Ich.heute.

Ich habe sehr viel auf dem Herzen und auf der Zunge (leider kommt bei mir häufig alles entsprechend ungefiltert raus!) und ein großer Teil davon kann, soll und darf hier stehen.

Als Bild.

Neulich erst verbrachte ich einen der glücklichsten Tage meines Lebens. Ein Besuch bei Freunden, mit einer gemischten Gruppe, mit Kindern, Essen und dem Gefühl, richtig zu sein. Danach ein Besuch bei meinen Eltern, meinen Bruder und Schwägerin. Ein total normaler Tag. Uns geht es gut. Wir sind glücklich. Ich bin glücklich.

Ich habe noch einiges vor, die Voraussetzungen sind perfekt – ich kann jetzt schreiben. Ich habe alles, was ich für meine Dissertation brauche, jetzt bin ich dran mit Schreiben. Es wird mich herausfordern, es wird mich fertig machen, es wird mich glücklich machen.

Und der ist für alle Arschlöcher. Für Krankheiten. Für Ungerechtigkeit.

Begleitet mich. Ich habe Bronzer, Pinsel, Schminke, Stifte und viel, viel Alltag für Euch!!

Flattr this!

5 Gedanken zu „Ich.heute.

  1. Das Glück steht dir gut. Du strahlst es aus! Du siehst super aus! Weiter so! Ich kommentiere nicht oft, aber ich lese dich natürlich regelmäßig und freu mich auf mehr Lesestoff. 🙂

  2. Tolle Bilder, die unterstreichen was du schreibst. Ich wünsche dir das du dein Glück lange fest halten kannst und das es dich möglichst lange auch über die anstrengenden und unschönen Momente im Leben trägt.

  3. Es ist schön, Dich so zu sehen.

    Für die Schreiberei alles Gute, viel Sitzfleisch und immer dran denken, auch mal (selbstgewählte) Pausen zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge