SPEICK Carpe Diem Bionatur Soap Bar reichhaltige, duftige Seife

Ein paar der neuen Produkte der BioFach bzw. Vivaness, der weltgrößten Fachmesse für Naturkosmetik in Nürnberg, konnte ich vorab ergattern und testen.

SPEICK hat vier neue Seifen herausgebracht, die mal so richtig stylish UND öko sind, und selbst mich überzeugen – bin kein grosser Seifenfan.

Zudem wird es eine Haarpflegeserie geben – HIER! HIER! Ich bin treue Benutzerin der Thermal Serie und wasche mir mit dem 2in1 Produkt die Haare. Ob Sanddorn oder Alge, es wird nachgekauft und weitergewaschen: Mild und superschaumig macht es gute Laune und gepflegte Haare, die nicht hängen.

Ach ja, die Seifen sind das eigentlich Thema – kleine, eckige, knuffige Verpackungen aus FSC zertifizierten Papier. Mit einem BDIH Siegel versehen, tragen die Seifen schöne Namen wie eben Carpe Diem – Gute Laune & Lebensfreude: , das zudem zitronig frisch duftet, nach echter, teurer Zitrone.

Versehen mit Glycerin soll die Seife mal nicht aus trockenen, wie Seife es eigentlich immer tut. Deshalb ist sie unbeliebt, denke ich, die meisten haben sich zudem an Flüssigseifen gewöhnt und an das damit verbundene glibschige Gefühl.

Während der Schaum reichhaltig und cremig ist, spannt die Haut nach dem Hände trocknen für kurze Zeit. Nur Geduld, nach einigen Sekunden stellt sich ein weiches, entspanntes Gefühl wieder ein, ein wenig wie eingecremt, aber nicht so klebrig.

Ich werde es wagen und die Seife im Gesicht ausprobieren. SPEICK macht sehr haltbare Seifen – ich habe eine im Gebrauch, die einfach nicht alle wird!

Kosten soll sie übrigens nur 1,90 – die Seifen sind klein und machen zu zweit als Geschenk schon richtig was her, hätte sie deutlich teurer geschätzt!

Flattr this!

2 Gedanken zu „SPEICK Carpe Diem Bionatur Soap Bar reichhaltige, duftige Seife

  1. Ich würde so gern mal zur Biofach gehen. Da dürfen aber leider nicht alle rein, soweit ich weiß, nur die “Berechtigten” :-((
    Wenn die Seifen wirklich so reichhaltig sind wie beschrieben, kann man sie ruhig auch fürs Gesicht nehmen. Das habe ich mal gemacht, und finde das Seifenstück reinigt besser als das Flüssigzeugs, zumindest hat es sich so angefühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge