GIORGIO ARMANI BEAUTY Winter 2013 – Eccentrico

Armani treibt es bunt – untypisch für das Arbeiterkind der Designerbranche. Zum Winter gibt es im (ramschig-nuttigen) roten Lackdesign eine Sammlung von Neonfarben und eine Palette mit einem aufhellenden, ausgleichenden Blush-Mix, wie wir es von Guerlains Meteorite Perlen kennen.

Das Produkt meines Begehrens ist grundsätzlich die Palette – aber diesmal scheint für 80 Teuronen nix drin zu sein außer diesem Blush? Kann nicht sein, und wenn, ist das leider absoluter Quatsch, weil 1. zu teuer (gut, das ist kein Argument) und 2. nicht besonders – und DAS ist tödlich.

Hier gibt’s einen Vorgeschmack – mein Geschmack trifft es nicht, vielleicht fröne ich diesmal nicht meiner Sammelleidenschaft.

http://mackarrie.blogspot.de/2013/10/armani-eccentrico-holiday-look-2013.html

Flattr this!

5 Gedanken zu „GIORGIO ARMANI BEAUTY Winter 2013 – Eccentrico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge