ZUII Foundation Cream – ohne Talkum!

Ja, ja und ja – endlich habe auch ich mit wenig Aufwand, natürlichen Inhaltsstoffen ein ebenmässiges, natürliches Aussehen! Und eine Grundierung für meine neue Sucht: Blushes!

Ich schrieb DieNaturdrogerie.de an und bat um Beratung bei der Farbauswahl – ich nehme sonst mein geliebtes ALVA Puder, das aber ein Hauch zu dunkel ist und vor allem ziemlich mit Glitzer durchwirkt ist (kennt Ihr die Kajalstifte von ALVA? Anschauen, kaufen!)

Die Auswahl heißt Cream und ist ein Tick heller und etwas orange. Gott sei Dank wird das erst sichtbar, wenn man das Produkt in 5 Schichten aufträgt – ansonsten ist Orange gut gegen Rötungen und man sieht es auf den Bildern, das Ergebnis ist toll, selbst auf schlechten Photos.

Mich erinnert es an meinem Liebling von Chanel: Die pudrige Foundation, oder an Shiseidos Puderprodukt zum nachfüllen, das ich zumindest für Anlässe verwende. Also soweit man so ein Ergebnis ohne Talkum und Silikone erreichen kann…

Den teint mit Concealer ausgleichen muss meine Hoheit zwar schon, aber dann ein wenig drübergepinselt, Blush, und voilà!

Es tut nicht ewig mattieren, aber es trocknet die Haut nicht aus und macht auch keine Pickel. Als Produkt für jeden Tag ist es hervorragend und der Preis von knapp 30 Euro zunächst etwas hoch (bei Naturkosmetik habe ich andere Schmerzgrenzen, was völlig irrational ist!) aber das Döschen dürfte bei täglicher Anwendung mindestens Jahr reichen.

Natürlich benutze ich das Produkt nun etwas länger – die anfängliche Begeisterung ist geblieben, das Produkt sowieso, und mein Dank geht an die gute Beratung und den schnellen Versand.

Und das war am SA mein “Sex und die Provinz” Make-up 🙂

Verwendet habe ich hierfür matte Farben von Armani und den Blush von Lauder natürlich!

Im Vergleich mit dem ALVA Baked Powder Medium in etwa so…

Flattr this!

18 Gedanken zu „ZUII Foundation Cream – ohne Talkum!

  1. Kommt gut, vor allem: schimmerfrei macht sich zu einigen Looks viel besser. Lerne ich gerade in puncto Lidschatten… und überlege, die matte Hauschka-Palette zu kaufen (Stone colours). Aber Armani sieht ganz ähnlich aus…
    Verrätst du mir den Lippenstift?

    1. Sophie – die ArmaniSachen sind braun, die Stone Colours grau und leicht rötlich. Ich konnte damit anfangs nicht umgehen, aber die Textur der Stone Sachen ist bombe braucht gute Pinsel und Übung. Braun sieht bei mir etwas freundlicher aus, die grauen Töne machen mich einfach zu müde, bin zu alt für grau und schwarz, es ist zu hart. Tja.

  2. What a beauty!!! Was für ein Augenmakeup! Hamma!

    Siehst wunderschön aus, ganz ehrlich. Welchen Lippenstift trägst Du auf dem Foto? Bin ja nächste Woche in Berlin…ich brauche noch Tipps 😉

    Liebe Grüsse an Euch beide
    Anna

    P.S. Nochmal Danke für den KaDeWe – Tom Ford Check!

  3. Hui! Und schon wieder ein dickes Danke für die Erwähnung!

    Das Puder macht sich wirklich gut bei Dir. 🙂
    Zusammen mit dem Augenmakeup und dem dezenten Rouge ergibt es ein schönes Gesamtpaket. Und es freut mich sehr, dass Dir das Hautgefühl auch nach längerer Testzeit immer noch gefällt.

    Viele liebe Grüße aus Mainz
    Die Naturdrogerie

    1. Dankw em Dank gebührt, liebe DieNaturdrogerie! Ich habe mich ausserdem sehr über den Versand gefreut, denn ich wollte extra noch schreiben dass es bestimmt in einem Brief o.ä. passt. Hier kommt auch immer alles an (Dorf halt…). So war es natürlich günstig, umweltfreundlich und schnell – ganz mein Ding :-))

  4. Du siehst gut aus! Schönes Makeup! 🙂

    Eines habe ich jetzt noch nicht so ganze verstanden: Ist das ein Kompaktpuder oder ein tarnsparenter Puder, den man über (flüssig)Foundation trägt? Und was kostet denn das ganze? 😉
    Ich such nämlich gerade nach einem puder, das man zum matiieren und für längere haltbarkeit über eine flüssigfoundation tragen kann, wenn ich mal keine lust auf minaral-puder-foundation hab.

    1. AD – das ist eine Puderfoundation, sie deckt also ab. Ich nehme an sie kann auch feucht aufgetragen werden?! Keine Ahnung. Sie ist aber nicht so schwer und dick wie MF.
      Das Puder, das du suchst – das von Shiseido ist sehr gut, das lose, wenn es Natur sein darf, natürlich das lose von Hauschka.

  5. @AD Die Puderfoundation kann man einzeln oder auch über eine flüssige auftragen. Sie ist allein schon relativ deckend, wenn man sie entsprechend aufbaut. In Kombination mit einer flüssigen Foundation kann man volle Deckkraft erreichen und mattiert auch gleich mit (und es sieht trotzdem nicht maskenhaft aus).

    Das Puder besteht hauptsächlich aus Bio-Blüten: Rose, Jasmin, Kamille; die sorgen für die Konsistenz, das leichte Tragegefühl und die Mattierung. Und ja: diese drei stehen in der INCI tatsächlich an erster Stelle. Sie sind als hautfreundlich bekannt und werden auch in vielen anderen Naturkosmetika als Wirkstoff eingesetzt. In dieser Menge in dekorativer Kosmetik ist es meines Wissens einzigartig.

    Zuii hat auch eine flüssige Foundation im Angebot. Das Spektrum ist sehr breit, so dass viele Hautschattierungen bedacht werden. Die Deckkraft ist meiner Erfahrung nach etwas schwächer (kommt aber auch darauf an, was abgedeckt werden soll). Mattierung ist ebenfalls gut. Und fettigere Hauttypen können sie direkt auftragen und benötigen keine extra Creme als Makeup-Unterlage.

    @andreea Der Versand erfolgt bei uns fast immer per Brief. Ich sehe das so:

    – es spart Gewicht und damit CO2
    – Produktion eine Briefumschlags verbraucht potentiell weniger CO2 als die eines Päckchens
    – Päckchen und Pakete brauchen meist länger als Briefe
    – ein Brief passt in den Briefkasten (und wird so auf jeden Fall abgeliefert und nicht erst noch irgendwo hinterlegt)
    – Briefe werden pfleglicher behandelt als Päckchen (was ich da schon gesehen und erlebt habe …)
    – es ist günstiger, was wir weitergeben indem der Versand im Inland für unsere Kunden i.A. kostenfrei ist
    – wir hatten noch keinen Sendungsverlust oder -schaden bei Briefen

    🙂

    @Sophie Die Stone Colours sind eine Allzweckwunderwaffe. Bei den dunkleren Tönen passt nicht jeder zu jedem Hauttyp. Man kann diese dann wunderbar zweckentfremden um die Augenbrauen zu betonen. Andererseits lassen sich die Farben wunderbar verblenden und man kann so neue Nuancen erzeugen. Einfach mal damit spielen oder in einem Laden beraten/schminken lassen.

  6. Ui, danke, für die Antworten 🙂

    @ andreea, jaaa, NK Puder, immer gern 🙂 Wie konnte ich nur den Hauschka verdrängen? (Wo Liv doch solche Lobeshymnen schreibt)

    1. AD: Der Puder ist der einzig wahre, definitiv ein Dauergast bei mir, wenn ich mal richtig schminke. Macht zur Hauschka Foundation einen krassen Unterschied – nämlich bombenhalt bei heisstesten Temperaturen und laaaange Tage (Arbeit, nicht Urlaub;-)

  7. @ Andreea/@Naturdrogerie:

    Danke, ich werde mir das ganze mal im Laden anschauen/mich schminken lassen. An die Farben traue ich mich ran, Pinsel habe ich auch, aber es hapert an der Umsetzung. Zumindest bisher 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge