GIORGIO ARMANI BEAUTYs nackter Frühling: Effetto Nudo

Ich sage dazu nix. Sehr schöner Highlighter, ein Sammlerstück. Ich will leider keine 75 Euro dafür ausgeben, nur um ihn Euch in natura zu zeigen – sorry, ihr kriegt diesmal nur ein Pressebild.

Weitere schöne Schätze? Die Lipglosse sind großartig… Die Preise mittlerweile nicht einmal mehr frech, da haben Dior und Lancôme die Nase vorn.

Flattr this!

2 Gedanken zu „GIORGIO ARMANI BEAUTYs nackter Frühling: Effetto Nudo

  1. Mir gefällt der Highlighter sehr, sehr gut. Aber gut genug um ihn zu kaufen und dann nicht zu benutzen auch wieder nicht. Zu benutzende Highlighter wiederum hab ich aber schon reichlich gute. Also wird das nix mit uns beiden. Überteuert hin oder her. Der rosa und der dunkle Lippenstift gefallen mir aber sehr gut, darüber würde ich vielleicht nachdenken. Auch das Farbkonzept insgesamt sagt mir SEHR zu! Pastell ja, aber eben irgendwie speziell, weil nicht lieblich, sondern aschig. Das ist im Grunde genau mein Ding! Ein paar Farben mehr wären ganz nett.
    Paphiopedilum kürzlich veröffentlicht..Über Pflege Hypes – Neujahresvorsätze mal andersMy Profile

    1. Mir gefällt der Highlighter auch!! Und der helle Lipgloss… aber 75 Ocken?! Ich habe Chanel, das dürfte das gleiche sein, den nutze ich auch eher als mobiler Taschenspiegel. Die Farben bei Armani sind einfach geil, da kann man nichts sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge