WELLMENTS Lufterfrischer Rose

Seit meiner Duftkerze bin ich auf den Geschmack von Raumdüften gekommen – sehr zum Verdruss meines Lieblingsmannes, der nicht nur die Geldverschwendung, sondern primär den penetranten Duft moniert.

Das hier war ein Schnäpchen! Und es ist öko und sanft!

Soweit zu meiner Entschuldigung – tatsächlich war der Lufterfrischer in meinem Lieblingsbioladen runtergesetzt und …einsam. Ein zu Hause wurde dringend gesucht, und obwohl ich bei Rose eher skeptisch bin (es ist schwer schöne Rosendüfte herzustellen), sprach mich der Flakon an. Vermutlich wegen dem Etikett.

Und ja, es ist schön. Riechen tut man es kaum, die Luft ist einfach nur etwas angenehmer und fröhlicher. In meinem winzigen Bad steht es nun und sieht einfach gut aus. Nach Sommer, und nach Luxus, und nach mediterranem Flair.
Der Duft soll vier Wochen halten, ich habe die Erfahrung gemacht, dass es durchaus länger halten kann, je nach wieviele Stäbchen man hieinntut. Für eine kleine Fläche, zum Beispiel in einem kleinen Flur, reichen drei Stäbchen um einen Hauch von Nichts zu verbreiten.
Ist der Duft nicht wahrnehmbar, sondern einfach nur “bessere” Luft im Raum, ist die Dosierung perfekt.

Zum Duft muss gesagt werden dass er nicht künstlich riecht.

Während alle Massenparfüms wie Boss oder D&G aus einer (Duft-) Fabrik kommen (genau wie Waschpulver- und Reinigerduft) sind diese natürlichen Substanzen viel näher an der Natur dran, doch für die entwöhnte Nase ist das meist nix. So duftet echter Lavendel tatsächlich herb, und hat nichts mit der pappigen Süsse von Plastik-Lavendel zu tun. Auch diese Rose ist zitronig-herb (Geraniol) und riecht mitnichten nach “süsser” Rose.

Für knapp 15 Euro ist der Lufterfrischer ein schöner Luxus, und es gibt ihn in nicht nur in Lemongrass und Minze, sondern auch neu in Lavendel. Meiner!

Hoffentlich läuft es mir bald über den Weg, die Verpackung ist schön und ich liebe Lavendel.

Flattr this!

2 Gedanken zu „WELLMENTS Lufterfrischer Rose

  1. Wow, 15 Euro für einen Dufterfrischer, das ist echt purer Luxus. Ich mag Rose auch ganz gerne, aber einen ganzen Raum damit zu beduften, nein das muss nicht sein. 😉

    Bekommt man von Lavendel nicht Kopfweh, wenn alles danach riecht? Bei Tchibo gibts ja momentan auch so ein Kopfkissenspray in Lavendel. Eindeutig nix für mich. 😀

    1. Ich sach ja, das meiste ist auch superfies und künstlich. Den Rosenduft nimmt man nicht unbedingt wahr als solches… Und eine Duftkerze kostet im Durchschnitt über 40 Euro. Das ist schon ein Unterschied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge