TOM FORD BEAUTY She Wolf

Der Name. Brauntöne. Ewig lockt das … *HOWWWWWWL* … Weib.
Die Wölfin. Im Niedlichpelz.

Was soll ich sagen, die Preise des texanischen Kuhjungen sind frech, die Qualität ist sehr gut, der Estée Lauder Konzern hat alles richtig gemacht.
Die Farben sind grau-braun und sehr schön, wenn auch nicht spektakulär, und das Glitzergedöns (das man übrigens sehr ähnlich im gleichen Konzern bei Bobbi Brown bekommt) ist tatsächlich der Clou, der Trüffelhobel auf dem Parmesankörbchen.

Und: Es ist einfach zu tragen… Schön schnell aufzutragen… Kann sexy oder dezent, und sophisticated. Mag ich. Mag ich sehr.

Leider limitiert.

Einmal die heftige Version, die mir mit Brille aber gut steht. Große, dunkle Brille wohlgemerkt… Dazu ein zarter Lipgloss (Giorgrio Armani Flash Lacqeur 103.

Dann eine etwas softere Version, in Kombination mit dem Clinique Cream Blush Stick Rosy und dem superschönen neuen Gloss (pssst…).

Ooops, ein paar mehr Bilder dieses Mal… ich mag die softe Version sehr gerne, das wird ein typischer Look für mich. Läßt sich sehr gut kombinieren, keine Frage.

Flattr this!

9 Gedanken zu „TOM FORD BEAUTY She Wolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge