MELVITA Shea Soft Butter macht alles schön

Dieses Schätzchen habe ich der Nase lang gekauft und viel Geld hingeblättert – dachte ich zunächst. Eine Metaldose für knapp 19 Euro, naja, bei 100ml ein recht hoher Kurs.

Aber der Duft! Ich konnte nicht widerstehen – sanft und leicht orangig, dazu eine zartschmelzende Konsistenz. Überhaupt suchte ich schon länger nach einer vernünftigen Körperbutter – das ist zwar immer noch nicht genau das, was ich möchte, aber trotzdem als eierlegende Wollmilchsau recht breit einsatzfähig…

– Für die Haare… die werden schön fettig und über Nacht glatt und weich.
Eigentlich ist das auch eine gute Lösung bei kurzem Haar, der Effekt gefiel mir persönlich ganz gut, ist aber wohl eher was für den Laufste oder für Photos als für den Alltag – da würde frau verdächtigt werden, sich nicht zu waschen. Für Haarspitzen ergo prima, und für einen Langstreckenflug perfekt: Draufschmieren, nach Ankunft auswaschen, perfekt!

– Für die sehr trockene Haut, allerdings nur auf feuchter Haut empfehlenswert, da sonst einfach zu spachtelnd – überpflegte Haut!

– Glanz und Gloria für Augenbrauen,Lippenpflege, Handcreme, Gesichtspflege bei sehr trockener Haut oder oder oder (ob das Zeug in der Badewanne schmilzt und cremt? ich glaube schon, muss ich testen…).

– Massage – wenn man den einen hat zum massieren!

Perfekt für unterwegs, allerdings zu teuer ist das kleine Metalldöschen mit dem Produkt. Ich fand sie super im Adventskalender, da kann der Ehemann sich mal im Büro dezent die Pfoten pflegen…

Die Inhaltsstoffe auf der Dose führen neben Sheabutter noch Sesamöl, Arganöl und Sanddornöl auf, und auch Bienenwachs, das ich in der Regel versuche zu umfahren – es gibt allerdings mehrere Formulierungen, auch eine mit Lavendel und eine pure Sheabutter (die wollte ich wohl, na ja…):

Butyrospermum Parkii Butter [Butyrospermum Parkii (Shea Butter)]*, Sesamum Indicum Oil [Sesamum Indicum (Sesame) Seed Oil]*, Cera Alba [Beeswax], Argania Spinosa Oil [Argania Spinosa Kernel Oil]*, Helianthus Annuus Seed Oil [Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil], Limonene**, Hippophae Rhamnoides Oil*, Tocopherol, Citrus Aurantium Dulcis Oil [Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Oil], Daucus Carota Extract [Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Extract], Linalool** Citral**.
*Ingrédients issus de l’Agriculture Biologique / proceeding from Organic Farming.
**Constituants naturels de l’huile essentielle / Natural components of essential oil.

Interessant – die französische Firma bietet auch eine Babypflege an. Ich schwanke noch zwischen Weleda, Martina Gebhardt oder was ganz anderes als Pflege für den Nachwuchs (und den Ehemann, der steht auch drauf…).

Flattr this!

5 Gedanken zu „MELVITA Shea Soft Butter macht alles schön

  1. Bin seit eineinhalb Packungen Fan der Weleda-Babycreme. Erst nur als Edel-Zinkcreme für entzündliche Wehchen (Pickel, Nagelhaut eingerissen). Aber mittlerweile ist sie auch als Augen- und Gesichtscreme im ziemlich gut laufenden Test. Liegt aber auch größtenteils daran, dass ich den Geruch so liebe … die Pflegemilch hab ich seit kurzem auch. Äußerst Reichhaltig, aber für mich perfekt. Sheabutter hab ich mal so ein Minitöpfchen roh bestellt, steht im Kühlschrank für Notfälle bereit.

  2. Die Kindersachen von Weleda sind super, benutze sie selbst. Der Geruch ist ökiger als sonst bei Weleda, aber die Produkte selbst können was – für wenig Geld, wie ich finde. Check mal den Wind- und Wetterbalsam 😉

    1. Sophie: Der Ehemann benutzt die auch gerne, die Calendula Serie ist top, keine Frage. Allerdings finde ich sie recht teuer. Zumindest für einen Erwachsenen, der mehr verbraucht. Für Babys ist weniger aber ohnehin mehr, da darf frau nicht zu virl schmieren. Werde die MG Sachen holen, Weleda habe ich hier dann auch, bin gespannt wie die Sachen so im Vergleich sind. Zur Not brauchen es die Eltern bestimmt gerne auf 😀

  3. MG ist King, keine Frage. Nur dieses schwere, sperrige Opalglas… Tuben fände ich besser, aber MG ist ja sehr beratungsresistent. Irgendwie auch wieder sympathisch.

  4. die Kleingrösse habe ich bei meinem Besuch in einer Parfümerie geschenkt bekommen, wow, dachte ich mir als ich herausfand was diese kosten soll. Die Babysachen kann ich leider noch nicht beurteilen aber hier waren die um die 1/2 reduziert und da wäre ich ´fast in Versuchung geraten welche mitzunehmen. Wenn du sie ausprobierst dann bitte eine Meinung dazu veröffentlichen :9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge