ESTÉE LAUDER Pure Color Envy Shine Sculpting Shine Lipstick – Baby Cashmere und Empowered

Tadaa!!!!

Geniale Teile, auch und gerade im Vergleich zum Nobel-Geschwisterchen von Tom Ford. Verschmieren nicht, gehen gleichmäßig und laaangsam ab, kleben nicht, strahlen statt billig zu glänzen, und die Verpackung ist “neat“, wie ein Ami sagen würde. Ja, dass Lippenstifte nun 33 Euro kosten sollen, wie eine Leserin schrieb, ist wahrlich nicht ohne; doch das ist und bleibt der (immerhin erreichbare) Luxus einer jeden Frau. Ich rege mich über Preise nicht mehr auf – kaufen oder nicht, das ist die Macht der Kundin!!

Rot für Anfänger: Empowered ist tragbar, zuverlässig, lebendig aber nicht grell. Ich habe mehrere Schichten aufgetragen, er kann aber auch zart aufgetragen werden, falls man noch “üben” muss. Roten Lippenstift zu “üben” habe ich hinter mir, ich bin gerade dabei zu üben Rottöne zu tragen, die über-schräg sind.

Doch was ist die Meisterklasse aller Meisterklassen? Die Rosenholztöne – es gibt Milliarden solcher Lippenstifte, die perfekte n e u e Mischung rauszukitzeln ist n i c h t einfach. Voilà!

Unter den Namen Baby Cashmere verbirgt sich eine perfekte Mischung aus Violettblau und Braunrosé. Genug Violett, um elegant und sophisticated zu wirken, genug Braun und Rosa, um frisch und natürlich zu strahlen. Dazu minimalster, feinster Schimmer in Gold.

Ich bin ansonsten fast ungeschminkt, da ich Heuschnupfen (GANZ NEU!!) habe und nur Lippenstift tragen kann. Umso besser sieht man the magic, die der perfekte Rosenholzton so haben kann.
Weitere Empfehlung sind Heavenly und Charmed wie Anonymiss es zeigt, je nach Hautfarbe.
Charmed zeigt auch noch Carina…

Welcher gefällt Euch besser an meine ungeschminkte und fertige Person? [eine Runde Mitleid büdde]

Ich finde übrigens, dass die Farbe Baby Cashmere einer meiner ersten Lippenstifte sehr nahe kommt, der natürlich nicht mehr hergestellt wird: YSL Pink Acier. Hatte den wer, kennt den wer noch? In der goldenen, eckigen Hülle? Davon hatte ich drei Stück!! Ja, ich trug schon immer Lippenstifte und kein Gloss.
Der erste Besuch in der Parfümerie hatte sozusagen fatale Folgen: unzählige Lippenstifte und ein Beautyblog. Ach ja…

Flattr this!

14 Gedanken zu „ESTÉE LAUDER Pure Color Envy Shine Sculpting Shine Lipstick – Baby Cashmere und Empowered

  1. Der rote Lippenstift finde ich bei dir ganz wunderbar. Ich bin inzwischen selbst ein “roter Lippenstiftjunkie”, deshalb wohl etwas voreingenommen. Mein Favorit ist gerade Gabrielle aus der Rouge Coco Range. Könnte auch was für dich sein…. Lg

    1. Hi Tine, selbstverständlich habe ich Gabrielle – in der alten Version allerdings. Damit ging es los… Ich frage mich ob der neue Rouge Coco auch genauso ist?! Habe die noch nicht gesehen. Stattdessen gab es einen neuen TF – die Qualität und Rot sind zusammen unschlagbar.

  2. Ach, da habe ich dich ja richtig eingeschätzt;).. Ich finde die neuen Rouge Coco sehr pflegend und angenehm zu tragen. Aber dafür nicht ganz so haltbar….Toll ist auch Arthur, ein schönes frisches Rot…. Bei Douglas habe ich sie auch noch nicht gesehen, bei Jebe gab es sie schon. Hast du ja leider nicht mehr in Lübu.

    1. WAHAS jebe hat sie schon?! BUHUUUUUU! Ich war dort goldene Kundin 😀 schrecklich dass sie zugemacht haben. ISt der neue Coco noch cremiger? der Gabrielle ist eh schon ganz schön rumgerutscht…

  3. Ich sag es dir, bin dort auch goldene Kundin. Was ich da jeden Monat an Geld lasse…. Vermutlich gehört mir der halbe Laden schon. Ich finde schon, dass er sehr cremig ist, aber er fühlt sich pflegend und angenehm an auf meinen trockenen Lippen. Und er sieht so schön aus.

  4. Da musst du wohl nach Bergedorf zu Jebe fahren. Ist von Lübu ja nicht soooo weit.
    Ansonsten hat parfumdreams die auch schon. Nur Douglas ist etwas lahm-und so was nennt sich Branchenriese!

  5. Baby Cashmere ist feeeein!! Den guck ich mir auch mal an! Der neueste EL Familienzuwachs ist wahrlich sehr gelungen – die normalen Color Envys fand ich ja nicht so berauschend
    Ich finde dennoch, dass die EL Shines nicht mit den Shines von TF vergleichbar sind – die TF sind viel viel rutschiger, wien nasser Gloss in Lippenstiftform – das mag ich eigentlich wahnsinnig gerne!
    Anonymiss kürzlich veröffentlicht..Sephora Frankreich HaulMy Profile

    1. Du hast vollkommen recht – nicht zu vergleichen, höchstens von der Idee her! Ich finde die normalen Envy Dinger auch nur bei satten, deckenden Farben schön, sonst sind sie zu kompakt. Und TF hat zurecht, zurecht seinen guten Ruf, oder?! Und den Preis LOL!

    1. …aber lustigerweise bin ich über TF zu MAC gekommen! Trotzdem, ist klar wofür mein Herz schlägt (und Ehemann neulich so: Was, der Lippenstift kostet 47 Euro?! – und dann Kopfschütteln und Schulterzucken LOL) Er meinte jedenfalls, dass ihn da eh nichts mehr schockieren kann.

  6. Also, die neuen Chanel gibt es hier bei Müller. Ich habe Arthur, und finde ihn toll.
    Von welchem neuen TF redet ihr da?
    Baby C. geh ich mir gleich angucken…. übrigens auch bei Müller. Douglas hat due garantiert noch nicht, und außerdem sind die mir da zu kundenunfreundlich.

    Mit mac werde ich nicht warm. habe zwei oder drei Lip. probiert, immer zu trocken, immer irgend etwas, ich mag diese kreischende Firma nicht.

  7. Die Lippenstifte gefallen mir beide sehr gut. Ich bin noch im “Rot für Anfänger Modus”. Deswegen wird es wahrscheinlich Baby Cashmere. Ich mag die Estée Lauder Lippenstifte sehr. Bei Tom Ford geht es mir wie deinem Ehemann, sehe ich nicht ein. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge