BURBERRY My Burberry Eau de Parfum

EDIT 10.No.: Liebe LeserInenn, der Duft geht an die letzte Kommentatorin Patricia – YOU GOT MAIL.
Es gibt zwei sehr spannende Dinge an diesem Duft: Er ist von Francis Kurkdjian und – die Kampagne ist mit Kate Moss und Cara Delevingne.

Der Duft selbst ist sehr haltbar, sehr kräftig, einige Noten sind deutlich wahrnehmbar, aber einen deutlichen Wiederekennungswert kann ich dem nicht zusprechen. Macht nichts. Der Burberry Check ist auch nicht geschützt, was guten oder schlechten Kopien Tür und Tor öffnet.
Hier kauft man das komplette Paket: Die schöne, schlichte Verpackung, der auf Anhieb gefällige Duft, der auch wirklich hübsch ist, dazu die bombige Haltbarkeit, die ID der Marke “as british as it can get” mit den angesagtesten Models der Briten Cara Augenbraue und Katja Moos.

Viel interessanter wäre es gewesen, das Gezicke zwischen den Models mitzubekommen. Kate Moss ist seit über 20 Jahren im Geschäft, Cara ist hipp-hipper-am hippsten und derzeit überall zu sehen, ob sie zur Marke passt oder nicht. Es gab garantiert Gezicke! Etwas anderes kann ich mir nicht vorstellen. Auf der anderen Seite – vielleicht auch nicht, weil Katja Moos es gar nicht nötig hat. Vielleicht haben sie gemeinsam eine Linie gezogen und Spaß gehabt. (Die Linie gerade gezogen. Ich weiß nicht woran Ihr gedacht habt! Pfui!)

Und da das Weihnachtsgeschenke-Geschäft jetzt schon heißläuft, ist es meine (erste) Empfehlung: Für Burberry Fans, die schon alles haben und wo man nicht zu persönlich werden möchte. Am besten im Burberry Store shoppen, da gibt es eine schöne Geschenkverpackung dazu.

Übrigens habe ich in der Tat schon angefangen, Weihnachtsgeschenke zu sammeln! Für Euch!

Kopfnote: Gartenwicke, Bergamotte, Mandarine/Orange
Herznote: Geranie, Freesie, Quitte
Basisnote: Patchouli, Damaszener Rose, Zentifolie

Et voilà: Kommentar hinterlassen und den Duft (90ml) gewinnen – Achtung, er ist angebrochen, aber für den Eigengebrauch macht das nix, oder?
Ich möchte auch was wissen… Welches Kleidungsstück steht ganz oben auf Eurer Wunschliste?

P.S. Eine viele schönere Beschreibung des Duftes bekommt Ihr hier:
http://www.der-blasse-schimmer.de/2014/10/burberry/

Flattr this!

21 Gedanken zu „BURBERRY My Burberry Eau de Parfum

  1. Ach darum mag ich den Duft. Bin ich doch gerade Fan von Francis Kurkdjian geworden. Glaub es oder nicht…. einen Trench von Burberry steht an Platz 1 meiner Wischlist. Leider bin ich für diese Schmucken Teile einfach zu unförmig.

  2. Ich habe vor kurzem im Breuninger ein Pröbchen erhalten.
    ich finde ihn klasse! Gekauft habe ich ihn noch nicht, aber er steht auf der Liste – vielleicht gewinne ich ihn ja 😉

    auf meiner Wunschliste ganz oben steht eine Lederjacke von Dorothee Schuhmacher

  3. Auf melner Wunschliste steht ganz oben die Sehnsucht einfach wieder in die derzeit unbenutzten 60% meiner Klamotten zu passen, nach der Schwangerschaft. Heute hoffentlich.
    Zu einem tollen Wollmantel in kühlem Grau würde ich aber auch nicht nein sagen.

  4. klingt sehr spannend, der duft! da muss ich mir dringend mal ein pröbchen besorgen, wenn ich wieder in die stadt komme!
    auf meiner kleidungs-wunschliste steht schon wahnsinnig lange ein langer wintermantel aus einem richtig guten wollstoff … auf taille geschnitten, weit schwingend und wadenlang.
    das wichtige neben der silhouette: die farbe. die wahrscheinlich eher zu ergatternde version: schwarz oder anthrazit mit knallrotem, oder magentafarbenem futter. die unwahrscheinlichere version: sozusagen das inverse: mantel in rot oder magenta mit anthrazitfarbenem oder schwarzem futter.
    danach suche ich bereits seit ca. 10 jahren. ich vermute aber, dass ich mir so ein teil werde schneidern lassen müssen.

    ich wünsch dir eine schöne woche!

  5. 🙂 Du gehst ganz anders heran – ist aber charmant-bissig zu lesen und ich finde unterschiedliche Wahrnehmungen etwas GAAAANZ wichtig. Danke dir für den Link- ich hab Dich auch noch hinzugefügt und finde es richtig gut, wenn Leser über mehrere Ansichten stolpern. Darf auch Bissiges dabei sein – sollte sogar. – Ich hoffe Dir geht es gut und sende liebe Grüße!
    shelynx kürzlich veröffentlicht..The First Breath of Autumn Burberry – My BurberryMy Profile

  6. Also einen Kleiderwunsch habe ich derzeit nicht, da ich mich vor einigen Wochen komplett neu ausgestattet habe. Wie das geht? Man kaufe bei Ernstings und Konsorten 🙂 Aber heuer haben die wirklich tolle Mode zu günstigem Preis.

    Beim Gewinnspiel würde ich sehr gerne teilnehmen, da ich für Neues immer offen bin. B.

  7. Ich bin ein echter Fam deines Stils!
    Diese Art Postings gibt es definitiv zu selten!
    Nachdem dieser Duft möglicher Weise auf meiner Wunschliste landet, mach ich doch glatt hier mit…

    Meine Klamotten wünsche ich mir nicht, ich kaufe sie mir. Zum einen beschränke ich meine exklusiven Wünsche auf den Parfümerien Bereich, zum anderen verdiene ich mir mein Geld & kann mir also kaufen, was ich möchte.
    Da ich gerade erst einige Teile für den Herbst Winter gekauft habe bin ich in diesem Sektor zur Zeit wunschlos.
    Mein neuestes Lieblingsteil ist zur Zeit ein Paar Stiefeletten, die ich bei H&M gekauft habe, nachdem alle teuren Modelle (150€ aufwärts) sau unbequem waren…

    Lieben Gruss,
    ulli ks

  8. Hallo!
    Ich musste sehr schmunzeln bei deiner Beschreibung von Moos und Augenbraue. Gezicke gab’s bestimmt. Und danach Party.
    Super langweilig und doch sehr schwer zu kriegen: eine gute schwarze Skinny! Für… ähh Kurvige. Die hinten an den Beinen nicht Tausend Falten wirft und auch nicht trotz Gürtel vom Gesäß rutscht. Ihr wisst, was ich meine, oder??
    Liebe Grüße
    Jana

  9. Deine Duftbeschreibungen lesen sich immer so ehrlich, das mag ich an ihnen. Man wird dazu animiert, einfach selber mal probeschnuppern zu gehen – oder eben auch nicht, wenn er so ganz in die falsche Richtug zu gehen scheint. Bei Rose Velours hast du ja voll ins schwarze getroffen.

    Kleidung… tja. Zählen Schuhe auch? So hübsche Sachen wie High Heels trage ich im Alltag ja doch nicht, deswegen sollte das Geld (meins oder das der anderen) in Schuhe gesteckt werden, in die ich jeden Tag aufs neue gerne reinschlüpfe. Wie zum Beispiel den Waldviertler Wind (in einer der hübschen Herbstausführungen, wie z.B. Schiefer). Für den warmen Wind (unbedingt in pinie) ist mein Büro leider zu gut geheizt, auch wenn ich mir die Wollfilzfütterung furchtbar kuschelig vorstelle.

  10. Es ist bei mir inzwischen eine lange Wunschliste, da sich bei mir nun mit Mitte 30 und Kleinkind scheinbar Ansprüche und Geschmack verändern. Ein klasse Anfang wäre eine gut sitzende Hose, mal keine Jeans!

  11. Der Duft würde mich sehr reizen. Seit ich mich auf den Kosmetikblogs herumtreibe, bin ich ein richtiger Duft-Junkie geworden. 🙂

    Ich wünsche mir seit Jahren einen guten schwarzen, oder anthrazitfarbenen Anzug. Aber irgendetwas passt mir dann an der Auswahl doch nicht und es wird dann etwas Farbenfroheres oder ein Einzelstück gekauft. Vielleicht klappt es ja doch mal. So etwas aus einem Guss, du weißt schon.

  12. Ich wünsche mir schon ganz lange einen wunderbar weichen Paschminaschal in tiefem Rot mit einem Muster, das glaube ich nur in meinem Kopf existiert. Hach.

    Da ich kein Parfumfan bin, sondern nur gerne meine unwichtige Meinung verbreite, würde ich gern vom Gewinnspiel ausgeschlossen werden, damit dieser schöne Preis einen würdigen Gewinner findet 🙂

  13. Über den Duft höre ich momentan sehr viel (positives) und würde ihn gerne ausprobieren, allein, mein Budget gibt es im Moment aufgrund wichtigerer Anschaffungen nicht her. Die Beschreibung des evtl. Zickenkrieges hat mich amüsiert und mit dem Kopf nicken lassen.
    An erster Stelle auf meiner Klamotten-Wunschliste steht eine dunkelblaue Cabanjacke aus feinem Woll-Kaschmir-Mix…*seufz*..
    Gruß,
    Claudi

  14. Schön geschrieben – habe sehr in mich hineingegrinst. Vor allem die Bemerkung, dass Cara momentan für alles wirbt, egal, ob sie passt oder nicht… wie wahr, wie wahr.

    An alle, die wunderbare Hosen suchen: Schaut mal bei MAC. Werden in Deutschland gefertigt, sind ohne hochgiftige Chemikalien und nahezu überall verfügbar. “Meine” perfekte schwarze Hose ist die Dream Jeans, die es bis zur sagenhaften Länge 36 gibt. Und das unter 100 Euro.

    Seit Jahren ganz oben auf meiner Kleidungs-Wunschliste: Ein Smoking von Yves Saint Laurent. Und zwar einen vom Meister selbst und nicht von einem seiner beliebigen Nachfolger. Sehr schwer zu bekommen. Aber eines Tages… werde ich ihn finden.

    🙂

    Auch ich bitte um Ausschluss vom Gewinnspiel und wollte nur mal wieder einen Kommentar da lassen!

  15. Ich suche gerade schlichte braune Schuhe mit Absatz, so um die 5 cm, sonst kann ich damit nicht lange laufen, halbwegs geschlossen, sonst kann ich darin nicht laufen, und irgendwie nachhaltig produziert. Mal sehen, ob ich noch fündig werde.
    Was ich allerdings noch loswerden wollte: Ich finde das immer so schade, wenn sich Frauen gegenseitig runtermachen. Die Damen Moss und Delevingne sind beide so erfolgreich und gut in dem, was sie tun. Und statt das anzuerkennen wird über Gezicke (zwei Frauen, natürlich zicken die sich an, was sonst, das ist doch das, was Frauen gemeinhin nunmal so tun) gemutmaßt. Warum? Um die runterzumachen, die irgendwie rausstechen? Wie gesagt, schade eigentlich…
    Ansonsten mag ich Deinen Schreibstil übrigens sehr gerne und auch das kritische, manchmal provokante. Ich denke, Du verstehst schon, was ich meine.
    Viele Grüße, die Alex

  16. Der Duft vereint meine Lieblings-Noten Bergamotte, Mandarine und Freesie. Ich hoffe, er riecht so wie ich mir das vorstelle. Ist ja immer noch ne andere Sache, dann wirklich mal dran zu schnuppern.

    Oben auf meiner Wunschliste steht ein Maxi Kleid. Den ganzen Sommer gesucht, im Schlussverkauf gesucht, nix. Entweder Stoff blöd oder Schnitt blöd oder Farbe blöd. Naja, wenn ich es nun nicht finde, dann vielleicht nächsten Frühling.

    Danke für diese Verlosung.
    wasmachtHeli kürzlich veröffentlicht..TAG – Top 5 unter 5 € GesichtspflegeMy Profile

  17. Die Duftbeschreibungen von Shelynx sind immer wahnsinnig toll!
    Ganz oben auf meiner Wunschliste steht ein klassischer, gut sitzender Anzug. Oder zumindest ein Blazer. Businesstauglich, aber nicht zu bieder. Und wie sich heraus gestellt hat, habe ich ein Knopfproblem. Die Dinger sind häufig einfach nur hässlich.

  18. Einen Burberry habe ich schon ewig, noch in DM bezahlt und er sieht aus wie neu. Was ich mir wünsche sind Kleider mit langen Ärmeln, gerne Wickelkleider, und die nicht nur in Schwarz. Und in sehr guter Qualität.
    Den Duft mag ich und habe auch schon über einen Kauf nachgedacht.

  19. Als stille Mitleserin versuche ich nun auch mal mein Glück!
    Tatsächlich liebe ich alles was auch nur im entferntesten mit Burberry und England zu tun hat.

    Mein Traum wäre tatsächlich auch der klassische Trenchcoat, aber da ich einen kleinen vierjährigen Schmierfink zu Hause habe, spare ich lieber erst noch ein paar Jahre ;-))…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge