CARTIER Diamantring

Dich nehme ich. Als Armband bitte. Obwohl – ich habe Größe 52, und Platz wäre da auch.

mit vollständig beweglichen Elementen […]. Das virtuose Savoir-faire der hohen Schmuckkunst, das Diamanten im Baguette- und im Rundschliff sich so ineinander verschlingen lässt, dass die Fassung scheinbar unsichtbar wird.
Diamantring, Weißgold: Für die Ringgröße 52: 18 Diamanten im Baguetteschliff von 2,16 ct und 36 Diamanten von 1,76 ct

Copyright Vincent Wulveryck © Cartier 2013 – klicken, vergößern.

Trifft so etwas Euren Geschmack? Sobald man am Schmuck etwas drehen oder öffnen kann, bewegliche Teile (wie bei Chopards Happy Diamonds) oder aber Baguette-Schliff – bin ich verloren. Ästhetik, ja, aber auch die technische Meisterleitung dahinter faszinieren mich völlig.
Eine Freundin fragte mich mal – ja, und wo und wann soll man sowas tragen?! Und ich sagte: Immer. Auch zum Bus fahren oder zum spülen. Das Leben selbst ist der beste Anlass…

Flattr this!

7 Gedanken zu „CARTIER Diamantring

  1. hm, neee. bewegliche teile sind bei mir beliebte klamottenkiller/haare-ausreißer durch hängenbleiben.
    aber schön ist der ring! finde ich auch. (oh weia, da will ich gar nicht wissen, was so etwas kostet. oder gar als armband … )
    meinen halbkaräter-verlobungsring trage ich auch immer. immerimmerimmer. jeden tag.
    das leben ist zu kurz, um sachen “für besondere anlässe” aufzuheben. im zweifel trägt man sie dann nämlich zur eigenen beerdigung oder die erben freuen sich.

  2. Nicht direkt mein Geschmack, auch wenn es sicher total mega geil funkelt!
    Und ich vertrete ebenso die Ansicht, dass man sich teuren Schmuck, Parfum etc. nicht für irgendwann aufheben muss, sondern ich genieße meine Sachen jeden Tag, ob sie 5 oder 500 gekostet haben.
    Jana kürzlich veröffentlicht..Natronpulver für schönes HaarMy Profile

  3. Okay, hätte jetzt nicht unbedingt gedacht, dass Du die Zielgruppe bist, die sich geschätze 125.000 an den Arm hängt.So kann man sich täuschen…

  4. Das Ding mit der Beweglichkeit begeistert mich auch total!!! So grundsätzlich, wie Du es auch sagst. Das hier ist nun aber nicht so direkt mein Geschmack. Ich steh nicht sooo auf eine Mischung von runden und eckigen Schliffen. Also jedenfalls nicht wenn sie so gleichberechtigt gemischt sind.

    Ich bin auch absolut dagegen sich besondere Schmuckstücke im Schrank versauern zu lassen um sie zu schonen. Wenn man schon so viel Geld in die Hand nimmt, oder ein Schmuckstück womöglich geschenkt oder auch vererbt bekommen hat (an dem dann ggf. also auch noch ein ideeller Wert hängt), dann soll man das doch auch maximal auskosten. Da ist es mir auch völlig egal, wenn ich blöde Kommentare höre. Die meisten Menschen, die solche abgeben würden sich sofort selber entsprechende Klunker kaufen, wenn sie es sich leisten könnten; bzw. sie auftragen, wenn sie sie eben vererbt oder geschenkt bekommen hätten.

    Ich kann auch nichts Verwerfliches daran finden sich ein Schmuckstück “für 125000EUR an den Arm zu hängen” – sofern man es sich eben leisten kann. Abgesehen davon, daß dieser Ring hier definitiv meilenweit entfernt ist von einer solchen Preiskategorie. Und weil Du selber den Vergleich mit dem Auto bringst – mir läge eine Investition in teueren Schmuck zehntausend Mal näher als die in ein teures Auto! Ich fahre eine totale Schrottkrarre, und hab mir schon Schmuck gekauft, der viel, viel, viel mehr Wert ist und kostete, als mein Auto noch wert ist bzw. ich dafür kriegen würde. Und wenn es mal den Geist aufgibt (drei Mal auf Holz…), dann kauf ich mir etwas Ähnliches wieder, aber weiterhin teueren Schmuck. Weil ich persönlich es für mich selber einfach abartig fände, so richtig Geld für sowas wie ein Auto auszugeben. Aber natürlich rede ich nicht blöd daher über Leute die das schon tun, weil sie im Gegensatz zu mir halt an PS mehr Spaß haben als an Diamanten. Und auch wenns mir, wie gesagt, im Grunde wurscht ist, fände ich es doch schön und auch geboten respektvoll, wenn das auch umgekehrt gelten und so gehandhabt werden würde. Aber ein allzu augenfälliger (oder auch nur vermeintlicher) Wohlstand erregt in Deutschland bekanntermaßen halt primär Mißgunst und Abschätzigkeit.
    Paphiopedilum kürzlich veröffentlicht..YSL Flower Crush – Yves Saint Laurent Spring Collection 2014My Profile

    1. Ach – ich liebe PS, aber ich habe immer noch ein Funken Vernunft:Auto brauchen wir nicht zwingend, und Taxi ist billiger.Ein Auto hat Folgekosten und ist ab 1. Tag nichts mehr wert. Schmuck hingegen erfreut mein herz, wertet somit mich auf, ob nach aussen oder weil ich mich drüber freue, und hat keine Folgekosten (gut, ist im Umweltaspekt leider auch nicht sonderlich schick…).

  5. ….null Missgunst, null Abschätzigkeit von meiner Seite…Andrea,an Deiner Reaktion habe ich gesehen, Du hast mich verstanden…Peace, Love and Bling Bling ( and makeup ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge