CHANEL Coco Rouge Carmen 466

Meine schöne Zeit ist um. Wir haben gerade mal Anfang Januar, und doch ist der Pollenalarm angegangen. Schlechte Haut, Freßattacken, dicke Augen und unruhige Nächte sind jetzt für weitere zehn Monate mein Begleiter. Dummerweise ärgert es mich dass ich so bescheiden aussehe, denn ich bin ja nicht mehr so ansehnlich auf den Blogphotos. Als ob das wichtig wäre! Aber so sind wir nun mal gestrickt, wir Menschen, suchen Bestätigung von außen, sind eitel und machen irrationale Dinge. Angeblich wollen wir alle geliebt werden – ich bin mir nicht sicher, ob das nicht doch stimmt.

Ich liebe mich, ich liebe rote Lippenstifte. Seufz.

Denn eigentlich liebe ich Chanel nicht, weil sie mit dieser verhungerten Minderjährigen werben. Ihr Leben ist so kaputt, dieses Kind sieht auf allen Bildern schon so unglücklich aus! Es ist die Aura von Angst und Mißbrauch und ehrlich, ich kann es einfach nicht fassen, dass da nicht irgendein Jugendamt in Frankreich mal nachfragt, was da abgeht. Aber Geld.

Ich war also schwach und habe diesen Lippenstift nicht in hohem Bogen weggeworfen, als er mir vom Nikolaus in den Stiefel gesteckt wurde. Weil er so schön rot ist, neutral, unkompliziert, feucht ohne zu schmieren, und schön schanellig beduftet. Die Verpackung ist Schrott, entweder kommt das jetzt immer häufiger vor bei Chanel oder ich habe alle Montagsmodelle gekauft, die in der Fabrik die Qualitätskontrolle bestanden haben. Er ist etwas weniger pink als Jasmin Rouge, der eine cremigere Textur hat (und insgesamt schöner ist, aber eben anders…).

…ich glaube jetzt ist mal Schluß mit roten Lippenstiften. Ich weiß auch gar nicht, welcher mein Favorit ist. Ich weiß auch nicht, welcher mir am besten steht. Also trage und liebe ich sie alle!

Langsam sehen sie ja auch echt alle gleich aus. Verdammt!

Flattr this!

3 Gedanken zu „CHANEL Coco Rouge Carmen 466

  1. Steht dir sehr gut! Ich habe mir letztes Jahr den Rouge Coco in nr 416 gegönnt. Zuerst hatte ich eine Probe. Dann habe ich versucht diesen Ton im Drogerie Markt zu finden. Fehlkauf bei Max Factor, der war zu orangestichig. Aber ich konnte echt kein Dupe zu diesem Ton finden. Orange-rot -toller Ton. Wenn man viel lachsfarbene Kleidung trägt, kann ich den nur empfehlen. Ich habe mir dann doch das Original gegönnt. Haltbarkeit der Rouge Coco sensationell schlecht, aber gut was tut man nicht für den perfekten Ton? 🙂

    1. Oh ja, Chanel hält von 12 bis Mittag – wobei meine Faves Coromandel und Mademoiselle ganz gut sind. Ich glaube Coco hatte ich auch schon drauf, war zu warm/orange. Oder war es ein anderer.. hm… ich trage kein Lachs, nur öde Marineblau und grau. Aber du sagst was – die Farben sind für mich immer das Argument für die teuren Produkte. Leider sind viele raffinierte Rottöne gerade bei Chanel wieder raus; Armani hat auch nix und bei TF habe ich alles Nette auch schon. In der Drogerie werde ich nur bei den Ökosachen fundig, aber dann ist was anderes: Klebt, riecht komisch – meistens kleben die. Das geht gar nicht. Zu Lachs kann man Lilla oder Pink tragen fällt mir ein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge