CHANEL Glossimer Wild Rose 119 – der perfekte Rosenholzton für jeden Tag

Was mich betrifft, mag ich lieber Lippenstift. Frauen tragen halt Lippenstift, Mädchen tragen Gloss 😉

…und für das Mädchen in mir und für den Sommer musste ich einen Gloss haben, einen natürlichen Ton der frisch macht und nicht angemalt aussieht. Aber bitte mit Goldglitzer. Wie – Goldglitzer sieht nicht natürlich aus?! Na gut, dann eben Chanel ohne Goldglitzer.

Meine bescheidenen Meinung nach gibt es zwei richtig gute Lipglosse – SHU UEMURA (in Deutschland nicht erhältlich) und DIOR. Letztere waren früher stark parfümiert, was ich sehr gerne mochte, und hatten keinen blöden Paltsikpinsel. Times are a-changing und so suchte ich einen neuen Helden.

Chanel scheint mich oder meinen Stil oder meine Altersgruppe ODER alles zusammen?! gut anzusprechen. Dezente Farben gibt es zumindest, und Rosenholz als Farbton für die Lippen ist der Gewinner in jedem Licht und bei jeder Gelegenheit.

Der Gloss macht frisch und peppt ein eher nacktes Gesicht auf, macht sich super zu dunklen Augen, und… klebt. Nicht stark, aber genug um Kleben als Tatbestand in die Liste mit aufzunehmen.

Der Trick ist einfach: Den Gloss mit der Rückseite des Applikators auftragen – so wird wesentlich weniger glitzerige Klebemasse aufgetragen, der Gloss sieht natürlich aus, klebt kaum und hält trotzdem.

Zusätzlich ist der sparsame Umgang mit dem luxuriösen (und kleinen) Trostspender aller Frauen wirtschaftlich vorteilhaft. Immerhin muss man stolze 25 Euro dafür berappen. (Das nächste Mal wenn mich die Lipgloss-Kauflaune packt, kaufe ich mir daher lieber ein seriöses Buch 😉 und brauche Altbestände auf.)

Mein Fazit: Für das innnere Glitzern braucht man den Gloss nicht, aber schön ist er schon und ich glitzere ab und zu doch ganz gerne!

Ein Gedanke zu „CHANEL Glossimer Wild Rose 119 – der perfekte Rosenholzton für jeden Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge