GIORGIO ARMANI BEAUTY – FOTD, OOTD und ShoesOTD

Im dritten Anlauf Schuhe bestellen, die schon wieder nicht passen? Nach zwei Amazon Bestellungen (Timberland Earthkeeper Schuhe…) war ich genervt und habe auf ein vermeintliches Schnäppchen verzichtet. Schuhe die halbwegs öko sind gibt es ja nicht viele… und das ist mir wichtig. Also habe ich mir Trekkingschuhe aus chromfrei gegerbten Leder geleistet, die sicher zehn Jahre halten werden, dafür leider sehr sportlich aussehen. Nett gesagt!
Diesmal im Laden anprobiert und gekauft, und leider auch das passende Wetter Anfang der Woche gehabt: Kalt!

Doch ein schönes Make-up hilft über hässliche Tage hinweg und pimpt ein allzu casual Outfit auf…

Das blaue Quatuor von Armani ist seidig fein, aber sonst eine Katastrophe, setzt sich schnell ab und ist schwach pigmentiert – aber es sieht trotzdem sehr edel aus. Feinste Konsistenz macht die fast matten Texturen trotzdem tragbar, und dezent eingesetzt sehen die Farben einfach sophisticated aus. Mein Tipp dazu ist das untere Lid ungeschminkt zu lassen. So kann man auch tagsüber bunte Farben tragen, ohne dass es nach Papagei oder Haue aussieht.

Flattr this!

7 Gedanken zu „GIORGIO ARMANI BEAUTY – FOTD, OOTD und ShoesOTD

  1. alles schön, aber herrrjeh, die schuhe! brauchst du die wirklich? mitten im sommer? musst du damit aufs feld, oder was? sind sie denn wenigstens gemütlich?

    1. Ann – ich arbeite an einer Campus Uni – mit Geröll und Baustellen, so dass ich in Pumps nur von Büro bis ins nächste Gebäude humpeln kann. Daher habe ich die “richtigen” Schuhe an – die trage ich aber eher in der Freizeit. Dafür brauche ich auch mal Schuhe, und zum Gassi gehen mit dem Nachbarshund.

  2. puh ich kann verstehen dass man solche schuhe manchmal braucht, aber es macht immer null spaß sie zu kaufen…
    dein outfit finde ich diesmal super. kräftig-klar, passt zu dir.

  3. ah ja andrea! so sorry, dann brauchst du die ja wirklich! ich hab auch zwei sorten schuhe, wenige für schick und schön und die meisten für meinen job als reporterin (da weißt du morgens nie wo du abends überall im Matsch gestanden haben wirst) und für spaziergänge mit dem hund (gerne auch mal querfeldein). da hilft make-up und etwas schmuck halt am besten beim prinzessin-sein. und feine unterwäsche unter rolli und jeans natürlich! :))

    1. Liebe Ann – trage diese elenden Stampfer heute auch, es giesst, aber dafür habe ich meine schönsten Ohhringe und mein schönstes Seidentuch rausgekramt. Sieht aus wie Jagdgesellschaft statt Office aber hey, alles kann man nicht haben. Zu Fuß zu Arbeit gehen ist einfach ein Luxus, und den erhalte ich mir gerne. Auch wenn ich dafür nicht so schick bin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge