GIORGIO ARMANI Maestro Eyeshadow Quad 04 Stone und 05 Desert

Links die Farbe 05 Desert mit braunen, Rosé- und Violetttönen, rechts im Bild Stone, mit Graphit, Taupe bzw. Graubraun, Gold und Highlighter in Weiß.

flattr this!

Category: Make-up Augen 8 Kommentare »

8 Kommentare to “GIORGIO ARMANI Maestro Eyeshadow Quad 04 Stone und 05 Desert”

  1. KathiNo Gravatar

    Ich finde den linken Quad – das muss wohl 04 Stone sein – sehr schön. Aber eigentlich habe ich schon viele ähnliche Farben, wenn auch von sicherlich schlechterer Qualität. Nee, ich glaub ich brauch keinen Quad. Für das Geld gehe ich lieber schön Essen!

  2. andreeaNo Gravatar

    Links ist Desert, mit den braun-violetten Tönen, Stone ist der gräuliche Quad.

    Ich habe fast nur diese Farben von allen möglichen Herstellern, Chanel, Hauschka, Nars, sehen alle fast gleich aus. Für ein superzartes, schimmerndes Make-up ist GA einfach top. Luxuriös, und wie ungeschminkt. Wer allerdings Frabe fürs Geld will, ist bei NARS am besten beraten. Die Sachen sind so stark pigmentiert dass man erst nach einer guten Weile Benutzungsspuren sieht. Ganz toll.

  3. KathiNo Gravatar

    Also ich finde, dass weder der Name “Desert” noch “Stone” zu dem linken Quad passt. “Desert” sind für mich sandige und orange Farben. Aber gut, wer weiß in welcher Wüste der gute Giorgio war.
    Ich finde die Paletten von Dr. Hauschka aus der Sommer Kollektion sehr schön. Aber ich glaube die Farben sind fleckig auf der Haut. Was hast du denn für Erfahrungen mit Dr. Hauschka Eyeshadows gemacht? Vor allem bei dunklen, kräftigen Farben?

  4. andreeaNo Gravatar

    Ich habe erst gestern seit langem mal wieder meine Hauschka e/s rausgekramt. Ich verwende immer den Pfirsichton und das dunkle Braun. Sie halten lange ohne zu verschmieren, lassen sich nicht ganz so toll verblenden (zumThema fleckig…) und werden mit dem beiliegenden Applikator am besten aufgetragen, oder mit dem Finger. Wenn man das Make-up mit Base etc. macht, hält es bombig – das habe ich an meiner Freundin getestet. Hochzeitsmake-up: um 7 morgens drauf, um 2 Uhr nachts noch perfekt. Bombig!
    In allem sind sie ganz gut, aber es gibt doch bessere; mit Silikon&Co lassen sich bessere Texturen machen, die glatter und feiner sind.
    Allerdings hat Hauschka eine Qualität, die sehr gut und bezahlbar ist, wenn man ein eher reduziertes MU bevorzugt ist man damit sehr gut beraten.

    …ich weiss auch nicht in welche Wüste Giorgio war, bestimmt irgendetwas exklusiveres als das, was wir aus dem Fernsehen kennen! ;-)

  5. DaisyNo Gravatar

    Nachdem Du in den letzten 3 Wochen mdst. v i e r Berichte über Lidschatten und Augen-Make-Up verfasst hast, merke ich (wen wundert’s) Begehrlichkeiten in mir aufsteigen. Bislang waren mir diese kleinen teuren Designer-Schminkutensilien völlig Wurst. Ehrlich! Ich habe einen kleinen Bestand an Drogerie-Lidschatten i. w. S., den ich vor Jahren einzig nach farblichen Auswahlkriterien angschafft habe. (Jetzt sag bitte nichts zur Haltbarkeit von Kosmetika….. ich weiß schon!) ;-)
    Höchste Zeit für eine Neuorientierung? Und diese Farben da oben… Hach, ich würd’ sie beide nehmen. Genau meine Farben!
    Aber (…und jetzt setzt mein Verstand wieder ein) zum Glück habe ich im Umkreis von 150 km keine Möglichkeit, die kleinen Döschen live in Augenschein zu nehmen. Und im Internet quasi blind bestellen, nee… soweit bin ich noch nicht.
    Danke für das Bild. Ich schaue gern noch länger hin……….

  6. andreeaNo Gravatar

    Liebe Daisy, ich bin selbst am schlimmsten betroffen, denn alles geht ja nun auch nicht. Also muss man ganz genau auswählen und sein Bestand langsam! aufbauen. Aber natürlich sind diese ganzen Farben und Döschen und die immer schicker werdenden Verpackungen eine schlimme Verführung, wie sie einem in der Drogerie nie begegnet. Den oder die, die beharren es ginge um Farben und Qualität, strafe ich sofort Lügen – wenn man infiziert ist, will man das Ganze – die Verpackung, die Kampagne, das Gesicht. Man kauft ja auch Mythos.
    Ich brauche viel dringender Kleidung fürs Office, also… eine Palette. Das muss für den Herbst reichen, und für den Winter eigentlich auch!

  7. dottiNo Gravatar

    boahh. ey. ich will sie beide haben. ich werde unkritisch und bin total scharf auf diese blääääääden quators von ga.
    hauschka ist ja nett. und mit nars kann man wirklich geil schminken und es hält ein leben lang (mein lieblings blush hat 4 jahre!!!!!! überstanden!), die duos sind der hammer!
    aber diese farben übersteh ich nicht, ich muss sie haben!! sabber sabber sabber sabber!

  8. Die Winterbraut – ein monochromes Make-up von Giorgio Armani Make-up — myBeautyBlog

    […] die Augen habe ich das braune Quad von Giorgio Armani verwendet (nein, ich bekomme dafür kein Geld! Nicht mal die Produkte!) No. 5, das fast alle ist. […]


Hinterlasse einen Kommentar



CommentLuv badge

Back to top

     

© 2014 mybeautyblog | Theme Blass by 1000ff | Powered by WordPress