SHISEIDO Sheer and Perfect Foundation

Neu neu neu und ich glaube, ich ärgere mich gerade richtig. Habe ich doch 60 Tacken für eine andere Foundation ausgegeben, die vermutlich genau das gleiche ist und kann. Natürlich wird diese nicht so furchtbar teuer sein und die Farbe I20 mir perfekt passen, und womöglich meinen heiligen Shiseido Foundation Stick vom Thron stoßen, geschweige denn die neu angeschaffte Armani Plörre. Argh.

Flattr this!

2 Gedanken zu „SHISEIDO Sheer and Perfect Foundation

  1. BITTE??? Plörre?????????? Diese “Plörre” hätte ich mir aufgrund Deines Urteils, und dessen einiger anderer Blogger (die ich mir wiederum nur aufgrund des Deinigen überhaupt durchgelesen hab) schon zwei Mal fast gekauft. Und bis aus dem “fast” ein “ganz” wird, ist es, wie ich mich kenne, vermutlich nur noch eine eher geringfügige Frage der Zeit. Von “Plörre” oder ähnlichen Verunglimpfungen will ich also nix mehr hören *böseschau*

    Ich hatte selber übrigens zwar schon seit Jahren keine Shiseido Foundation mehr; aber früher hatte ich mal mehrere, sowohl gleichzeitig, als auch nach einander, und ehrlich gesagt, kam ich mit keiner wirklich zurecht…

    1. Paphi – die Plörre ist genial, keine Frage, aber wie gesagt, die anderen ziehen nach und mein Foundation Winner ist Shiseido mit vier!! Foundations, die ich gut finde/besitze. Armani ist allerdings genauso der Winner, immerhin habe ich da auch drei von. Nur kann ich Armani nirgends swatchen und der Preis ist auch aua. Da finde ich Shiseido sympathsicher, das bekomme ich um die Ecke (wenn nicht gerade der Aufsteller leergefegt ist, was bei uns im Dorf echt immer ist…).

Schreibe einen Kommentar zu andreea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge