AVEDA Dry Remedy Haaröl – für Wirrköpfe

11. April 2014 — 09:44

Wenn ich diesen Beitrag schon wieder anfange mit…: “Auf Twitter…” dann gibt es sicherlich genervtes Augenrollen, oder?

Dank Smartphone kann man immer und überall interagieren und sich kläglich up to date halten – viel Zeit hat man nicht, und so hetzt man messages tippend von Punkt A nach Punkt B.
Übrigens hat die Zahl der Unfälle bei Fußgängern seit der Nutzung mobiler devices heuer zugenommen: Die Leute fallen vom Bordstein, werden angefahren, laufen irgendwo gegen, weil sie die ganze Zeit auf ihren Smartscheiß glotzen statt nach vorne.

Mir ist das bislang noch nicht passiert. Aber nur, weil ich das mal gelesen habe und zwischendurch hoch gucke; ab der Ampel stecke ich das Ding weg. Sicher ist sicher.

Mit dem Haaröl hat das nichts zu tun. Aber davon erfuhr ich, wie sollte es auch anders sein, über Twitter. Dass Social Media funktioniert wäre somit nachhaltig erwiesen – als ein Päckchen kam, wusste ich sofort um was es ging und was man damit macht. Weiterlesen »

flattr this!

2 Kommentare » | Haarpflege

AVEDA Earth Month

7. April 2014 — 22:09

Hier ist sie, die Earth Month Kerze, eine limitierte Sojawachskerze mit angenehm würzigen Aroma von Ingwer und Ingwerlilie aus kbA aus Indien für 16 Euro. Versandkostenfrei und mit fetten Proben, das Geld wird in Indien für Wasserprojekte gespendet. Bis 9. April mit dem Code WASEER online direkt bei Aveda (und bestellt Euch da auch einen talkumfreien Bronzer, Puder und Blush).

Ich habe meine soeben bestellt und freue mich drauf.

flattr this!

Kommentieren » | Aus dem Netz gefischt

Ootd – Business as usual

— 21:38

Ich hatte neulich einen richtigen Scheißtag. Es war der erste April und ich sah gut aus. Das war es aber auch schon.

Lektion Nummer 1: Bügeln wird überbewertet. Die neue Lässigkeit ist faltig aber frisch.
Jackett Max Mara, Hemd Ralph Lauren, Photos scheiße.

Lektion Nummer 2: Alle kochen mit Wasser. Und manche haben nicht mal einen Topf…
Jackett Hugo Boss, Shirt Max Mara, Tuch Burberry, Jeans Armani, Schuhe Fratelli Rossetti. Falls jemand wissen möchte wo mein Gehalt landet.

Weiterlesen »

flattr this!

8 Kommentare » | Im Beruf, Stil, Unternehmen

DR. HAUSCHKA Lippenstift 04 – the magic of roter Lippenstift

4. April 2014 — 22:13

Gleichzeitig sollte das ein “Outfit of the day” werden – wenn schon langweilig underdressed, dann wenigstens fett Lippenstift im Gesicht! Geht an sich auch schneller am morgen, denn man kann sich das Gepinsele sparen: Abdecken, pudern, Wimperntusche und Augenbrauen (früher nie, heute niemals ohne!) und ROT. Fertig.

Während Ehemann den Lippenstift gut fand, sagte die Kollegin er sei zu knallig (ach ne…) und würde mich blass machen. Der leicht warme Unterton ist un-gut?! Ich weiß es nicht, ich suche schon wieder nach dem perfekten Rot. Immerhin trage ich wieder ein bisschen Lippenstift, den ich mir fix abmache, bevor ich lossprinte um meinen Teddy abzuholen. Dieser wiederum knutscht fleißig (jetzt schon?!!!!) mit seiner Freundin Emma in der Krippe und ist da neuerdings kaum loszueisen. Die beiden sind ein Herz und eine Seele und zum Dahinschmelzen.

Gut? Ist der kühle Envious besser?

flattr this!

5 Kommentare » | Make-up Lippen, Photoshop-Desaster, Stil

ESTÉE LAUDER Pure Color Envy Envious 340 – the magic of roter Lippenstift

— 10:16

Frau, siehst du scheiße aus! Und Zeit zum schminken ist eigentlich auch keine… Schnell das Minimal-Programm druff (abdecken, pudern, Augenbrauen und Wimperntusche) und dann ein bisschen lächeln:

Neee, das wird davon nicht besser. Eine Tüte auf den Kopf? Ich nahm diesen…

Und dann… Weiterlesen »

flattr this!

9 Kommentare » | Make-up Lippen, Meine Tests, Neue Produkte, Schöner werden

…weitere News!

3. April 2014 — 22:43

Bobbi Brown hat wieder die Shimmering Lipsticks aufgelegt, sie heissen jetzt HIGH SHIMMER Lip Color. YEAH!

Tom Ford hat eine riesige Palette mit Lidschatten, Rouge und Bronzer rausgebracht als Sommer LE. Leider mit einem Teal, daher nix für mich.

Giorgio Armani hat die Bronzer und Blushes überarbeitet und neue Farben herausgebracht.

Esteé Lauder wird eine Double Wear BB Cream herausbringen – die hole ich mir auf alle Fälle! Der neue Lippenstift Pure Color Envy wird gehypt, ich bin davon allerdings nicht infiziert worden.

Dior bringt Fluid Sticks raus, angelehnt an die L’Orealschen Produkte wie die YSL Gloss Stains. Ich persönlich finde die zwar schön, aber mag weder Textur noch finde ich sie passend für meinen Typ. Glänzend und viel Farbe, der Trend ebbt nicht ab…

Chanel bringt eine neue Foundation heraus – der Signal, dass der Winter um ist: Statt Foundation zum “leuchten” gibt es die “samtige” Version Richtung Sommer. Dazu gibt es en masse geile Lippenprodukte, und ich werde auf.gar.keinen.Fall am Counter gucken, denn diese beerigen Töne finde ich fast alle total toll.

Clarins hat nun auch Creamblushes – gerade Richtung Sommer hin einen Blick wert.

Shiseido hat neben den neuen Hybridblush/bronzern auch neue Lipglosse herausgebracht.

…Hermès bringt den Jour d’Hèrmes Duft als Parfum heraus, wir dürfen gespannt sein was Jean-Claude sich da nun ausgedacht hat. Weniger Honig und ich bin dabei!

flattr this!

5 Kommentare » | Beauty News, Neue Produkte

TOM FORD BEAUTY Lip Color Sheer Pink Dune 02 – …

— 22:13

…scheiße, sind die teuer!

Höchst undamenhaft, ich weiß. Zumal ich diesem Lippenstift auf Bildern heuer nicht gerecht werde – ich werde einen neuen Anlauf starten mit besserem Haarschnit, besserer Laune und besserem Teint. Aber genau dafür sind diese Lippenstifte gut geeignet: Für äh etwas miesere Tage.

Als reine Anti-Depressiva zählen folgende Features: Verpackung, Exklusivität, Leistung, wollustiger Schmerz an der Kasse. Im Ernst, 46 Euro für einen transparenten Lippenstift sind reiner Masochismus, aber ich kann nicht umhin eine vorsichtige Empfehlung auszusprechen.

Diese Farbe ist sehr zart und mehr Schimmer als Lippenstift, dennoch wirklich einzigartig. Meine Freundin, ein astreiner Sommertyp, hatte gleich die Grabscher ausgestreckt und musste dann doch feststellen, dass der Lippenstift bei ihr gar nicht so toll aussah. Der warme Unterton auf den Lippen glättet, der silbrige Schimmer macht frisch. Für Tage, an denen “frisch” nur noch aus der Schminkkiste hervorgezaubert werden kann.

Perfekt dazu passend ist der Blush Frantic Pink – wobei der passt tatsächlich immer und zu allem. Recht hell, recht schimmernd, weder rosa noch peach noch korallig, mein Favorit! Gerne und viel benutzt, wie man sieht.

Es folgt das Wort zum Sonntag.

Bilder und ein Vergelich mit dem Chanel Rouge Allure Indecisé aus irgendeiner limitierten Edition, der Pink Dune nicht wirklich nahe kommt. Dabei habe ich etliche vermeintlich ähnliche Töne?! Weiterlesen »

flattr this!

7 Kommentare » | Make-up Lippen, Schöner werden

Random

— 21:45

flattr this!

3 Kommentare » | Schöner werden

Back to top

© 2014 mybeautyblog | Theme Blass by 1000ff | Powered by WordPress