Wie eine Langhantel alle Deine Probleme löst

A – Arschlöcher haben Angst vor Dir
B – Beckenboden wird trainiert
C – Charakter wird gestärkt
D – Dicke Muckis
E – Einfache, tägliche Bewegungsmuster fürs Leben trainieren
F – Ficken macht mehr Spaß
G – Geilerer Hintern
H – Heilende Nebenwirkung bei ADHS, heile HWS
I – Idioten im Gym vermeiden, zuhause trainieren
J – Jungbrunnen für den ganzen Körper
K – Knieschmerzen ade
L – Latmuskulatur, die
M – Muskelatrophie im Alter vorbeugen
N – Nackenmuskulatur from hell
O – Orgasmen, bessere
P – Perimenopause-Symptomatik wird besser, PMS auch
Q – Qualität des Schlafs steigert sich
R – Rückenschmerzen wirst Du nie wieder haben
S – Schlafen wie ein Baby
T – Tust Du es nicht, tust Du es bereuen
U – Unterhaltsame Anleitungen finden sich im Netz
V – Volle Pulle Kraft im Alltag
W – Wasserkiste schleppen
X – X-Chromosomen Trägerinnen können es besser
Y – Yachteinladungen der Yakuzi
Z – Zähigkeitszugewinn, Zähneknirschen loswerden

3 Gedanken zu „Wie eine Langhantel alle Deine Probleme löst

  1. 😃 super A bis Z

    Beckenboden, ich hätte immer vermutet, dass es den Beckenboden zu sehr belastet, weil Druck nach unten. Wie genau wird den Beckenboden dadurch trainiert? Danke und viel Grüße, Eike

    1. Das Bewegungsmuster ist wichtig, es ist richtig stehen, richtig aufstehen, eine richtige Hocke (ich übe das seit über zwei Jahren, bin ganz okay, aber erst jetzt merke ich den entscheidenden Unterschied). Dabei ist der Beckenboden, der Po und die untere Bauchmuskulatur angespannt, um korrekt das Gewicht zu bewegen; eig. bei jedem der oben genannten Abläufe. Dadurch trainiert man die wesentliche Mechanik des Körpers. Und das Gewicht ist erst sinnvoll, wenn die Bewegung sitzt. Das kann man alles erstmal ohne Gewicht machen, auch ohne Langhantel, nur mit einem Besenstiel.
      Und es ist viel Feintunning, es braucht eigentlich einen Trainer, oder aber man filmt sich und guckt selbst. Die Bewegungen sind intuitiv, wir haben die halt verlernt.
      Oh, und Gebärmuttersenkung 😵‍💫 kriegt man damit entsprechend auch in den Griff.

    2. Aber eigentlich greift meine Erklärung zu kurz, es ist sehr einfach, und dadurch, dass wir lieber fancy Kram wollen, wenig überzeugend. Kniebeuge, Hocke, Liegestütze (für Frauen eig nicht machbar, gibt Alternativen) sind unsexy. Ich habe jedenfalls ein 1A Body und esse alles, das motiviert mich zumindest immer sehr 😂 und keine Schmerzen ist natürlich auch fein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CommentLuv badge