TOM FORD Sommer 2015 mit Verlosung

EDIT ZWO: Gewonnen hat Kommentar Nummer 13 – wegen kleiner Pechsträhne… eine Mail bzw. Tweet geht raus!

>Der Cremelidschatten GOLDEN PEACH wird bis zum 30. Juli unter die Leute kommen!

Der Sommer ließ sich ja nur kurz blicken, dafür aber heftigst. Wer sich bei 36 Grad noch schminkt, der ist nicht mehr zu helfen, und so verschob ich sämtliche Sommer, Sonne, Hitze, Geilo! Beiträge auf unbestimmte Zeit hinaus.
Zumal es bei Tom Ford häufig der Fall war, dass die limitierte Kollektion ausverkauft war, bevor die offiziellen Pressemitteilungen rausgingen.

Diesmal ist es nicht der Fall – das meiste ist nach wie vor erhältlich und ja, was soll ich sagen: Sehr sommerlich, sehr amerikanisch, sehr achtziger.

Die Cremelidschatten mit Puder und Spiegel im Deckel sind ziemlich genial – ich habe Midnight Sea ausprobiert, allerdings erspare ich Euch die Bilder. Das ist nix für mich irgendwie. Da ich derzeit müde und abgespannt bin, sieht Augen Make-up leider immer aus wie Veilchen. Doch ich schweife ab – die Kollektion ist schön, wenn ich auch nicht die Zielgruppe bin. Ich bin einfach zu blass… Seht!

Was Ihr nicht wißt – ich werde über das Sommerloch hinweg einen Verlosungsmarathon machen. Warum auch nicht? Der Blog wird zehn Jahre alt und – die Post streikt nicht mehr. Angefangen hatte ich zwar schon, aber da kam ja was dazwischen. Lange Rede, langer Unsinn, gerne gebe ich den nicht mehr erhältlichen Cremelidschatten Golden Peach an jemand ab!
So sieht der aus: http://www.colormeloud.com/2015/05/tom-ford-cream-and-powder-duo-03-golden.html

Wie immer, müsst Ihr nur einen Kommentar hinterlassen.
Wenn Ihr lustig sein, erzählt mal, welche Kommunikationsapps Ihr auf dem Smartphone nutzt, zwischen WhatsApp und Twitter (kann man mich gut drüber erreichen;-). Alternativ erzählt Ihr mal, welche Make-up Leiche zuletzt in Eurem Schrank gelandet ist. Ich schweige vorsichtshalber.

Flattr this!

23 Gedanken zu „TOM FORD Sommer 2015 mit Verlosung

  1. ermagerrrrd hier hier hier 🙂 Meine letzte Kosmetikleiche ist ein Catrice Blush, dass ich im Markt bewundert habe um dann zuhause festzustellen, dass ich genau die gleiche Farbe bereits besitze -.-

  2. Ich nutze eigentlich so gut wie gar kein Whats App mehr. Dafür schreibe ich ganz stinknormale SMS gerade wieder total gerne, aber damit bin ich wohl der letzte Mensch auf diesem Planeten.

  3. Hallo 🙂
    Ich nutze auf dem Handy am liebsten WhatsApp. Da lassen sich schnell und einfach Neuigkeiten und Bilder austauschen 🙂
    Die letzte Makeup-Leiche… das hätte mich eigentlich nicht wundern dürfen. Angefixt von Instagram habe ich mit zwei dieser duochromen p2-Lidschatten gekauft, dabei kann ich die Marke eigentlich absolut nicht leiden. Und tatsächlich sind sie nun bereits in der “Abzugeben-Kiste” gelandet.
    Liebe Grüße!
    Melanie kürzlich veröffentlicht..Burberry • Brit Sheer EdT & My Burberry EdTMy Profile

  4. also ich habe ja eine eher gelbliche Haut und braune Augen, so wie Du deshalb würde mir dieses goldene Schätzchen buchstäblich gut zu Gesicht stehen.
    Ich seh ihn schon beim Lidklimpern an mir schön sein 😜
    Meine Beautyleiche ist leider der Chanel tan de soleil, mit dem komm ich einfach nicht klar…leider.
    Liebe Grüße
    Nicole

  5. Ich nutze auf dem Handy hauptsächlich Twitter und Instagram – manchmal auch Whats App. Hm schrankleiche – p2 Nagellack aus der Lagoon LE – irgendwie schön, aber irgendwie trage ich solche Farben doch nie auf den Nägeln (blaugrün) nur als Kleidung.
    Gwen kürzlich veröffentlicht..7 Shades of PurpleMy Profile

  6. Hallöchen 🙂
    du hast aber auch ein gutes Timing 😀 ich habe vorgestern noch rumgeheult, weil ich den golden Peach auf einem anderen Blog gesehen habe und es ihn nicht mehr gibt. Hätte ihn schon gerne 😉

    Ich nutze ausschließlich Whatsapp, noch nie Twitter benutzt..ich weiß eigentlich so garnicht, was man da eigentlich macht… schreibt man nur seinen Bekannten oder veröffentlicht man da Statements wie bei FB? o.O in solchen Momenten komme ich mir wie eine Oma vor.

    Meine Schrankleiche…mhhh…achja: zwei Chanel Rouges..ich hab mir einfach mal im Wahnsinn 3-4 Rouges von Chanel gekauft, die fast exakt denselben Farbton haben (Rosenholz) und das nur, weil es 20% gab. 😀 Im Netz bei Swatchvergleichen sahen die noch ganz unterschiedlich aus…ich denke ich werde verkaufen oder verschenken müssen 😉

  7. Hm, diese Lidschattenfarbe passt genau in mein Beuteschema. Die sieht zu braunen Augen bestimmt gut aus!
    Meine letzte und sehr bedauerliche, weil kostspielige, Make up-Leiche ist diese Mascara von Lancome mit dem eigenartig gebogenen Bürstchen. Sah im Internet toll aus, und ich würde noch nicht mal sagen, dass ich der totale Grobmotoriker bin – aber in der Praxis war die Wimperntusche noch nicht mal besonders gut und das Auftragen einfach nur mega-nervend. Ich habe echt keine Lust, morgens beim Schminken erstmal eine lange Bedienungsanleitung für meine Wimperntusche zu lesen 🙁
    SusiB kürzlich veröffentlicht..2014 – Der Leserückblick, Teil 2My Profile

  8. Müde kenne ich gerade nur zu gut!

    Ich versuche seit 3 Tagen Snapchat zu kapieren – aber, nun ja, ich bin wohl einfach langsam alt…

    Mit Baby könnte ich quasi meine gesamte Makeup-Sammlung als Leiche bezeichnen. Mehr als Concealer, Creme-Rouge, Creme-Lidschatten und Mascara ist aktuell nicht drin. Meine letzte Anschaffung für den Schrank war ein Clarins Creme-Rouge – funktioniert bei mir leider gar nicht.

    LG

  9. Ich mache nicht beim Gewinnspiel mit, weil ich Golden Peach schon habe (Midnight Sea übrigens auch, finde ihn genial, liebe ihn heiss und innig! Habe einen Look damit geschminkt).

    Kommunikationsapps: Da ich Whatsapp nicht mag (nun hat Facebook doch noch meine Kontakte in die Krallen bekommen), benutze ich vor allem Telegram (Open Source, kann nicht verkauft werden) oder Threema (Schweizer Produkt, da bin ich doch stolz).

    Schrankleichen war als letztes die Giorgio Armani Black Ecstasy Mascara. Die Probe hatte ich noch in den Himmel gelobt, die Vollgrösse hat dann leider komplett abgekackt. Habe sie nicht mal mehr fertig gemacht.
    Elissar kürzlich veröffentlicht..… Stolz!My Profile

  10. Oh lala, endlich wieder ein paar neue Postings. Danke, ich gucke jede Woche brav nach, ob wieder was neues online ist.

    D u wirst lachen, aber ich benütze noch ein solides Wertkartenhandy 🙂

    Kein App oder I-net am Handy. Brauche ich auch nicht! Sicher manchmal wäre es toll, auf dem Wege googlemaps abzurufen, aber egal, irgendwie geht es auch ohne. Zuhause nehme ich meinen Laptop, ist bequem.

    So und jetzt zur Schrankleiche, ich habe keine mehr, da ich immer brav aussortiere. Letztens wieder zig alte Puder/Concealer usw. Für was aufheben? Alles was 1,5 Jahre nicht benützt wird, das fliegt! Ebenso bei Kleidung.

    PS: der Cremelidschatten würde sicher meinen blauen Augen sehr gut stehen 🙂

  11. Die neuesten Apps sind Periscope und HipChat.
    Das eine brauche ich für meinen Blog – Hipchat nutze ich um mich mit anderen Sportlern zu organisieren.

    Die Fragen sehen sehr schön aus! Würde sie gerne bei mir einziehen lassen 😉

  12. Kommunikations-Apps nutze ich eher weniger. Nur Twitter und schnöde SMS. Periscope finde ich ganz witzig. Mal gucken, ob sich das durchsetzt.

    Kosmetikleichen habe ich kaum noch. Ich habe bei meinem Umzug im Dezember großzügig aussortiert. Allerdings tue ich mir mit dem ABH dip brow Gedöhns sehr schwer. Die ersten Versuche sahen eher nach Drag Queen aus und bei diesen Temperaturen ist mir die Textur irgendwie zu schwer. Daher wandert der Tiegel bis zum Herbst in der Schublade. Von daher habe ich jetzt wohl doch wieder eine Schrankleiche…

  13. Hallo =)
    Bei mir ist das leider eine Astor lIp Butter in der Farbe Pretty Poppy.. ich hatte sie mir nicht so orange vorgestellt… :s Und so krasses Orange steht mir überhaupt nicht :s

    LG Elli =)

  14. Hallo!
    Ich würde statt whatsapp lieber Viber nutzen, dich kennen das zu wenige…
    Leichen hätte ich da so einige, aber mich ärgert der soleil Tan de Chanel, da ich ihn sehr schön finde, aber mit Pickelchen reagiere 😏.
    Liebe Grüße

  15. Diesen Cremelidschatten finde ich wunderbar…

    Ich bin auch einer dieser fast ausgestorbenen Dinosaurier, die ein uraltes Handy besitzen. Mit Prepaidkarte und ohne Smart :-). Es kann aber sehr gut telefonieren…
    Ich muss im Büro dauernd online sein und daheim bin ich auch sehr viel im Internet und kaufe dauernd irgendwas, so dass ich das nicht auch noch von unterwegs machen muss.
    Wobei ich mit meinem Handy letzens im O2 Shop schon für Aufregung gesorgt habe- war als ob ich einen alten Oldtimer besitze… “Murat schau mal die hat altes Ericsson mit Loop Karte” -mein Handy und die Karte waren definitiv älter als Murat!

    Über meine Kosmetikleichen schweige ich auch lieber…

  16. ich spiel auch nicht mit, bin lidschattenmäßig mit allem versorgt, was ich auch benutze. ja, so was gibt’s! 😉

    kommunikation aufm handy ist eine spannende sache bei mir, denn ich nutze das gerät nur seltenst zum telefonieren (smartPHONE am popo, ey). dafür bin ich begeisterte xxl-sms-schreiberin. das geht super, weil ich handy und pc koppeln und so mit der tastatur tippen kann. auf dem handy schreibe ich mit swype. wen es interessiert: das ist eine tastaturerweiterung, mit der man wörter durch wischen eingeben kann. für mich um welten praktischer als tippen.
    ansonsten twittere ich, allerdings mit einem privaten konto, und bin auch recht selektiv, wessen followeranfragen ich annehme. grund: ich wurde mal gestalkt, und derjenige hat versucht, mich mit meinen tweets zu erpressen. vollpfosten.
    warum twitter? och, weil ich die 140 zeichen für ne schnelle lautäußerung richtig super finde. fürs blog ist das zu kurz (und oft zu situations- und/oder zeitabhängig).
    grundsätzlich hätte ich meine familie gern auf threema gebracht, bin da aber leider an der massenträgheit gescheitert (die massen sind zu träge, von “watz ab” wegzuwechseln). gnah! aber ich will da nicht hin. und allein bei threema zu sein hat irgendwie keinen nährwert 🙂

    kosmetikleichen habe ich seit etwa 8 wochen keine mehr. da befiel mich das große aufräumen im schlafzimmer, und seitdem habe ich wieder platz am schminktisch. und im kleiderschrank. hurra! allerdings habe ich die altbestände nicht verschenkt, sondern weggeworfen. einige sachen waren nämlich 14 tage älter als die braunkohle … u.a. von agnes b., die letzte bestellung dort datiert von vor meinem umzug aufs dorf, und der ist mittlerweile fast 10 jahre her …

  17. Oh, Tom Ford zu gewinnen und ich bin raus. Zu schade, aber gold und Glitzer ist nichts mehr für Schrumpellider – leider. Ich mach mich nicht im Lostopf breit. Aber zum Thema Schrankleichen habe ich auch etwas beizutragen. Ich habe die blaue Farbe des Dior Mascaras genau einmal aufgetragen. Das war irgendwie schon zuviel. Jetzt liegt das teure Stück dumm rum!

    Ich bin nach wie vor bei WhatsApp. Ich blogge ja auch, instagramme, habe Facebook, Twitter und G+ – da macht WhatsApp den Kohl nicht fett. Auf dem Handy habe ich aber auch Threema installiert, für die Leute in meinen Kontakten, die Datenkraken nicht trauen.

    Liebe Grüße
    Bärbel ☼
    Bärbel kürzlich veröffentlicht..Ü 50 Sommergewinnspiel – ich habe eine Tasche zu verlosenMy Profile

  18. Moin moin,
    auf meinem handy nutze ich fast ausschließlich whatsapp.

    Meine letzte Schminki-Leiche ist ein lilafarbener lLidschatten von catrice, den ich (wie die anderen 5 lila Lidschatten)einfach nie benutze.
    LG aus LG

  19. Da bin ich eher der WA und Twitter Typ bin zu meinem letzte make-up-Achrabk-Leiche: der MAC Lippenstift Damn Glamourus aus der Matte Lip LE letzten Herbst :-(. habe ich beim ” Schminken-lassen” an einem Jungesellinnen Abschied gekauft. Leider zu pinkstichig und so gar nicht meins. Seither nur 1-2 mmal benutzt. 🙁

  20. Oh, da versuche ich auch mal mein Glück… Der pfirsichfarbenen lacht mich seid den ersten Bildern an.
    Meine Schrankleichen: einige BB Creams von denen ich dachte die wären was. Mal abwarten wie sie sich im Winter verhalten, vielleicht wird’s dann besser. Ansonsten freut sich die Azubine auf meine zahlreichen Abgaben 😉
    Viele Grüße, Loni

  21. Ich bin spät dran, habe den Post zwar schon vor längerer Zeit gesehen, aber irgendwie vergessen zu kommentieren (darf das wahr sein? es geht hier schliesslich um Tom Ford!!).
    Ich freue mich übrigens sehr, dass du wieder ein wenig mehr Zeit zum Posten hast – wenn auch die Umstände dazu nicht nur erfreulich sind, ich habe den entsprechenden Post sehr genau gelesen, denn ich befinde mich gerade in einer ähnlichen Situation. Ich lese meist still mit, aber ich freue mich insbesondere auch über die feministischen Posts, die du schreibst. Immer knallhart wahr, aber dennoch amüsant…
    Tja, betreffend Kommunikations-Apps bin ich total langweilig, ich benütze eigentlich nur WhatsApp, das dafür ziemlich exzessiv 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge