CLARINS I got the peeling!

Ihr habt es sicherlich schon lange im Bad stehen, ich erst seit letztem Jahr. An mir war und ist Peeling eine Verschwendung – ich mag das nicht. Ich mag DAS nicht was ich bislang kannte: Ökogedöns mit Aprikosenkern-Schrot, ordentlich abrubbelndes aber eben zu harsches Zeug für unreine Haut, oder sehr milde Kügelchen, die den Effekt verfehlten.

Erwartung: Schonend abgerubbelt, bitte schön!

Und dann gab es diese Probe. Und zwar zwei Stück davon. Das erste war nett, nach der zweiten war ich süchtig und schaffte die große Tube an. Und das Zeug hält ewig und, aufgepasst, es ist bezahlbar. Peeling pur!

CLARINS Gommant Express – für die tägliche Anwendung, Reinigung und Peeling in einem. Ich bin begeistert, wende es aber nicht täglich an. Es ist sicherlich ein Verkaufsschlager und alle kennen es, aber ich komme erst jetzt auf den Geschmack.

Übrigens, das Zeug riecht nicht nach Orange, sondern ist nur orange in der Farbe, und es ist ziemlich stark parfümiert. Muss man mögen, mir ist es zwischendurch etwas zu heftig, allerdings bin ich sehr empfindlich. Geeignet ist es sicherlich nicht für jede Haut, bei trockener Haut würde ich die Finger davon lassen, generell bei gereizter Haut und auch bei einer heftigeren Akne, denn da ist eine milde Reinigung Trumpf.

Alles in allem, für um die 30€ ein tolles Produkt, unbedingt mal ausprobieren, wenn es dem Hauttyp entspricht. Sparsam anwenden…

Und natürlich war es nicht das einzig, womit ich mich bei Clarins selbst beschenkt habe. Der Winter schreit nach Serum, also – es gab noch ein Serum, das ich getestet habe. Upcoming!

Flattr this!

Ein Gedanke zu „CLARINS I got the peeling!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge