GIORGIO ARMANI BEAUTY Sfumato

Sfumato ist eine Maltechnik, sei es drum, ich habe mir den “Look” zugegebenermaßen auch gar nicht selbst ausgedacht. Ein Tag in Freiheit hiess für mich mit der besten Freundin in einer richtigen Stadt (Hamburg) an einem richtigen Counter (Armani) sich ein bisschen betüdeln zu lassen.
Die junge Dame malte, trat zurück und proklamierte: GEIL. Ich mag Leute, die von sich selbst überzeugt sind, ha! Sie hatte nicht unrecht, mit wenig Aufwand gab es alles, was frau möchte: Strahlende Augen, schöner Teint, und das gewisse Etwas – geschminkt, aber nicht overdone.

Der rote Lippenstift 400, den ich schon mal hatte und weitergab, sollte mich auch überzeugen – tat er aber nicht. So landeten ein bombenfester Kajal in der Farbe Dreck mit Glitzer, die neue Foundation und ein Blush ins Körbchen, wobei ich mindestens 2 dieser Produkte nicht kaufen wollte, aus Geiz. Kajal schon mal gar nicht! Aber der ist supidupi.

Auch super – ich hatte einen roten Lippenstiftfleck auf meiner hellen Hose. Er liess sich sofort entfernen mit dem Armani Reinigungsschaum. Also so etwas möchte ich in meinem Gesicht nicht haben!

Also, nochmal – dunkler Kajal, ein dunkler Lidschatten zum schattieren, bissel Rouge, bissel Bronzer falls grad’ zur Hand, und nackige Lippen. Sfumato per favore!

Ich teste nun auch die neue, scheißteure Foundation von Armani, und bin etwas zwiegespalten. Der Blush in Nummero 10 ist einfach nicht einfach zu beschreiben, viel Goldschimmer, rosa-pfirsich, hart an der Grenze für Leute mit unebenmässigen teint und große Poren.

Der Kajal… 02 ist einfach grüngraubraunanthrazit. Alles klar? Er lässt sich sehr cremig auftragen, muss dann sofort verblendet werden, und sitzt dann bombig fest den ganzen Tag am Auge. Leider kriege ich den kaum abgeschminkt, wie überhaupt die ganze Silikon-Plörre – dafür sitzt sie einwandfrei und kaum spürbar dort, wo sie aufgetragen wurde.

Technik? Kajal draufschmieren, verschmieren, bisschen was in die Lidfalte um Schlupflider zu kaschieren – vergesst bitte das große Verblenden bla bla, niemand läuft mit geschlossen Augen durch die Gegend, damit man die technisch perfekten smokey-eyes sehen kann! Das ist nur was für Beautyblogs, aber nix für erwachsene Frauen… die Quintessenz ist schnell schön auszusehen. Ich liebe es mich zu schminken, es ist für mich Entspannung pur, aber ich will noch was anderes am Tag erleben, gell…

Bittascheen.

Was mich an Armani tierisch ärgert ist die sinnlose Limitierung – diese zwei supertollen und wirklich schönen Paletten sind ihr Geld wirklich wert, aber es gibt sie nicht mehr zu kaufen. Überhaupt habe ich die eine ertauscht, die andere durch hartnäckigen Douglas-Telefonterror einer Twitter-Freundin bekommen. Blush und Kajal sind nicht limitiert, der Kajal echt schniecke, gut dass ich ihn mitnahm.

Flattr this!

9 Gedanken zu „GIORGIO ARMANI BEAUTY Sfumato

  1. Kleister, hat die Armanitussi recht: geil. Die Augen sind gigantisch, das will ich ausprobieren.

    Welche Foundation?

    Als mich die Sisley Dame nach meiner Behandlung geschminkt hat, war ich voll skeptisch. Bin an keinem Counter je zufriedenstellend geschminkt worden. Und sie fing so komisch an, fett Eyeliner unter dem Auge. Dann wischiwisch, dann violetten Lidschatten in dem Außenwinkel platziert, wischwisch, ich schon: ojeoje. Anschließend die sauteuere Mascara (gekauft, weil ja Anmeldegebühr zu verprassen!), ich schaue und denke: geil 😉
    Dazu noch den Phyto Gloss in 5, sah schmutzig Braun aus in der Phiole, Rosenholz-zart auf meinen Lippen. Steht jetzt auch im Bad.

    Man unterschätzt sie ja doch manchmal, die Damen.

    Danke fürs zeigen!
    beautyjungle kürzlich veröffentlicht..Alterra Anti-Aging Serum Orchidee [Review]My Profile

    1. Ohhhh, der Phytgloss ist echt schön in der Textur! Aber holla ist das alles teuer… wobei, ich sage nix mehr, ich mit meinen 70 Teuronen Paletten. Meine Freundin ist auch total begeistert von der Tusche übrigens.

  2. […] GIORGIO ARMANI BEAUTY Sfumato 13. Juli 2013Sfumato ist eine Maltechnik, sei es drum, ich habe mir den “Look” zugegebenermaßen auch gar nicht selbst ausgedacht. Ein Tag in Freiheit hiess für mich mit der besten Freundin in einer richtigen Stadt (Hamburg) an einem richtigen Counter (Armani) sich ein bisschen betüdeln zu lassen. Die junge Dame malte, trat zurück und proklamierte: GEIL. Ich […] […]

  3. Sieht klasse aus – richtig weichgezeichnet! Die Technik am Auge werde ich mal testen, habe auch Schlupflider und würde sie gerne etwas kaschieren, ohne dass es zu gewollt aussieht.

  4. “was für Beautyblogs, aber nix für erwachene Frauen” – das ist GENAU das, was ich hören wollte, daß mir jemand abspricht erwachsen zu sein – an dem Tag an dem ich mein erstes graues Haar entdeckt hab… 😉 🙁 Es ist bzw. war aber wirklich nur ein einziges, ich schwör!!!
    Paphiopedilum kürzlich veröffentlicht..Nudismus und NatürlichkeitMy Profile

    1. Du bist blond, wo hast du denn weisse Haare… bist du etwa erwchsen?! *misstrauisch guck* na für BB ist das super, gucke ich ja gerne, aber du machst deine orchideen show ja auch nicht jeden morgen. ach, aber du verstehst mich wenigstens. bisschen schmieren, fertig, ja, das kann so unspektakulär sein wenn die farbe stimmt.

  5. Sach ma… Das läßt ja tief blicken dahingehend wann Du zuletzt mal einen Post von mir angeschaut hast… Ich bin doch schon seit fast zwei Monaten dunkelhaarig!!! Und ich liebe es total, aber hat eben Vor- udn Nachteile wie sich zeigt. Wer weiß, wie lange der graue Schläfer unentdeckt geblieben wäre, wenn ich blond geblieben wäre…

    Äh, und nein – ich mach die Orchideenshow nicht jeden Morgen. Also ich versuche zwar meine Orchideen jeden Tag zu gießen, aber schminken tu ich mich nur maximal zwei oder drei Mal die Woche. Insofern – ja, ich verstehe das bestens!
    Paphiopedilum kürzlich veröffentlicht..Nudismus und NatürlichkeitMy Profile

    1. Ja, stimmt, die dunklen Haare habe ich aber sehr wohl bewundert!! Das Bild sehe ich vor mir, da ist glaube ich das erste Mal der Glamourdaze auf meiner Positiv-Liste gelandet… Wenn du denn fast alle hast, schick mir den Rest 🙂 Aber der Ava irritiert mich schon noch, in meinem müden Schädel bist du doch blnd (ausserdem bist du echt blond, egal wieviel blond dazugeschummelt wurde…). Froh bin ich dass du diese Strähnen weg hast, die sehen mir immer nach 10-Jahre-älter aus. Nicht gut! In einem Jahr zahlst du das doppelte beim Frisuer für fünf jahre jünger 😀

Schreibe einen Kommentar zu wasmachtHeli Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge