LA ROCHE POSAY Toleriane Korrigierendes Make-up-Fluid Ultra-Flexibel 10 – bei Akne oder Neurodermitis

Es gibt ein heimliches Starprodukt in meiner Kosmetiktasche, eine Toleriane Abdeckcreme, die nicht mehr hergestellt wird. Kostete damals acht Euro und hat die perfekte Farbe (neutral, hell). Das perfekte Produkt: Deckt unsichtbar ab, kann somit partiell verwendet werden, setzt sich nicht ab, hält, verursacht keine Pickel, ist photo geeignet und das bei Pickeln oder trockener Haut. Ich habe noch eine Tube (abgelaufen 2007…) und verwende die eigentlich fast jeden Tag. Mein Ersatz ist Shiseido Corrector Creme – aber die ist nicht ganz so gut, da etwas trockener, Farben nicht ganz so perfekt.

Nun, ich habe konventioneller Pflege abgeschwören, aber was Make-up Produkte betrifft, kenne ich nichts! Die Chemiekeulen sind bislang immer noch überlegen, und gerade bei Allergikern ist es so, dass Naturkosmetik ein Problem sein kann. Das neue Toleriane Make-up ersetzt zwar nicht meine Zaubercreme, aber scheint ein passables Produkt zu sein bei Problemhaut.

Zunächst müssen wir eines lernen: Es gibt keine Produkte, die gut abdecken und unsichtbar sind (also doch, meines, aber es wird ja nicht mehr hergestellt!) Starke Abdeckung heisst immer auch dass man sieht, es wurde geschminkt – allerdings kann das unterschiedlich ausfallen. Was nicht zuspachtelt, deckt nicht ab, eine Lösung kann da sein nur partiell zu schminken. Das gelingt allerdings nur, wenn das Make-up eine gute Farbe für den jeweiligen Hautton hat und die Unregelmäßigkeiten nicht so dolle ausfallen.

Nuance 10 ist die hellste und seltsam orangestichig – aber nicht auf der Haut. Ich denke der feine Hauch Orange dient dazu, Rötungen verschwinden zu lassen, und das gelingt diesem Make-up sehr gut, ja nahezu sensationell. Man muss schnell arbeiten, dünn auftragen, auch mehrmals, und gut verblenden, dann gelingt das Make-up so, dass man es nur aus nächster Nähe bemerkt. Trockene Hautpartien werden nicht so extrem betont, wie ich das sonst habe.
Praktischerweise *Achtung Ironie* habe ich gerade ein paar, hm, Möglichkeiten das Make-up auf unterschiedlichen Terrain auszuprobieren.

Wollen wir das nicht zu nah erörtern, bitte, jedenfalls hält das Make-up durch. Abgedeckt ist abgedeckt, man glänzt nicht, die großen Poren sehen ebenmässiger aus, Pickelalarm gibt es auch nicht.

Allerdings ist meine Haut relativ glatt; Härtefälle mit Neurodermitis haben schuppende Haut, die man nicht schminken sollte. Hubbelige, entzündete Aknehaut (oh ja, und wie ich das kenne!) wird mit Make-up unter Umständen auch nicht besser aussehen. Sollte man es großflächig auftragen, ist der Preis, dass man das auf alle Fälle sieht.

Für leichte bis mittelschwere Fälle kann Toleriane durchaus eine Möglichkeit sein, wenn man eine passende Farbe findet. Mit knapp 18 Euro Straßenpreis ein gutes Preis-Leistungsverhältnis; das Make-up ist nicht komedogen, ölfrei und ohne Duftstoffe und Parabene. Klassische, sehr ergiebige Silikonmischung, hier die INCI.

Ich denke das Make-up lässt sich auch gut fotografieren – das will ich noch testen. Wichtig für Bewerbungsphotos oder allgemein “Phototermine”.

Flattr this!

Ein Gedanke zu „LA ROCHE POSAY Toleriane Korrigierendes Make-up-Fluid Ultra-Flexibel 10 – bei Akne oder Neurodermitis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge