BURBERRY BEAUTY Spring/Summer 2012- wundervoll!

Und ich sage Euch – die Sachen kommen garantiert aus der gleichen Fabrik wie die Chanel Sachen. Und alle Produkte sind durch die Bank weg richtig gut. Und ich etwa fünf Minuten davon entfernt diese Hibiscus Sachen zu bestellen, alle, und dazu blaue Lidschatten. Aber meine Make-up-Diät, Kinder, meine Diät!

Bitte schön:

Zwei neue Lipgloss – Burberry Lip Glow in den Nuancen

Nude Rose
Hibiscus – MUST HAVE!

vier neue Lippenstiftnuancen – Burberry Lip Color
Tulip Pink
Devon Sunset
Golden Peach
Primrose Hill Pink

sowie ein neuer Lidschatten in der Nuance

Pale Barley

Übrigens war meine Freundin am Hamburger Burberry Counter in der Douglas Filiale Jungfernstieg.
Sie sprach die Verkäuferin an und wollte gezielt etwas kaufen – die Dame winkte ab und verschwand.

Das Problem hat auch Armani – und verkauft entsprechend wenig; gäbe es die Blogs und ihre Swatches nicht, vermutlich noch weniger. Ich hoffe dass es Burberry nicht auch so ergeht, wäre schade um so einen guten Brand!

P.S. Meine Freundin ist der Typ Platin-Kreditkarte OHNE It-Bag und Gedöns, hat sie nicht nötig (allerdings sieht man es an ihren Schuhen!). Sie als Kundin zu verlieren ist dumm bis fahrlässig…

Hibiscus

Flattr this!

12 Gedanken zu „BURBERRY BEAUTY Spring/Summer 2012- wundervoll!

  1. Ich hab es ja auch schon ewig auf die Kosmetik von Burberry abgesehen, wollte aber nicht blind bestellen.
    Am Samstag konnte ich die Sachen endlich im richtigen Leben am Counter in Stuttgart bestaunen. Vorher war ich natürlich zig mal auf der Homepage. Und was mich dann wirklich seeeeeehr enttäuscht hat: Die Farben sehen meiner Meinung nach auf der Homepage komplett anders aus, und leider auch schöner als sie in Wirklichkeit sind.
    Es ist ja nicht so, als hätte ich dann nicht trotzdem was gekauft 😉 Aber ich bin froh, nicht blind bestellt zu haben, denn das wäre gehörig in die Hose gegangen.

    Liebe Grüße!

  2. Ich finde die Farben auch sehr schön, nur sind sie sich vor allem bei den Lippenstiften – bis auf ein paar Ausnahmen – alle ziemlich ähnlich. Der Pflaumeton sticht zum Beispiel gleich heraus, oder das knallige Rot. Und das hatte ich aufgrund der Fotos auf der Homepage eben nicht erwartet, deshalb wohl meine Enttäuschung. Ich hatte stärkere Farbabstufungen erwartet und nicht gefühlte 23 Rosenholztöne (übertrieben formuliert).
    Aber das ist wohl das Konzept von Burberry, worauf ich nicht eingestellt war.

    Gekauft habe ich den Lippenstift “Blush” und den Lidschatten “Rosewood” 🙂
    Ein paar Fotos findest du auf meinem Blog.

    Liebe Grüße!

    1. Schmink-Engel – das stimmt schon, deznet ist natürlich auch immer gleich… dezent gelich 😉 Hast Du Hibiscus gesehen, ist der pinkig?
      Die Lidschatten sind sehr gut, bloss für mich nicht so toll weil ich die gerne in einem Pott habe und nicht mit Monos hantiere – und die reichen bestimmt hundert Jahre von der Menge her!!

      Dein Lippenstift gefällt mir sehr gut, habe natürlich eben die Bilder gesehen *hallo wald und bäume* Danke schön!!

  3. @ Andrea: Jetzt musste ich über “dezent gleich” schmunzeln 🙂
    Hibiscus hab ich leider nicht gesehen. Den Frühlingslook hatten sie wohl noch nicht, oder die Tester haben schon gefehlt. Der ganze Counter sah nämlich nicht besonders einladend aus. Total zermatschte und unvollständige Tester, abgebrochene Abdeckungen usw.
    Auf jeden Fall würde ich mich nicht auf das Pressebild verlassen 😉

    Gerne 🙂

    1. Ach… einen Swatch vom Gloss habe ich bereits gesehen, ich schwanke zwischen einem Armani in 402 oder dem Hibiscus Lipgloss, der auch recht unkomplziert ist – die Glosse mag ich sehr gerne, trotz des starken Parfüms.
      Schade dass hier wie bei Armani die Counter so miserabel sind – da macht shoppen wenig Spass! Es fühlt sich wohl keiner zuständig, da es ja keinen Extra-Mitarbeiter dafür gibt?! keine Ahnung, ist aber ein massives Problem. Ich fände es schade wenn solch gute marken durch Umsatzeinbusse wg mieser Präsentation wieder vom deustchen Markt verschwinden. NARS hat eine tragische Lücke hinterlassen 😉 naja, durch die EU Preise vs US Preise konnten die sich einfach nicht behaupten.

  4. Über Armani kann ich nichts sagen, das gibt’s in meiner Nähe leider nicht. Aber dieser Burberry-Counter war wirklich unterirdisch. Ich musste mich beinahe fremd schämen. Man könnte doch wenigstens dafür sorgen, dass von allem ein Tester vorhanden ist und es nicht aussieht, als sei eine Horde Elefanten drüber getrampelt. Aber wie du sagtest, es fühlt sich keiner dafür verantwortlich. Nur an der Kasse, wenn sie mir mein Geld abnehmen, fühlen sie sich plötzlich sehr verantwortlich 😉
    Bei NARS gefällt mir die Verpackung nicht so sehr, dafür finde ich die von Burberry einfach hinreißend 😀 Bei diesem Thema fällt mir grade ein: Burberry will doch immer so exklusiv sein, aber eine ordentliche Präsentation bei Vertriebspartnern wie Douglas wird nicht überwacht.
    Das passt doch was nicht zusammen…

    1. Ich hoffe nur die PR liest mit und agiert – Du hast vollkommen recht! An der Kasse stehen sie zu zehnt, putzen tut aber keiner, bedienen erst recht nicht. Deutschland eben-woanders wären die von heute auf morgen draussen.
      Wg Verpackung: Oh ja, Burberry hat den Vogel abgeschossen, nur die Lippenstiftverpackungen finde ich nicht gut umgesetzt. Alles andere ist einfach toll!

  5. Das hoffe ich auch. Wobei ich da so meine Zweifel habe. Ich glaube nicht, dass Burberry es nötig hat, Douglas diesbezüglich irgendwelche Vorgaben zu machen, nur um auf dem deutschen Mark zu bleiben. Wenn die das nicht alleine gebacken kriegen, wird Burberry sich eben auch zurückziehen und in anderen Ländern Geld verdienen, in denen der Service-Gedanke noch nicht so verkümmert ist. Schade drum.
    Ich hab übrigens von “deinem” Armani-Gloss und von Hibiscus auch mal Swatches gegooglet. Den Hibiscus finde ich schöner 🙂
    Dann wünsch ich dir noch viel Spaß beim Aussuchen und Kaufen 🙂

    Liebe Grüße!

  6. Upps, sorry, ich dachte die eventuelle Entscheidung fällt Kategorie-intern 😉 Der Hibiscus-Gloss gefällt mir trotzdem besser als der Armani-Lippi. So, jetzt hab ich es hoffentlich erfasst 🙂

    Oh nein, Make-up-Diät 🙁 Würde mir auch mal gut tun 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge