MAC Vanilla Pigment – total genial!

Loser apricot-goldener Puder, ganz fein… hach!

Ich habe das erste Mal so etwas verwendet und muss sagen: Wow. Ein Effekt, den man mit meiner Poppelkamera nicht einfangen kann, und auch gar nicht soll.

Schummeln auf höchsten Niveau ist es nämlich, es reflektiert das Licht und schummelt wunderschöne, schimmernde Haut, ein Effekt, das ich sonst nur von wirklich teuren Produkten kenne. Dabei kostet das Zeug nicht viel (ein Döschen 23 Euro, man braucht wahnsinnig wenig davon…) und dürfte tausend Jahre langen.

Ich habe es als Highlighter verwendet unter dem Make-up, als Lidschatten über ein bisschen Creme-Highlighter, und fett im Dekolleté.

Die Bilder sind vom Hochzeitstag-Date…

Dieses Produkt wurde von Magi-Mania.de kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Ha!

Ich sollte erwähnen dass ich ca. 30 Bilder geschossen habe und davon keins hübsch oder scharf war. An dem Abend war ich zwar sehr happy, aber leider auch entsetzlich geschwollen und natürlich müde, denn ich halte es nicht mehr sonderlich lange durch… habe ich schon erzählt, dass es als Zwischengang Tagliatelle mit Trüffeln gab? Sexersatz. Ehrlich.

Zu diesem natürlich-frischen Look, der mich wesentlich mehr Zeitaufwand und Mühe gekostet hat als smokey-eyes gab es den wunderschönen Rouge d’Armani 102, als Foundation Tom Ford Stick in Pale Dune und als Blush Clinique Blush Peachy Blush, ein absolut geniales Produkt.

Flattr this!

5 Gedanken zu „MAC Vanilla Pigment – total genial!

  1. Hi,

    an die Pigmente habe ich mich noch nicht getraut.
    Aber der Mac Shop ist nicht weit…bisher habe ich ein tolles Puder von Lancom, ich glaube es heißt Multieffektpuder La Rosarie.
    Es macht einen tollen, matten, frischen und perfekten Teint !!

    Viele Grüße und alles Gute für dich und deine beiden “Männer”

    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge