LANCÔME Ultra Lavande 2011 – LE FRENCH TOUCH ABSOLU N° 308 Hippie Daisy

Der kleine Lippenstift sieht sehr schniecke aus, in einer edlen silbernen Hülle verpackt. Klein und leicht ist er sehr anders als seine schweren Kumpanen, die so manche handtasche beschweren.
Die Farbe ist ein nudes, helles Rosébeige, das unglaublich gut zu den lila Palette passt. Bei so etwas bin ich immer wieder erstaunt. Die Textur ist dünn und unparfümiert, gut pflegend, mäßig haltbar. Ungewöhnlich sind die Glitzerpartikel in diesem Lippenstift. Was bei Tageslicht zunächst nach dem von mir verhassten silbernene „sheen“ (Glanz) aussah, entpuppte sich als grober, nicht spürbarer, Glitter. Und zwar nur ein Hauch. Mal was anderes!

Dass dieses Schätzchen nun 33 Euro kosten soll, ist mir schon wieder fast egal… wenn es GENAU der sein soll, kennen Indianer keinen Schmerz.

Hier ein Eindruck von der Farbe im Kunstlicht… Für mich natürlich zu hell, da heller als meine Lippen – für helle Blondies hingegen bestimmt zauberhaft.


Flattr this!

5 Gedanken zu „LANCÔME Ultra Lavande 2011 – LE FRENCH TOUCH ABSOLU N° 308 Hippie Daisy

  1. Danke schön! Zusammen mit den lila e/s passt es hervorragend. Momentan mag ich matte Töne lieber, der Lippenstift ist sehr „feucht“. Auf alle Fälle ein guter Ton, weil ich sonst so etwas helles gar nicht tragen kann; aber ehrlich – 33 Euro? Das macht kein Spaß mehr.

  2. ich finde ihn zwar super schön und sehr „mädchenhaft“ leicht an dir, aber ungewohnt, da ich dich eher mit etwas mehr „krawumm“ im gesicht kenne.
    vermutlich hätte ich die augen dann nicht auch noch in lila geschminkt, aber das mag auch durch das foto verfälscht sein

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge