Guten Morgen Augenringe – das fünf Minuten Wunder-Make-up

Die fünf Minuten habe ich nur gebraucht, weil ich in zwei davon die Photos gemacht habe!

Damit keiner blind wird, habe ich schon mal das schlimmste weggemacht – bis auf die Augenringe. So etwas kommt von zu wenig frische Luft, zu viel Bildschirmarbeit und zu wenig Wasser. Die Bilder habe ich wieder mit GIMP bearbeitet – aber nur Farben angepasst. Keine Hübsch-mach-Filter, wie man unschwer erkennen kann.

Das ist die Version mit Concealer – dem Clinique Wunderding. So wunder ist es nicht, aber es wird ewig halten und es macht wirklich die Augenringe weg. Problem: Pandauagen, was sich jedoch durch die Brille wieder ergibt. Wer Foundation trägt, ist gut beraten den Übergang ordentlich zu gestalten. Ich setze einfach nur meine Brille auf…

Ein bisschen Make-up wirkt wunder! Auch hier griff ich zielsicher zu Giorgio Armani, weil die Farben wirklich gut sind wenn man es eilig hat und auf Perfektion pfeift. Sie sehen außerdem edel aus und halten den ganzen Tag. Palette No. 4 ist es hier – einen hellen Ton und den dunklen Ton statt Kajal. Dazu viel, viel Wimperntusche. Der Lippenstift ist der berühmte Ton 500 – ein dunkler Rosenholzton, relativ matt und langhaftend.

Das beste Accessoire gegen Augenringe ist eine Brille – aber leider ist sie auch dafür verantwortlich, dass viel von dem schönen Augen-Make-up verschwindet. Ich dahinter irgendwie auch. Eine randlose Brille habe ich auch noch, finde sie aber derzeit viel zu spießig. Die Perlenkette ist mein zweites echtes Schmuckstück und damit erschöpft es sich auch. Auf die bin ich sehr stolz – ein Geschenk zum Studienabschluss von Mr. Mybeautyblog. Ich hatte freie Auswahl – der Traum jeder frau… Das Oberteil ist von Hess-Natur, eine Strickjacke und dazu ein passendes Basic-Shirt. Ich liebe die Farben und das Material, man muss jedoch ein wenig aufpassen damit man nicht allzu ökig aussieht.

Das schönste Accessoire ist jedoch immer noch ein fettes Lächeln! Und sich selbst nicht so ernst nehmen.

Flattr this!

3 Gedanken zu „Guten Morgen Augenringe – das fünf Minuten Wunder-Make-up

  1. Das mit der Brille ist echt ein guter Tipp! Ich nehme jeweils die Sonnenbrille, im Büro ein bisschen ungewohnt, aber wat solls 😉

    Auch gut, Creamy Concealer Kit von Bobbi Brown.

  2. Superschöne Brille! Ich finde nicht, dass Du dahinter verschwindest – aber ich empfinde Brillen auch als Schmuck und mag es gerne, wenn sie “sichtbar” sind. Und das Make-Up….also da bräuchte ich viiiiel mehr als 5 Minuten. Muss mal ab ins Bad, üben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge