Dr. Hauschka Regenerationsserum

RE-EDIT:

Folgende Mitteilung erreichte mich heute von meiner Mittesterin Dotti:

….wie Du Dir denken kannst, habe ich sofort ALLES gekauft, what a mistake…!
Meine Haut sieht bei Dauergebrauch aus wie nach einem Sonnenbad zuviel, rot roter am rotesten 🙁 und dann so trocken, dass sie schuppt und pellt.

Du kennst meine Haut – trocken aber nicht hyterisch sensibel. Also muss es schon irgendwie an dem Produkt liegen. Es trocknet die Haut wie verrückt aus.

Ich habe mich an deinen Trick mit dem Öl erinnert und auf das Serum Öl getan – hilft temporär, langfristig trocknet es wohl noch mehr aus.
Dann habe ich die Creme (deren Geruch gelinde gesagt eine Zumutung ist, jetzt weiß ich wieder, warum Chanel-User bei Hauschka und Weleda die Nase rümpfen) weggelassen, aber es bessert sich nicht. Schminken gerät zur Farce, so kaputt ist meine Haut

Fazit: nicht empfehlenswert, wenn man nicht zu fettiger Haut und Überproduktion der Talgdrüsen neigt.

OH MEIN GOTT! Das ist ja schrecklich!! Aber hier sieht man es – jeder hat seine eigene Wahrheit, für mich ist das Produkt gut, für sie eine Katastrophe. Weiss jemand Rat für die arme, geplagte Beauty?


EDIT:

Das Serum ist wirklich ein Test wert bei unreiner, älterer Haut! Bei mir funktioniert es schon seit einer Woche wunderbar.


Neue Hauschka-Produkte muss ich als weltgrösster Hauschka-Fan einfach testen.

Dass ich eingentlich faltenfrei bin – okay, ein paar feine Linien auf der Stirn und so ein blödes am Mundwinkel 🙁 kann mich nicht abhalten mir ein Anti-Falten-Serum ins Gesicht zu schmieren.
Das habe ich bereits mehrere Tage hintereinander getan, sehr gespannt ob es wirkt und vor allem ob die Haut nicht überpflegt und unrein wird.

Das Hauschka Serum ist fettfrei und sehr angenehm im Duft. Der Pumpspender ist sehr praktisch, mit einem “Pump” kommt die ausreichende Menge klares Gel heraus für eine sparsame Anwendung im Gesicht.
Die erstunliche Wirkung ist eine verfeinerte und pralle Haut. Testweise nur auf die Furchen meiner Stirn aufgetragen, waren sie am nächsten Morgen gemildert – dieses Serum darf man wohl auch abends benutzen.
hauschkaserum
Ich bin aber nicht die einzige die dieses Serum testet – meine Freundin ist davon noch mehr begeistert und schwört langsam aber sicher auf reine Naturkosmetik.
Obwohl sie eine Ecke älter ist, hat sie auch keine Falten (finde ich), klagt aber über das Gefühl mangelnder Feuchtigkeit und nachlassende Spannung der Haut.
Vom Serum ist sie so begeistert dass sie mehrfach versucht hat mir meine kleine Flasche abzuschwatzen 🙂

Mir gefällt sehr gut das gefühl von praller haut und das insgesamt verfeinerte Hautbild, und werde eine häufigere Anwendung riskieren. Bislang keine unreine Haut – ich denke das wird so bleiben.

Ich habe aber auch sehr schmerzhafte 40 Euro investieren müssen! Dass Dr. Hauschka auch mit dem x-ten Produkt seine Kunden nicht enttäuscht, ist nicht selbstverständlich.

An der dazugehörigen Creme habe ich auch geschnuppert – aber dafür habe ich noch zehn Jahre Zeit. Ausserdem riecht sie doch etwas… kräftig – besagte Freundin sagte so etwas wie”…stinkt wie die Pest!”

2 Gedanken zu „Dr. Hauschka Regenerationsserum

  1. Das Regenerationsserum ist das einzige, was mich davon abhält Dr. Hauschka Kosmetik auf Dauer zu benutzen , nicht von der Wirkung sondern vom Preis her.
    Die Haut wird tatsächlich feiner und wirkt gesünder,
    wenn man das Hauschka Konzept (Stoffwechsel nicht mit übermäßiger Pflege des nachts stören, sondern anregen)
    konsequent durchzieht und über das erste Spannungsgefühl hinwegsieht.
    Aber jeden Monat 40,-…..
    Habe schon gedacht statt dessen reines Aloe-Vera Gel zu nehmen.

  2. danke gerda! verbrauchst du denn soviel auf einmal? ich gestehe dass mein serum bald leer ist, obwohl ich es nur gelegentlich verwende. man sieht allerdings nicht wieviel drin verbleibt. ich fühle mich schon bestraft dass mein gesichtswasser alle sechs wochen alle ist und 18 euro kostet, da sind vierzig euro natürlich richtig viel. nimmst du auch die creme dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge