DKNY Be Delicious JUICED Frühjahr 2011

Ich mag über diese Düfte lästern, aber DKNY und der berühmt-berüchtigte Apfel ist einer der erfolgreichsten Mainstream-Düfte am Markt, nicht zuletzt dank einer penetranten Abfolge von Flankern, die mal gut, mal weniger gut gelungen sind.
Auch dieses Jahr gibt es zwei Flanker, die limitiert sind und nach den aktuellen Trendnoten in der Parfümbranche (auch: Waschpulverbranche…) duften. Der grüne geht diesmal als Obstkorb durch mit Apfel, Birne und Mango (nicht schlecht, könnte mir sogar gefallen!).
Der pinke Apfel mit Pink Grapefruit und Freese, Johannisbeere und Passionsblüte klingt ebenfalls gut – man weiß halt nie wie die Düfte gelingen. Manchmal sind sie wirklich nett, so wie Fresh Blossom, manchmal echte Keulen, so wie das Original, gegen das ich allerdings auch allergisch bin.

Es wurden bereits über 40 Millionen DKNY Äpfel verkauft (50ml Grösse nur!) und was soll ich sagen – jede zweite Frau, die ich kenne, hat so etwas im Schrank. Es handelt sich dabei um Mainstream-Eitle, die eher wenig für Kosmetik ausgeben, ein bis zwei Schminkprodukte besitzen (aber nicht zu teuer, höchstens Clinique, sonst eher Drogerie) und meist auch kleidungstechnisch drög=trocken sind. Nichtsdestotrotz sehr nette Frauen, denn ich beziehe mich ausschließlich auf die äußere Erscheinung, das uns aber bekanntlich hilft die Leute für den ersten Augenblick in Schubläden zu verteilen.
Diese werden vielleicht auch die limitierten Düfte kaufen für 32,- je 30ml. Obwohl, solche Frauen riskieren wenig… aber das Risiko ist ja auch gering, oder?

9 Gedanken zu „DKNY Be Delicious JUICED Frühjahr 2011

  1. Du hast so einen lustigen und vor allem ehrlichen, persönlichen Schreibstil/Meinung! Finde ich toll und es lohnt sich die Seite zu besuchen.
    Diesen Duft/diese Düfte würde ich mir nicht kaufen, ist für mich persönlich eine Geldverschwendung. Diese DKNY Düfte und alles was in diese Richtung geht ist für mich zu langweilig, unspektakulär…
    Ich habe aber eine Tasche von DKNY, und auf die bin ich stolz und finde sie alles andere als unspektakulär…
    Also habe ich nichts gegen DKNY, ich finde nur die Düfte sind alles andere als: besonders, halt keine Parfumkunst. Das kann „Henkel“ auch!

  2. ich hätte gerne eine bestimmte weiße bluse von dk 🙂
    die düfte würde ich – ja eventuell – an meine wäsche tun (als kind liebte ich apfel-shampoo, also, warum nicht?).
    tragen? NO WAY, NEVER!

    1. @Dotti – mit Vorsicht genossen gehen die sogra, aber es passiert genau das was ich auch nicht ganz von mir weisen kann – es wird zu viel verwendet und es stinkt!

  3. ich mag einfach keine bienchen-und-blümchen-düfte, die jeder zweiten frau gefallen. hallo? ein parfum ist wie eine art künstliches pheromon, das ist einzigartig und das besondere eines menschen („ich kann dich nicht riechen!!“). und dann kippe ich da irgendsone tütensuppe drüber?? ne.
    wenn schon kein personalisiertes parfum, dann bitte eines, was AUSGESUCHT ist und die facetten meiner persönlichkeit und meines körpers, meiner hautchemie unterstreicht und nicht geistlos überdeckt.
    ich will nicht vereinheitlicht werden, und ganz bestimmt nicht über etwas so subtiles, mächtiges wie über einen duft!

    1. @Lorean – ich enthalte mich, der Duft ist purer Kopfschmerz und Übelkeit für mich. Instant fand ich noch schön und dann hörte Guerlain auf für mich zu existieren. Guerlain bis Instant hingegen fängt bei mir erst an.

  4. Also ich finde sowohl den original DKNY Be Delicious Apfel als auch die intensivere Be Delicious Night Variante super. Und ich bin eine Frau, die eher überdurchschnittlich viel Geld für Beauty-Produkte ausgibt – obwohl sich auch das ein oder andere Clinique Produkt in meine Beauty Bag verirrt. 🙂 Ist halt alles Geschmackssache.

    1. Jule, der Night war ganz schön, und der grüne Apfel ist auch schön. ich denke mich stört das sehr chemische dran sowie die Menge, die die meisten verwenden. Passiert ja schnell wenn man den Duft länger hat. Ich mache das auch ganz gerne… und nicht jeder wird Serge Lutens oder L’Heure Bleue zu schätzen wissen 😉 eher gar nicht, werde schräg angeschaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge