Ready to go – das schnellste Make-up der Welt

Vorbei die Zeiten, wo man sich achtfarbige smokey eyes aufs Auge malte?
Vorbei.

Geschminkt, oder auch: Job-Uniform. Oder einfach Farbe und Freude. Versus länger schlafen, versus lieber eincremen, versus das Frühstück in Ruhe essen.

Die schnellste Variante braucht ein bisschen Übung, aber ich garantiere Euch, dass nach einer Woche das Make-up drei Minuten braucht. In aller Ruhe wohlgemerkt!
Teint ausgleichen (sehr empfehlenswert ist die bei Kryolan gekaufte Camouflage Dermablend), vielleicht eine Runde losen Puder, und los geht’s:

1. Die Augen
Augenbrauen mit Puder oder Stift ausfüllen. Puder ist schöner, mit dem Stift geht es schneller und dieser hier, von KANEBO, ist nachfüllbar.
Warum? Das strukturiert das Gesicht ein bisschen besser, sieht gleich nach was aus ohne zu sehr aufzufallen und verzeiht eine schnelle, schlampige Hand.

Concealer. Muss ich nicht erwähnen, oder?

Wimperntusche. Ganz helle Damen werden darauf ohnehin nicht verzichten!

2. Rouge oder Lippenstift
Das ist Geschmackssache und auch eine Frage des Alltags. Ich entscheide mich stets für Lippenstift, weil es einfach an der Kleidung anzupassen ist und stärker betont.
Mund aufreißen, die Kontur ausmalen, mit einem Tuch abtupfen, nachmalen, fertig.

Das war’s.

The proof.

Die Mittel…

Die Augenpartie bearbeitet…

Der Lippenstift KRAWUMM Kanebo No. 9…

Und endlich mein grauer Pullover von Petit Bateau! Unscharf leider…

…Wem rote Lippenstifte zu tricky sind – ich habe da etliche Frischmacher in peto, die sich schnell auftragen lassen, halten, und nicht zu… rot sind.

Flattr this!

5 Gedanken zu „Ready to go – das schnellste Make-up der Welt

  1. Als Frischmacher für eine ungenaue Hand und trockene Lippen kann ich nur die Astor Lip Butters empfehlen – bei mir wäre zB die Nuance Hug Me eine “My Lips but better” Farbe.

    1. Paphi: Bei Frauen, die sich wenig bis gar nicht schminken, braucht es ein paar Tage bis jeder Handgriff gut sitzt. Davon wird man eben schneller. Viele sagen dass es ihnen zu lange dauert, weil sie nicht wissen wie man Wimperntusche aufträgt (ja!!) und bedenken nicht, dass man es einfach ein bisschen üben muss. Nicht mehr, nicht weniger…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge