Estee Lauder Future Perfect Anti-Wrinkle Radiance Eye Creme

Jaaa. So ist das schön. Mal kein kleines Sachet, wo beim ersten Aufreißen das Gros der Creme bereits vergeudet auf der Folie hängt, sondern eine kleine Tube, aus der genau dosiert werden kann.
Die strahlend weiße Creme glänzt auf meinem Zeigefinger. Der Geruch ist äußerst angenehm frisch, eigentlich ist kaum ein wirklicher Geruch wahrnehmbar. Die Textur ist perfekt. Leicht, ohne zu flüssig zu sein, emulgiert wunderbar zwischen den Fingern.

Jetzt aber ab damit ins Gesicht. Und auch meine supersensible Augenpartie sagt Danke. Meine Haut saugt die Creme in Null komma Nix auf und sieht danach angenehm erfrischt und genährt aus. Weich, zart, optimal. Nach ein paar Stunden kommt der Check im Spiegel. Tatsächlich! Das Bild, was sich mir heute Morgen bot, hält an: Meine Haut rund ums Auge macht nach wie vor einen entspannten, frischen Eindruck. Toll!

Nach einer Woche neigt sich auch die sparsamst verwendete Probe dem Ende zu. Sparsamst verwendet? Ja. Ich habe jeden Morgen tatsächlich nur einen Hauch von Creme gebraucht, da die Textur wirklich optimal abgestimmt ist und sich perfekt auftragen und einarbeiten lässt.
Zudem macht mich die Creme glücklich, weil es hinterher keine Probleme mit dem Schminken gibt, nichts schmiert, krümelt oder klebt, die Haut ist perfekt und gepflegt für lange Zeit.

Von jemandem wie mir, die mit vierzehn schon die ersten Augenpflege-Tester in die Hand gedrückt bekam, inklusive mitleids-vorwurfsvollen Blick der Kosmetikerin, lautet das Urteil in Noten: Sehr gut!

Herstellerinfo und Kosten: 45 Euro für 15ml.
Autorin und Test: DottiM.
Danke 😀

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge