Sonntagsumfrage neues Jahr, neuer Haarschnitt oder soll ich lieber meine Friseurin verklagen?

Einen Termin zum Haareschneiden kurz nach den Feiertagen zu bekommen grenzt schon an ein Wunder, was herauskam leider nicht. Es war voll und meine Friseurin war (verkatert?!) hektisch, und so bin ich diesmal etwas unglücklich.
Ich muss dazu sagen – ich bin immer unglücklich nach dem Friseur. Es dauert ein bis zwei tage bis sich die Haare und auch ich an den neuen Haarschnitt gewöhnen.

Doch diesmal ist es sicher – das geht nicht! Die lange Seitenpartie und das Gewuschele gefallen mir lange nicht so gut wie der akkurate Bob davor. Und da ich extra Photos für Euch gemacht habe, hatte ich den direkten Vergleich. Morgen werde ich meiner Friseurin auf dem Schoss sitzen und sie um Nachbesserung bitten – doch was sagt Ihr?

Ich finde den Haarschnitt provinziell. Und da ich in der Provinz lebe, geht das GAR NICHT! Mein Umfeld findet mein Haarschnitt gut. Okay – hier das Photo:

ny_haare

[poll id=”49″]

Ich habe extra zwei Tonnen Schminke für das Photo verwendet, mit aber dann doch für die Variante in s/w entschieden. Das Grauen – mein Gesicht – konnte ich ja nun leider nicht rausretuschieren 😉

Flattr this!

10 Gedanken zu „Sonntagsumfrage neues Jahr, neuer Haarschnitt oder soll ich lieber meine Friseurin verklagen?

  1. also ich fand das vorher zwar als schnitt gut, aber nicht passend für dich. mir gefällt die neue variante eindeutig, 100% besser als die mireille-mathieu-in-verhärmt version vorher. sorry für die harschen worte, aber du weißt ja, von wem es kommt 😉 Ist unglücklich fotografiert diesmal und deswegen kann die alte frisur punkten. aber diese frisur finde ich deutlich passender für deine gesichtsform und auch wesentlich femininer.
    mein kerl votet auch so. die alte frisur fand er unsexy und zum weglaufen (cit).

    1. @Dotti: hihi, MM für Arme… diesen Haarschnitt hatte ich schon mit 5, weil mein Papa ein Riesenfan von MM war und so saß ich mit ihm bei seiner Friseurin, er flirtete und sie föhnte… und föhnte… Das Photo ist nicht so dolle, wieder mal selbstgemacht und das am SO abend *gähn*

  2. ich schliesse mich meiner vorrednerin an: den akkuraten bob fand ich sehr edel!
    ein kleiner trost, den du bestimmt schon gehört hast: zum glück wachsen haare wieder nach.
    ich hatte vor genau 2 jahren auch noch einen bob und mittlerweile habe ich über-schulter-lange haare.

  3. Also, ich finde es sieht offener und nooooch freundlicher als vorher aus, aber der Bob war schon edler und mehr “business”…

    ich hab auch seit 2 jahren jetzt einen (kurzen) Bob, genauso wie schon mit 5 Jahren… 😉

  4. Ist ein abgrschrägter Bob, oder? Sowas habe ich mir kurz vor den Feiertagen acuh machen lassen.
    Also den Schnitt getrennt von dir gesehen finde ich gut. An dir finde ich ihn ebenfalls gut, irgendwie fescher als den alten. Ich würde dich bitten, so in zwei Wochen noch ein Foto reinzustellen. Dann ist das Haar ein bisschen gewachsen, du hast Routine mit dem Styling und das Haar liegt einfach anders und besser, als direkt nach dem Friseurbesuch. So kenne ich das zumindest bei mir. Ich brauche nämlich je nach Haarschnitt bis zu vier Wochen, bis ich mit der neuen Frisur eins geworden bin.

Schreibe einen Kommentar zu Lena Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge