ALVERDE Cream to Powder Concealer

Sollte das die gute Nachricht des Jahres sein – billig, effektiv und INCI mässig tragbar?

alverde NATURKOSMETIK Cream to Powder Concealer
Durch seine wandelbare Textur von cremig zu pudrig verschmilzt der Cream to Powder Concealer förmlich mit der Haut und deckt perfekt. Er lässt sich einfach auftragen und verblenden – für einen natürlich, matten Teint.

alverde NATURKOSMETIK Cream to Powder Concealer 2,95 €*

Wer hat ihn, wer kennt ihn, wer empfiehlt dieses weiter?

Flattr this!

13 Gedanken zu „ALVERDE Cream to Powder Concealer

  1. Hab heute erst irgendwo gelesen, dass er ganz gut sein soll, allerdings nicht so stark deckend. Dafür sehr sehr hell.
    Leider mit Bienenwachs, daher nichts für mich.

    LG

  2. Ein weiterer Grund warum ich es erwähnt habe. 🙂 Ich vertrage Bienenwachs auf der Haut nämlich je nach Konzentration auch nicht. Ist ja leider in recht vielen NK-Produkten.

    1. Ich habe die MG Bodybutter mal bestellt – katastrophal, weil wachsig ohne Ende. habe auch ausschlag bekommen, aber reklamieren?! zu umständlich. schade eigentlich. bienenwachs hat es in sich, so ist das nun mal mit “natur”.

  3. hm – ich vertrage Bienenwachs, aber bisher habe ich noch jedes Schminkprodukt von Alverde wieder verschenkt/entsorgt – die Qualität entspricht halt leider dem Preis: niedrig.
    Aber ich schaus mal an, vielleicht haben sie ja einen Tester!

  4. Den direkt habe ich nicht aber ich habe ein liquid Make Up aus der Serie und damit komme ich seit Jahren gut klar! Also wieso sollte der schlechter sein?

  5. Ich habe den Concealer gestern abend mal in meinem DM-Markt meines Vertrauens getestet und ich muss sagen er hat mir überhaupt nicht gefallen. Nicht nur, dass die beiden angebotenen Farben absolut grauenhaft sind, sondern auch das Finish ist nicht gerade schmeichelnd bzw. wirkt wie gerade frisch getrockneter Mörtel. Fazit: Gewollt aber nicht gekonnt! Schade!

    1. Annais, das klingt vernichtend. Silikon ist manchmal dann doch eine Lösung?! Schade, aber es kann sein dass man mit dem Produkt erst ein bisschen warm werden muss, wie man es aufträgt bla bla. Müssig, ich weiss, aber wenn man einigermassen NK haben will ist das oft der Fall. Ich nehme bei Deko so hälfte hälfte – wenn ich Foundation nehme ich mir das mit den NK zu umständlich und schelcht im Endergebnis, aber für die anderen Sachen wie Concealer habe ich so meine Tricks, und denke es ist besser für die Haut (ein besserer ROI, hehe). Gesehen habe ich den kram in diesem Dorf nicht aber – ich hoffe es kommt noch.

  6. Ja, leider.
    Für mich ist und bleibt also der Bobbi Brown Concealer momentan der Beste auf dem Markt – und bei der Farbauswahl werden auch sehr helle bis dunkle Häutchen fündig!
    Allerdings hat Alverde aber mit der Camouflage ein Produkt in seiner Produktreihe die meines Erachtens viel besser als Concealer (vor allem für sehr helle bis mittlere Hauttypen) geeignet ist.
    Wenn man das Camouflage nämlich “zweckentfremdet” und als Concealer benutzt ist es meines Erachtens unschlagbar! Als Camouflage im eigentlichen Sinne hat es allerdings zu wenig Deckkraft und Haltbarkeit. Bei Sichtung des neuen Sortiments habe ich jedoch nicht darauf geachtet, ob es nach der Umstellung überhaupt noch im Programm ist. Falls ja, ist es nämlich durchaus einen Versuch wert!

    1. Liebe Princess, vielen Dank für deine Review! Ich nehme ja sonst Hauschka, jeden Tag, und bin damit auch happy. Bei Concealer ums Auge ist mir NK auch lieber… hätte ich bessere Haut könnte ich komplett NK nehmen, keine Frage. Aber so wenig Auswahl! da bin ich mit den vielen Silikonrutschen manchmal glücklicher:-)

  7. Das finde ich absolut verständlich!
    Bei Mascara zum Beispiel muss ich leider auch Abstriche machen.

    Ich mag lustigerweiße das Silikongefühl (ob auf Haut oder Haar) so gar nicht leiden, das macht es wahrscheinlich leichter. 😉

    Ich mache aber generell gerne Abstriche hinsichtlich des Effektes, solange es NK ist. Solange ein Produkt ein gutes Ergebnis liefert, ich mich aber wohlfühle mit den INCIs, bin ich mehr als zufrieden.

    Liebe Grüße 🙂

    1. Silikon ist total eklig, das rutschige – ich habe sofort das Gefühl oder den Gedanken meine Haut kann nicht atmen. Trotzdem benutze ich im Gesicht KK mit ordentlich Silikon drin, aber aus diesem Grund eben sehr selten full face Foundation. Mit WImperntusche kann man sich versöhnen im NK Bereich, da gibt es gute Sachen, mir fehlt eine Foundation, die abdeckt und keine Pickel verursacht, also nicht zu viele schwere Öle und Fettalkohole hat. Mineral Foundation funktioniert nicht. Wenn ALVA den Puder mit weniger Glimmer als Kompakt Make-up anbieten würde, dann wäre es das beste Produkt auf dem Markt und ich wäre sicher deren bester Kunde – die machen sehr gute Sachen, bloss zu bunt und glitzerig für mein Alter, äh Geschmack 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge