GIORGIO ARMANI BEAUTY – der Wahn hat mich wieder

Ich weiss nicht, warum ich meine alten Armani Sachen wieder rausgekramt habe – zum einen Aufbraucheritis, zum anderen einen Overkill an stark pigmentierten Sachen oder die Einsicht, dass roter Lippenstift nur prima funktioniert, wenn man den ganzen Tag nichts isst und trinkt. Oder aber einfach auch, weil die neuen Pinsel aus dem Hause Armani auch an einem Armani Produkt ausprobiert werden sollten.

Das Ergebnis ist einfach wow. leider viel zu subtil, verschwindet hinter der Brille spätestens, aber dieses WOW-Erlebnis, das ich einzig bei Magi-Mania habe, aufgrund ihrer unglaublichen Fähigkeit, Farben zu verblenden, ist nun hiermit anzutreffen. Sicherlich mit meinem Maßstab als Grundlage, und ich bin von einem Profi weit entfernt.

Auf einmal sind die Farben weich, schillernd und mehrdimensional.

Entstaubt nicht, aber nie auf mybeautyblog zu echter Ehre gekommen ist der rosige Blush Nr. 2, der matt mit leichtem silbernen Glitzerpartikeln ist. Kaum sichtbar, wie es sich gehört.
Dazu eine fabelhafte Kombination von beige und rosa mit dem Armani Rouge D’Armani 103.

Ein starkes Trio! Vor allem weil die letzten Tage einfach anstrengend waren…

In letzter Zeit habe ich mit Armani und dem Clarins Gloss in der Farbe Candy eine bombensichere Kombi gehabt, die zart, sophisticated und gleichzeitig frisch ist. Mehr Lidschatten=fertig für die Party abends.

Dieser Look wurde für Herbst 2011 von Burberry promotet – ich trage ihn nun im Frühling und finde es 1A passend.

Dank Frühlingsmüdigkeit, Stress und noch mehr Stress ist schminken mehr ein Verdecken der Katastrophe, aber das kennt Ihr sicherlich auch. Trotzdem – es macht immer noch Spass, wenn ich bloss nicht immer so müd… *gähn*… *schnarch*

KLATSCH

(fällt mit dem Kopf auf die tastaur. ende)

Flattr this!

4 Gedanken zu „GIORGIO ARMANI BEAUTY – der Wahn hat mich wieder

  1. Ein wunderschönes Augen Make-up! Die Übergänge sind echt absolut super geworden! Man sieht Dir überhaupt nicht an, dass Du so gestresst bist!

  2. Gegen Müdigkeit hilft bei mir grade das Ilhwa Ginseng Konzentrat. das schmeckt schön frisch wenn man einen kleinen klecks in warmem Wasser auflöst. Arsch teuer aber genau das was wir von Kaffee erhoffen aber nicht bekommen: energie auf dauer, klarer Kopf und keine zitter, kalt-schweiss oder sonstigen Anfälle (gibt’s auf anfrage bei der Naturdrogerie).
    Oh ja und der Lidschatten ist ein traum! So was suche ich schon lang (aber dann in NK)…
    LG liv

  3. Andrea…du darfst mir doch keine schönen Pinsel zeigen…da werde ich IMMER schwach*schmacht* …da wird das Haben Gen wieder ganz stark und kommt die Leiter heraufgeklettert.

    Dein AMU ist echt schön geworden! Sag, mal was macht dein Foundationexperiment? Mit was bist Du nun zufrieden…oder immer noch auf der Suche?

Schreibe einen Kommentar zu M Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge