Winter, geh weg!!

Lieber Winter, ich lade Dich hiermit aus.

Ich kann diese unendlich trockene Luft nicht mehr ausstehen, ich sehe aus wie eine Mumie; die Kälte geht mir auf den Senkel und auf die Heizkosten. Ich passe kaum in meine alte Winterjacke, in die ich mich aber immer noch hineinzwängen muss, um micht zu erfrieren (ehrlich gesagt, kriege ich sie nur zu wenn ich die Luft anhalte und die Beine überkreuze, da ich irgendwie immer noch reichlich Babyspeck mit mir herumtrage…).

Soviel Wasser und Tee wie ich saufe, und? Statt Stirnlinien habe ich nun Gräben und die Merkel-Rinne (auch bekannt als Nasolabialfalte) kann man mittlerweile als Skischanze benutzen.

Außerdem weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr, was ich noch an Cremes&Cremchen benutzen soll. Meine Ellenbogen sind rissig (das erste Mal im Leben!!) und rote, juckende Stellen lassen die Frage offen, ob und wann ich mich das letzte mal gewaschen habe.

Lieber Winter, komm bald wieder, wenn es Zeit ist – aber gehe erstmal nach Hause, ja?

7 Gedanken zu „Winter, geh weg!!

  1. Du sprichst mir aus der Seele, ich kann auch die Kälte nicht mehr ab.

    So eine arg trockene Haut am Körper wie dieses Jahr ,hatte ich noch nie.

    Die Hauschka Rosencreme ist gut für trockene Stellen,klar schon teuer als Bodylotion ,aber 100 andere gekauft und funktionieren nicht, läuft auch ins Geld.
    Von meiner Tochter habe ich fürs Gesicht ( normalerweise Mischhaut,zur Zeit nur gestresst) eine kleine Probetube Barriere Repair Cremegel ,aus der Ultra Calmingserie von Dermalogica bekommen und bin begeistert. Viel Silikon …..aber sie macht eine schöne,durchfeuchtete und beruhigte Haut.
    Aber so geschundete Häute ist auch kein Wunder man kommt ja auch aus den Mummelklamotten nicht mehr heraus. Damit die Heizkosten nicht ganz aus dem Ruder laufen und ich nur noch arbeiten gehe damit ich einen warmen Bobbes habe,sind die langen Bumber schon ein Teil von mir geworden 🙂 Hasse die Dinger ….

    Aber ….der Frühling ist in Sicht, laut meines Physiotherapeuten,sind ab Mitte nächster Woche wärmere Temperaturen zuerwarten.

    Deine Figur bekommst du mit Sicherheit wieder zurück, sobald die Temperaturen steigen,verlierst du auch den Baby-Winter-Speck.
    Mach dir da mal keinen Stress, und gib deinem Körper noch etwas Zeit.
    Die Zunahmen gingen über Monate, da kann die Abnahme nicht im Sturztempo erfolgen. Verstehe dich schön,ich habe auch immer gut daran gearbeitet ,meine alte Figur 🙂 so schnell wie möglich wieder zubekommen. Schon eeeeeewig lange her mit den Kinderlein , aber um die Fischur einigermaßen zuhalten ,ist es auch sehr mühsam ab einem gewissen Alter 😉

    Deswegen genieße erst mal deinen Junior (Foto wäre schön) und die warmen Sonnenstrahlen,alles andere pendelt sich ein. Die Osterschoki musst du allerdings links liegenlassen 😉 bin fies 🙂

  2. Kann ich komplett unterschreiben, nur dass der Babyspeck bei mir Winterspeck ist.
    Meine Haut ist am Ende, sogar MG kann das nicht verändern, nur den Status Quo halten…diesen Winter habe ich gelernt, was das Wort „Trockenheitsfältchen“ bedeutet.
    Meine Haut und meine Seele wollen jetzt Frühling 🙂

  3. Ich hatte noch nie wirklich Probleme mit trockener Haut. Aber seit dieser Winterverlängerung.. hatte ich erwähnt dass wir hier nachts immer noch -10 haben? Ich war ja noch nie der große Fan vom cremen, aber in den letzten Wochen hab ich gecremt wie ein Weltmeister. Und die Favoriten gibt’s hier natürlich nciht oder nur dreimal so teuer…
    Lena kürzlich veröffentlicht..Filmspanarna: The Last Flight to AbujaMy Profile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge