur parfümiert – mögen nicht alle. Ich mag das, es erinnert mich an wenig an die alten Dior Sachen, und auch ein wenig an YSL. Gott sei Dank nicht allzu penetrant.

Das beste jedoch – und weshalb ich auch die Lippenstifte empfehlen kann: Die Farbe verschwindet gleichmäßig von den Lippen. Es sieht nie ungepflegt aus oder verschmiert. Und der leichte Glanz hält alle obigen Ereignisse durch.

Die Verpackung, die man ziemlich restlos leeren kann, enthält 6ml Gloss – ähnlich wie Chanel und Dior. Für 25 Euro bekommt man eine rockige Verpackung und ein gutes, wenn auch nicht bahnbrechendes Produkt. Zuverlässigkeit und schöne Farben sind mir das wert – und ich würde anhand der guten Farben sogar eine Blindbestellung wagen.

Ein Manko, das alle Produkte bislang teilen, ob mattes oder glänzendes Case: Fingerabdrücke ahoi. Dafür kommen die Cases bei Puder, Blush und Eyeshadow in einem Samtetui. Grrrr!

Ohne Gloss - mit Weleda Everon
Burberry Lipgloss Mocha dünn aufgetragen
Business chic

Flattr this!

8 Gedanken zu „BURBERRY Beauty Lip Glow Natural Lipgloss Mocha 12

  1. Ich bin ja nicht so der Gloss-Fan, aber die Lippenstifte interessieren mich. Bisher haben mich die Burberry-Sachen noch nicht so gepackt (sonst hätte ich mir schon mal was gekauft), aber das kann sich ja ändern 😉 . Machst Du noch Reviews zu den anderen Produkten? Die Teint-Produkte sehen am Counter immer so verführerisch aus. Aber da greif ich nicht so fix zu.

    1. Ich werde alles nacheinander reviewen – ich finde den Bronzer oder Blush ganz schön, wirklich tolle Farbe. Bei Teint Produkten greife ich auch nicht eben mal zu, da ist selbst testen immer riskant.

Schreibe einen Kommentar zu BURBERRY BEAUTY Herbst Look 2011 – legere Smokey Eyes und helle Lippen — myBeautyBlog Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge