ESTÉE LAUDER Signature Hydra Lustre Lipstick Lippenstift 15 Woodland Berry – es ist nie zu spät für Glamour

EDIT: …ergänzt durch neues Bild!!

Schlimm, schlimm, schlimm. Wie lange währen Vorsätze? In meinem Fall genau zwei Wochen, bis ich schwach wurde und trotz selbstauferlegten Shopping-Verbot für Kosmetik dieses schmucke Stück erbettelte. Nahezu – ich habe das erste Mal in meinem Leben die “Ehefrau” gegeben und mir von meinem “Mann” was kaufen “lassen”. Es macht nicht mal ansatzweise so viel Spaß, wie eigenes Geld zu verbrennen!

Doch kommen wir zum Haupt-Akteur des Stücks: Nach Lippenstift 33 zieht nun Lippenstift 55 nach in die Wohngemeinschaft der Mybeautyblog-Lipsticks. Man könnte glatt sagen: Kommune.

Kirschrot sollte es sein, und so suchte Mr Mybeautyblog samt Verstärkung einiges raus. Ich hingegen griff zielsicher gleich beim ersten Lippenstift zu dem Tester dieses Exemplars zu.
Die Konkurrenz war heftig: Chanel Rivoli (zu dunkel, zu matt), Chanel Emotivé (uaaaah! zu pink!! aber fand Anklang) und Shiseido RD 305 – zu schön für diese Welt… kann mir den jemand schenken, hatte ihn zu spät entdeckt!

Ich gebe zu, dieser Lippenstift muss dünn aufgetragen werden, dann betont er die Lippenfarbe, sonst wird er arg dunkel und madamig. Mir gefällt die zartere Ausführung, auch nach einiger Zeit “vergeht” die Farbe gleichmäßig von den Lippen. Ein Hauch Glitzer, kaum spürbar, leicht parfümiert – check, check, check.

Und dafür musste ich er nicht 30 Euro hinblättern.

Was mich jedoch bedenklich stimmt – warum ist der Entzug von Make-up so schlimm?

Und: Ist das jetzt die richtige Farbrichtung? Soll es doch pinker sein?

Auf dem letzten Bild habe ich nur Abdeckcreme und Puder verwendet – hier im Vergleich den grünen Abdeck-Stick von Shiseido plus Make-up Stick – seht Ihr den Unterschied? Ich sage ja, der grüne Stift ist eine Wunderwaffe.

Ergänzung: Und so sieht der Lippenstift normal aufgetragen aus. Das Kunstlicht schluckt leider den schönen Schimmer, und nun sehe ich aus dass eine Farbe, die so gut passt, fast schon wieder langweilig wirken kann. Auf der anderen Seite wäre eine knallige, auffällige Farbe zwar ein Hingucker, aber auch störend im Gesamtbild.

Harmonie oder Dissonanzen – was sagt Ihr?

14 Gedanken zu „ESTÉE LAUDER Signature Hydra Lustre Lipstick Lippenstift 15 Woodland Berry – es ist nie zu spät für Glamour

  1. ganz ehrlich liebe Andreea ??? Meiner Meinung nach viel zu ” unscheinbar ” Du kannst sogar sollst den von Lancome den pinken öfter mal tragen.

  2. Ich gehe dann heute los und breche die Diät oder wie sehe ich das? Einen pink-roten Traum brauche ich! Bloß frage ich mich ob ich so etwas trage die erscheinen mir immer so grell. Chanel Emotive war recht himbeerig den schaue ich mir noch einmal an.

  3. nö so was das nicht gemeint ;-), aber mein Segen hast Du. Stimmt die pinke Töne sind immer so grell, aber auf Chanel Emotive hab ich auch schon ein Auge geworfen, ich denke das wäre eine gute Alternative.
    Der Lippi von EL kannst Du natürlich tragen, wenn Du Geschäftstermine hast oder gaaaanz gaaaanz seriös sein musst.

    1. Der Diät Bruch war kein Vorwurf sondern eine Feststellung ich habe es quasi zu mir selbst gesagt!

      Es ist in der Tat ein Stimmungsaufheller aber dannn sollte es die auf Rezept geben oder nicht:-)

  4. Schöne Farbe, obwohl… pinker steht dir sicher auch!
    Meine Make-Up Diät läuft so naja… Kosmetik kaufen ist halt ein Stimmungsaufheller. Nicht zu unterschätzen.

    Und gerade bei Lippenstift… man sieht sofort ganz anders aus mit einer neuen Farbe, finde ich. Vielleicht ersteht man im Laden auch eine mögliche zukünftige Version seiner selbst…?

  5. Meiner Meinung nach – zumindest gilt es für mich – belohnen wir uns mit Make up, also nich trösten sondern belohnen. Ich arbeite hart für mein Geld, da möchte ich mir etwas gönnen. Für eine Bottega Venetta reicht es nicht, also was kleines aber ebenso luxuriöses…
    Na ja, dazu kommt, dass Du und die Leserinnen sich mit Make up beschäftigen, heisst im Netz schauen, Zeitschriften blättern usw.
    Das weckt Begehrlichkeiten.

    Die Farbe ist schön und steht Dir gut, ist sehr dezent. Passt gut zu Deinem Teint.

    1. Anna-du hast vollkommen recht! Und es ist einfach so dass der Lippenstift der kleine Luxus im Alltag bleibt.ich kenne einige Frauen die Monate auf ein Chanel Lippenstift sparen weil es einfach nicht drin ist und die freien sich darüber und wertschätzen es noch ganz anders. Bei denen landet auch einiges von den PR Samples, zumindest was mich betrifft.

  6. sieht für mich aus wie ein lippenpflegestift 😀
    du verträgst viel mehr farbe. aber als nude geht der lippie durch 🙂
    vll zeigst du mal ein bild, wo du den dick aufträgst? ich seh da nämlich nix madamiges.

  7. Liebe Andreea, das ist bestenfalls ein “your lips but better”- Farbton. Es dürfte bläulicher und auch deutlich dunkler sein. Da ist meiner Meinung nach immer noch zu viel gelb in der Farbe. Nicht unbedingt kräftiger wählen, denn das ist am Tag viel zu unpraktisch…Hast du schon mal bei den matten Chanels geguckt: etwa “Raffinee”? Das könnte was sein! Und alle Lippis besser nicht so dick auftünchen und auch nicht so exakt die Konturen hart malen, lieber mal vorsichtig den Finger nehmen. Dann sieht es wirklich cool aus und nicht so gewollt und vor allem nicht tantig. Man sieht immer noch so ein bisschen, dass du dich fast nicht traust. Dafür gibt es aber echt keinen Grund, denn betonte Lippen stehen dir unglaublich gut. Glaub mir, ich trag schon immer und fast immer rote Lippen und alle Leute landauf, landab glauben dass ich eben rote Lippen habe. Nach meinem Lippenstift hat mich noch nie jemand gefragt und ich besitze mindestens 25 davon, einer röter als der andere. Für Sommer, für Winter, für tags und für nachts und zu schwarz , zu blau, zu grau….Es ist ein Universum!!! LG

    1. Liebe Ann ich habe auch ganz schön viele Rottöne angesammelt aber das mit dem trauen übe ich tatsächlich noch. Wird besser 🙂 den matten pink-roten Chanel Lippi habe ich auch angeschaut. Heute trug ich Emotive der ja schon hell und himbeer ist-auf dem Dorf bzw an einem Arbeitsplatz wo sich weit und breit kaum jemand schminkt bin ich schon recht auffällig. Die Farbe muss sich richtig anfühlen,das ist das eine-und dann muss er richtig gut halten damit man sich keine Gedanken drum macht. Und dann macht die Suche und das Tragen und trauen auch noch richtig viel Spass;-)

Schreibe einen Kommentar zu andreea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge