ORIGINS ORGANICS Totally Pure Deodorant

ORIGINS macht sonst in konventionelle Kosmetik, hat aber eine USDA und EcoCERT zertifizierte Linie mit ein paar ausgesuchten Produkten in ihrer ORGANICS Reihe. Das Gesichtsfluid hatte ich mal vorgestellt, nun habe ich hier auch noch das Deo und das Puryfing Tonic in benutzung und kann mich nun abschließend (nach einigen Wochen Testzeit…) zu den Produkten äußern.

Rock’n Roll! Lavendel und Ylang-Ylang-Roll! Und tatsächlich auch eine Wirkung!

Allerdings muss ich vorwarnen – der Duft muss und wird nicht jedem gefallen. Zimt, Ylang-Ylang und auch Lavendel sind herbe Begleiter. Allerdings duftet man nicht den ganzen Tag nach seinem Deo, und mit meinem Unisex Düften beisst es sich eh nicht.

Trotz einer geballten menge Alkohol ist das Deo erstaunlich mild und hält für ein Öko-Deo ohne Aluminiumsalze und Konsorten ganz gut. Das liegt am Zitronenöl, Mandarine, Ingwer, und anderen ätherischen Ölen und am Lavendelakohol. Ich persönlich finde diese Duftmischung total schön, sie wird auch in den anderen Produkten der Linie recht konseqeunt aufrecht erhalten. Lavendel! BAM! Ylang-Ylang! BAM!

Die Produktverpackungen werden derzeit überarbeitet und etwas schicker gemacht, aber sie sind sympathischerwesie sehr reduziert, ohne Schischi und Umkarton – Umweltfreundlichkeit, für die man nicht draufzahlt. Allerdings sind die Produkte eben preislich im Parfümeriebereich angesiedelt – Origins gehört zum Estée Lauder Konzern.

Die Gesichtslotion kostet regulär 50 Umdrehungen, was schon hart ist. Sie wird übrigens fleißig von Mr Mybeautyblog getestet und auch geliebt!

Fazit: Für Ökofans empfhelenswert, für alle anderen: Nehmt Rexona oder was auch immer;-)

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge